Suse 11.1, keine Tastatureingabe bei einem user

Jan Reimers - Freitag, 20. März 2009 21:13:06 - 3 Antworten

Auf meinem suse 11.1 mit kde 4 kann ein user keine Tastatureingaben mehr machen. Logge ich mich als anderer user ein, sind Tasatureingaben möglich (wie man sieht).

Was war passiert: meine Kinder haben ohne Sinn und Verstand wild auf der Tastatur rumgekloppt.

Ich vermute daher eine Änderung der Einstellungen im User - Bereich.

Wo finde ich die?

Danke für Ideen.

Antworten
Ergänzung
Jan Reimers, Freitag, 20. März 2009 22:02:05
Ein/Ausklappen

Also, so ganz ist die Tastatur nicht tot:

Gehe ich bei Kika.de auf die pocoyo - Seite, dann kann ich mit jeder beliebigen Taste den Elefanten auf dem Roller beschleunigen.

Alles andere geht aber nicht.

:-(


Bewertung: 235 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ergänzung
Scherfi (unangemeldet), Samstag, 21. März 2009 16:29:45
Ein/Ausklappen

Hallo,
versuch mal das Tastaturlayout im KDE Testweise umzustellen oder evtl. ganz zu deaktivieren.

Zu finden unter:
System Settings / Regional & Language / Keyboard Layout

Hoffentlich hilfts.
LG


Bewertung: 200 Punkte bei 66 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ergänzung
rebzdu (unangemeldet), Dienstag, 17. November 2009 15:53:58
Ein/Ausklappen

Ich hatte das selbe Problem, jedoch nicht bemerkt, dass die Tastatur nur verlagsamt arbeitete. Wenn man die Tasten 2-3 Sekunden festhielt, funktionierten sie.
Die Ursache ist offensichtlich entstanden, weil man beim Herunterdrücken einer Taste (z.B. der Großschreibtaste) über mehr als 8 sec in den Modus zur Aktivierung für die
"Verbesserte Benutzbarkeit für Menschen mit Behinderung" gelangt und dort "Nein" angeklickt hat. Dadurch wird die Datei .kde4/share/config/kaccessrc erzeugt. Diese entweder löschen oder über
Arbeitsfläche einrichten -> Zugangshilfen -> Aktivierungsgesten -> Gesten zur Aktivierung klebender Tasten bei Inaktivität automatisch deaktivieren
wieder abschalten (Kreuz löschen)
Gruß
rebzdu


Bewertung: 246 Punkte bei 43 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Mausgesten und Tastenkombinationen mit KHotKeys
    Mausgesten und Tastenkombinationen machen die Bedienung Ihres PCs noch schneller und einfacher. Waren Mausgesten bislang nur Opera und Mozilla-Benutzern vorbehalten, können Sie sie Dank KHotKeys ab KDE 3.2 nun auch in Konqueror benutzen. Mit Khotkeys ist es auch möglich nicht KDE-Programme über Schnelltasten zu starten.
  • Mozilla präsentiert Seabird-Konzept

    Billy May von den Mozilla Labs hat sich Gedanken über die Ausgestaltung eines Community-Smartphones gemacht.
  • Gnomogramm
  • Sichere Authentifizierung mit dem YubiKey
    1001 Passworte verwalten: Ein Alptraum. Passwortzettel am Monitor: Keine gute Idee. Passwort zu kompliziert und vergessen: Ärgerlich. Der YubiKey löst all diese Probleme und ist kinderleicht zu handhaben.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.

Aktuelle Fragen

Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 0 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Uwe Herrmuth, 18.01.2018 21:30
Hallo Udo, Udo schrieb am 18.01.2018 um 19:20: > > smartctl --all /dev/sdb > > Habe ich g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 18.01.2018 19:20
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Udo > Ich würde mal als Root &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Filme rippen - zeitlicher Versatz von Bild und Ton
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:13
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:29 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe Hallo Heiko Im Prinzip hat sic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:06
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > > Was ist das für ein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mp4_nach_mp3_gelöst
Frank, 16.01.2018 17:49
hi Uwe, funktioniert, danke > > muß hier z.B. ffmpeg -i videodatei.mp4 -vn Audiodatei.mp3 sein?? &...