Home / Community / Fragen / [SuSE 9.1] Routing-Problem bzgl. Routing ins Internet

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

[SuSE 9.1] Routing-Problem bzgl. Routing ins Internet

0 Antworten

Nachricht Autor

Samstag, 08. Januar 2005 12:17:00

OS: SuSE Linux 9.1
Netzwerk: eth0 (192.168.182.21) WLAN-Karte, manuell installiert (nicht in Yast angezeigt)
eth1 (keine IP zugewiesen) LAN-Karte, über Yast konfigurierbar, jedoch deaktiviert
Router (192.168.182.1)
versuchte Problemlösungen: [1] (nicht erfolgreich, siehe unten)

Die Code-Snippets lassen sich unter [2] besser lesen.

nach dem Hochfahren

<strong>linux:/home/Lars # route   </strong>
            Kernel IP Routentabelle   
            Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use             Iface   
            192.168.182.0   *               255.255.255.0   U     0      0        0             eth0   
            loopback        *               255.0.0.0       U     0      0        0             lo   

                          <strong>linux:/home/Lars # ifconfig </strong>  
            eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:80:5A:32:27:87   
                      inet Adresse:192.168.182.21  Bcast:192.168.182.255              Maske:255.255.255.0   
                      inet6 Adresse: fe80::280:5aff:fe32:2787/64             Gültigkeitsbereich:Verbindung   
                      UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1   
                      RX packets:157 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0   
                      TX packets:55 errors:10 dropped:10 overruns:0 carrier:0   
                      Kollisionen:25 Sendewarteschlangenlänge:1000   
                      RX bytes:19113 (18.6 Kb)  TX bytes:5864 (5.7 Kb)   
                      Interrupt:10 Basisadresse:0xf000   

                          lo        Protokoll:Lokale Schleife   
                      inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0   
                      inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine   
                      UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1   
                      RX packets:18 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0   
                      TX packets:18 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0   
                      Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0   
                      RX bytes:1080 (1.0 Kb)  TX bytes:1080 (1.0 Kb) 
  
                          <strong>linux:/home/Lars # iwconfig</strong>   
            lo        no wireless extensions.   

                          eth0      RT2500 Wireless  ESSID:"linuxrockt"   
                      Mode:Managed  Channel=11  Access Point: 00:04:0E:2E:6E:6B             
                      Bit Rate:11Mb/s   
                      RTS thr=2312 B   Fragment thr=2312 B   
                      Encryption key:3337-3738-3234-3438-3034-3431-36   Security            modeomgpen   
                      Link Quality:0/70  Signal level:-209 dBm  Noise level:-256 dBm             
                      Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0   
                      Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0             

                          sit0      no wireless extensions.   

                          eth1      no wireless extensions.


Wie ihr seht, ist keine Standardroute definiert. Über Yast schlägt das deshalb fehl, weil Yast die Karte eth0 nicht kennt und deshalb immer versucht, über eth1 (kabelgebunden) zu routen.

<strong>linux:/home/Lars # route add default gw 192.168.182.1</strong>   
            linux:/home/Lars # route   
            Kernel IP Routentabelle   
            Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use             Iface   
            192.168.182.0   *               255.255.255.0   U     0      0        0             eth0   
            loopback        *               255.0.0.0       U     0      0        0             lo   
            default         fritz.slwlan.bo 0.0.0.0         UG    0      0        0             eth0


Soweit so gut, nur ins Internet bringt mich das leider auch nicht. Ich kann weiterhin keine Internetseiten aufrufen. Den Router (Konfiguration, etc.) erreiche ich jedoch.

Wo liegt der Fehler?

[1] http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=21559
[2] http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=123837

Lars I.


Antworten

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

3617 Hits
Wertung: 110 Punkte (8 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Alfred Zahlten, 21.04.2014 01:38
Am 20.04.2014 23:41, schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko, > Wenn die der Meinung sind,das das Update wegen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Heiko Ißleib, 20.04.2014 23:41
Am 20.04.2014, 23:02 Uhr, schrieb Rainer : Hallo Rainer,hallo Stefan. >> > >> > > &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Rainer, 20.04.2014 23:02
Am Sun, 20 Apr 2014 22:55:29 +0200 schrieb Rainer : > Hallo Heiko und Stefan, > > Am Sun, 20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Rainer, 20.04.2014 22:55
Hallo Heiko und Stefan, Am Sun, 20 Apr 2014 22:45:53 +0200 schrieb Stefan Luetje : > Am 20. Apr 2014 u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Heiko Ißleib, 20.04.2014 22:52
Am 20.04.2014, 22:31 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Stefan. >> Vielleicht hatte ich bisher auch no...