Suche freies oder kommerzielles PDF-Bearbeitungsprogramm für openSUSE 11.2

B. Örzel - Donnerstag, 07. Januar 2010 16:18:42 - 4 Antworten

Hallo,

da ich häufiger mit PDF-Dateien arbeiten muß (Texte innerhalb der PDF-Datei editieren, Elemente auf Seiten entfernen, Seiten zufügen oder herausnehmen usw.) habe ich mir bisher mit Virtualbox und darin WinXP mit Adobe Acrobat Writer 6 geholfen.

Acrobat Writer 6 ist aber extrem bescheiden zu bedienen und ist das einzige Programm, dessentwegen ich noch Windows in der Virtualbox hatte.

Es muß daher doch ein gleichwertiges Programm, gerne auch zum Kaufen, für Linux geben - und da kann man googlen, bis man Schwielen an den Fingern hat, man findet nichts.

Oder hab ich was übersehen?

Danke vorab für alle Hinweise
Grüsse vom börzel

Antworten
Hier einige Programme
SoffiCe (unangemeldet), Sonntag, 10. Januar 2010 00:03:54
Ein/Ausklappen

http://www.cabaret-solutions.com/de/produkte/cabaret-stage

http://www.paehl.de/pdf/gui_pdftk.html

http://extensions.services.openoffice.org/project/pdfimport

http://www.pdfsam.org/

http://projects.gnome.org/evince/ (kann ausgefüllte formulare abspeichern)

www.inkscape.org (kann auch PDF importieren)

http://jpdftweak.sourceforge.net/

http://live.gnome.org/PdfMod

http://okular.kde.org/ (kann PDF kommentieren und highlighten)

http://sourceforge.net/projects/pdfedit/

http://xournal.sourceforge.net/ (kann auf bestehende PDF malen und text highlighten)

Eines dieser Programme kann bestimmt, was Du suchst....


Bewertung: 204 Punkte bei 88 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
pdf bearbeiten
Roland M. Egloff, Freitag, 08. Januar 2010 00:57:14
Ein/Ausklappen

Hallo,

Ich hab da auch schon gesucht -- leider gibt es was ich mir wünsche offenbar nicht (hat wohl damit zu tun dass pdf eben ein Format ist welches sich nicht wirklich zum editieren eignet).

Trotzdem, schau mal folgendes an:

PDF PageMaster

The easy and efficient solution for splitting, merging, editing, and securing PDF documents.

http://www.pdftron.com/pdfpagemaster/index.html

Du kannst das Programm downloaden und testen.

(geh zur Home Page und sieh was die sonst noch haben -- aber nicht alles ist auch für Linux erhältlich)

----------

Es gibt auch noch das gratis Tool "pdftk" (Source zum downloaden). Einfachere Dinge (z.b. pdf Seiten entfernen, einfügen, etc.) kannst Du damit bestens bwerkstelligen.

http://www.accesspdf.com/pdftk/

Leider ändert dieses Tool die pdf Identification Creator und Producer (um für sich selber zu werben) -- wenn Du die Source editierst kann dies natürlich modifiziert werden.

Gruss
Roland

-/-



Bewertung: 295 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: pdf bearbeiten
BS (unangemeldet), Freitag, 08. Januar 2010 09:47:47
Ein/Ausklappen

OpenOfficeOrg kann doch auch mit PDF!


Bewertung: 150 Punkte bei 181 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: pdf bearbeiten
DieterD (unangemeldet), Montag, 11. Januar 2010 06:33:44
Ein/Ausklappen

Oder über Umwege:
pdftolatex
oder
pdf2latex.
Mit OpenOffice, das Latex importieren und editieren.



Bewertung: 165 Punkte bei 97 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 2 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Rainer, 27.02.2017 09:00
Hallo Heiko, Am Mon, 27 Feb 2017 02:10:18 +0100 schrieb Heiko Ißleib : > > > > Ich denke,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Heiko, 27.02.2017 03:49
Am Samstag, 25. Februar 2017, 17:46:52 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, hallo Gerhard,hallo an alle, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Heiko, 27.02.2017 02:10
Am Montag, 27. Februar 2017, 01:04:01 schrieb Rainer: Hallo. > Am Mon, 27 Feb 2017 00:33:34 +0100 >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Rainer, 27.02.2017 01:04
Am Mon, 27 Feb 2017 00:33:34 +0100 schrieb Alfred Zahlten : > >> > >> Installation von...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Alfred Zahlten, 27.02.2017 00:33
Am 26.02.2017 um 14:03 schrieb Rainer: Hallo zusammen, > mir scheint, dass bei Dir schon im ersten Ansat...