SuSE 9.3 - Pakete: dbus-1 ; glibc locale ; hal ; postfix - nach erstem Online Update nach

Autor

Samstag, 28. Mai 2005 19:28:57

Hallo,

ich bin Neuling ohne jegliche Grund-, Fach- oder sonstige Sachkenntnisse.

Habe SuSE 9.3 neu installiert und das dann folgende Update-Verfahren
- YOU - durchgeführt.

Erhielt nach Abschluss eine Fehlermeldung, dass ich die Aktualität meiner Version prüfen solle, wobei ein Hinweis auf diverse Verzeichnisse mit angeben war, wo zu Suchen sei.

Wie gesagt, mein Kenntnisstand ist diesbezüglich = 0 .

Ich beschloss, das Reperaturverfahren via YAST durchzuführen.

Ergebnis:

Nachstehende Pakteke mussten wegen Fehler via Reperatur
nachinstalliert werden:


dbus -1
glibc locale
hal
postfix

Dies zum Sachverhalt.

Frage:

Ist einer unter Ihnen, der mir in einfachen, nachvollziehbaren Worten dieses Phänomen erläutern kann und ggf. Lösungsmöglichkeiten, damit selbiges nicht häufiger auftritt, aufzeigt.

Vielen Dank im Voraus.

fsh007

fshTux fshTux

0 Antworten


Antworten

Related content

  • Tin Hat aktualisiert rund 90 Pakete
    Tin Hat, eine Linux-Distribution auf der Basis von gehärtetem Gentoo, ist in Version 20090727 erhältlich.
  • Verwaltungstool für Postfix

    Ein neues Tool will beim Management virtueller Mail-User auf Postfix- und Dovecot-Servern helfen.
  • Sendmail Analyzer 7.0

    Der Berichtsgenerator Sendmail Analyzer ist in Version 7.0 erhältlich.
  • Glibc hat kein Lizenzproblem mehr

    Nach längerem Hin-und-Her hat Oracle Vice President Wim Coekaerts die Erlaubnis erteilt, die Lizenz des Codes von Sun RPC zu ändern. Damit sind unter anderem Glibc und Portmap nicht länger in Gefahr, Urheberrechte zu verletzen
  • The Answer Girl
    Dass der Computeralltag auch unter Linux des Öfteren für Überraschungen gut ist, ist eher eine Binsenweisheit: Immer wieder funktionieren Dinge nicht oder nicht so, wie eigentlich angenommen. Das Answer-Girl im LinuxUser zeigt, wie man mit solchen Problemchen elegant fertig wird.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
"H.-Stefan Neumeyer", 23.07.2014 17:37
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 16:48:06 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Ich hätte mir definitiv...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Heiko, 23.07.2014 16:48
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 16:05:17 schrieb H.-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan. > > Da hatte ich j...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
"H.-Stefan Neumeyer", 23.07.2014 16:05
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 15:13:10 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Da hatte ich ja Glück,d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Heiko, 23.07.2014 15:13
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 09:41:36 schrieb H.-Stefan Neumeyer: Hallo Stefan. > > Ich kann da nu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mint 15 Upgrade
Heiko, 23.07.2014 14:39
Am Mittwoch, 23. Juli 2014, 13:20:48 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard. > Am Mittwoch, den 23.07.2014...