SuSE 9.1 ISDN und AVM Einstellungen und EInwahl ins Internet?

Autor

Montag, 31. Mai 2004 12:28:16

Hallo,

da ich mich schon in einigen Foren umgetan habe, aber bisher keine Lösung gefunden habe, nun hier mein Anligen:

Ich habe eine AVM AP-X und dazugehörend das BlueFritz! USB-Dongle für die bluetooth-Anwendungen. Installiert ist SuSE 9.1

Nun zu meinem Problem. Unter SuSE 9.0 konte ich mit bluez und allen capi-Treibern ohne Probleme über KInternet ins Netz. Nun, unter 9.1 funktioniert das nicht mehr. Ich habe die Anleitung unter

http://portal.suse.com/sdb/de/2004/04/bluefritz9_1.html

befolgt, ohne Ergebnis. Auch die Anleitung von H. Holtman habe ich durch.

Ich kann mich an der AP-X anmelden (ciptool scan oder search), funktioniert wunderbar. Mit dem Skript von H. Holtman kann ich sogar den Provider anwählen, was mir mit KInternet nicht gelingt, kann aber keine Seiten aufrufen. Ich komme zu dem Ergebnis, dass irgendwas mit der ISDN-EInstellung nicht richtig ist. Da ich mich aber hier nicht besonders gut auskenne, suche ich jemanden, der mir da vielleicht helfen kann.

Das Interessante ist, dass ich mich mit dem USB-Kabel an der AP-X wunderbar ins Internet einklinken kann, auch wenn ich die Direktverbindung gar nicht eingerichtet habe. D.h. im moment habe ich nur den BlueFritz! eingerichtet, aber ich kann mich trotzdem mit der durch das USB-Kabel verbundene AP-X ins Internet einwählen... Dabei scheint es SuSE egal zu sein, welche AP-X - ich habe derlei zwei und SuSE 9.0 hat mich jeweils beim ersten Einstöpseln danach gefragt, ob ich dieses neue Gerät konfigurieren möchte.

Die andere Vermutung geht eher in die Richtung USB. Denn mit dem automatischen Einbinden von externen Laufwerken und Datenträgern hat SuSE 9.1 so seine Probleme...

Also, wer kann mir Rat geben oder sagen, ob und wie er genau dat janze unter SuSE 9.1 zum laufen gebracht hat.

Ludwig

Anonymous User

2 Antworten


Antworten
Re: SuSE 9.1 ISDN und AVM Einstellungen und EInwahl ins Internet?
Volker Holthaus, Mittwoch, 09. Juni 2004 16:21:15
Ein/Ausklappen

Hallo Ludwig,

ich habe eine AVM Fritz! PCMCIA Karte im Einsatz und hatte bei der Einwahl über KInternet keine Probleme. Allerdings konnte ich ebenfalls keine Seite im Internet aufrufen.

Da ich zusätzlich noch eine Integrierte Netzwerkkarte habe und diese mit einer Standardgateway konfiguriert ist, wurden anscheinend alle Anfrage auf diese IP Adresse geschickt (hat natürlich nicht funktioniert).
Erst nachdem ich die Karte gestoppt wurde (ifdown eht0), klappte es mit der Internet Verbindung einwandfrei.

Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.

Gruss

Volker


Bewertung: 200 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: SuSE 9.1 ISDN und AVM Einstellungen und EInwahl ins Internet?
(unangemeldet), Montag, 14. Juni 2004 19:39:23
Ein/Ausklappen

Das ist die Lösung:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=47264#47264

Viel Spaß,

Ludwig

[1] http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=47264#47264



Bewertung: 166 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Ins Internet mit DSL, ISDN oder Modem
    Suse Linux unterstützt zur Internet-Anbindung die gesamte Palette verfügbarer Technologien. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich per DSL, ISDN oder Modem mit dem Netz der Netze verbinden.
  • Verbindungen
    Die echten Vorteile von Linux gegenüber Windows zeigen sich erst im Netzwerk so richtig. Dieser Artikel erklärt, wie Sie unter OpenSuse per Modem, ISDN, DSL und WLAN ins Internet kommen.
  • Internet-Router mit Firewall einrichten
    Auf der Heft-CD dieser Ausgabe finden Sie SmoothWall, eine auf einem minimalen Linux-System basierende Firewall. Wenn Sie noch einen alten und ungenutzten Rechner sowie je eine ISDN- und Netzwerkkarte übrig haben, können Sie aus diesen Komponenten mit SmoothWall einen ISDN-Internet-Router mit Firewall-Funktion machen.
  • ISDN-Konfiguration unter Debian mit grafischer Oberfläche
    ISDN unter Debian nutzen hieß bislang früher oder später in eine Shell abzutauchen und Konfigurationsdateien zu editieren. Das Tool isdn-config erleichtert hier die Arbeit mittels grafischer Oberfläche.
  • Interview mit Karsten Keil
    Beim Konfigurieren von ISDN4Linux werden Sie häufig auf Informationen zum HiSaX-Treiber treffen. Wir haben ein Interview mit HiSaX-Entwickler Karsten Keil geführt, der ein gutes Beispiel dafür liefert, wie man ein OpenSource-Projekt zu seinem Beruf machen kann.

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Yast
Heiko, 27.05.2015 20:53
Am Mittwoch, 27. Mai 2015, 18:50:38 schrieb Daniel Hegenbarth: > Seit dem update gestern Abend besteht Yas...
[EasyLinux-Suse] Yast
Daniel Hegenbarth, 27.05.2015 18:50
Seit dem update gestern Abend besteht Yast nur noch aus Hardware > Scanner und Miscellaneous > Sn...
[EasyLinux-Suse] Yast
Daniel Hegenbarth, 27.05.2015 17:54
Seit dem update gestern Abend besteht Yast nur noch aus  Hardware > Scanner und Miscellaneous > S...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Hartmut Haase, 26.05.2015 20:28
Hallo Karl, > Das nächste Problem zeigt sich schon, wenn ich meinen >>Drucker (den ich zwar nur se...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anwendungsmenü_für_Ubuntu
Gerhard Blaschke, 26.05.2015 20:18
Am 26.05.2015 um 18:03 schrieb Karl Opitz: > Hallo Richard > > Lange Rede, kurzer Sinn: >...