SuSE 9.3 - Pakete: dbus-1 ; glibc locale ; hal ; postfix - nach erstem Online Update nach

Autor

Samstag, 28. Mai 2005 19:28:57

Hallo,

ich bin Neuling ohne jegliche Grund-, Fach- oder sonstige Sachkenntnisse.

Habe SuSE 9.3 neu installiert und das dann folgende Update-Verfahren
- YOU - durchgeführt.

Erhielt nach Abschluss eine Fehlermeldung, dass ich die Aktualität meiner Version prüfen solle, wobei ein Hinweis auf diverse Verzeichnisse mit angeben war, wo zu Suchen sei.

Wie gesagt, mein Kenntnisstand ist diesbezüglich = 0 .

Ich beschloss, das Reperaturverfahren via YAST durchzuführen.

Ergebnis:

Nachstehende Pakteke mussten wegen Fehler via Reperatur
nachinstalliert werden:


dbus -1
glibc locale
hal
postfix

Dies zum Sachverhalt.

Frage:

Ist einer unter Ihnen, der mir in einfachen, nachvollziehbaren Worten dieses Phänomen erläutern kann und ggf. Lösungsmöglichkeiten, damit selbiges nicht häufiger auftritt, aufzeigt.

Vielen Dank im Voraus.

fsh007

fshTux fshTux

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Tin Hat aktualisiert rund 90 Pakete
    Tin Hat, eine Linux-Distribution auf der Basis von gehärtetem Gentoo, ist in Version 20090727 erhältlich.
  • Verwaltungstool für Postfix

    Ein neues Tool will beim Management virtueller Mail-User auf Postfix- und Dovecot-Servern helfen.
  • Sendmail Analyzer 7.0

    Der Berichtsgenerator Sendmail Analyzer ist in Version 7.0 erhältlich.
  • Glibc hat kein Lizenzproblem mehr

    Nach längerem Hin-und-Her hat Oracle Vice President Wim Coekaerts die Erlaubnis erteilt, die Lizenz des Codes von Sun RPC zu ändern. Damit sind unter anderem Glibc und Portmap nicht länger in Gefahr, Urheberrechte zu verletzen
  • The Answer Girl
    Dass der Computeralltag auch unter Linux des Öfteren für Überraschungen gut ist, ist eher eine Binsenweisheit: Immer wieder funktionieren Dinge nicht oder nicht so, wie eigentlich angenommen. Das Answer-Girl im LinuxUser zeigt, wie man mit solchen Problemchen elegant fertig wird.

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] etwas Mathematik
Hartmut Haase, 25.05.2015 17:26
Hallo Liste, ich bin schon etwas erstaunt über die Intoleranz mancher Listen-Mitglieder. Dabei haben wir i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT - etwas Mathematik
Gerhard Blaschke, 25.05.2015 17:08
Hallo Ralf, da hast aber eher dem Rainer geantwortet als mir . . . meine Antwort an ihn stand da, wo die Ze...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT - etwas Mathematik
flecralf, 25.05.2015 16:49
Am 25.05.2015 um 15:02 schrieb Gerhard Blaschke: > Am 25.05.2015 um 14:39 schrieb Rainer: >> Am Mo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Google Chorme
Richard Kraut, 25.05.2015 16:17
Am Montag, den 25.05.2015, 11:50 +0200 schrieb Heiko Ißleib: > Chromium kann auch die ältere flash-player-...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Google Chorme
Richard Kraut, 25.05.2015 16:11
Am Montag, den 25.05.2015, 11:07 +0200 schrieb Karl-Heinz: > Videos schauen auf Youtube geht tatsächlich :...