SuSE 10.0: RPM Pakete vor YOU Update verstecken

Stephan Marx - Freitag, 31. März 2006 23:38:02 - 2 Antworten

Hi,

auf meiner Installation habe ich das Wine Paket, das mit Suse
ausgeliefert wird (20050725-3.2) gegen eine aktuelle Version
(0.9.10-01) vom WineHQ [1] ausgetauscht.

Jetzt murmelt YOU (Yast Online Update) permanent, dass ein
Sicherheitsupdate vorliegen würde - meint aber die wine
Installation.
Habe bereits versucht mit dem "Schloss" Symbol das Paket von der
Prüfung auszunehmen.
Das klappt aber nicht. Weiß sonst noch jemand einen Rat? Vielleicht
kann man ja vor der Installation den Wine Paketen einen neuen Namen
unterjubeln ?!?

Gruß
Stephan

[1] http://www.winehq.com/site/download

Antworten
Re: SuSE 10.0: RPM Pakete vor YOU Update verstecken
Stefan Metzger, Dienstag, 04. April 2006 09:12:32
Ein/Ausklappen

Hallo,
probier doch mal, mit yast erst einmal alles "Wine"-haltige zu deinstallieren. Dann installier dein neues Wine in der Konsole mit: rpm -Uhv xxxx.rpm. Vielleicht gibt er dann ruhe.

m.f.G.


Bewertung: 202 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: SuSE 10.0: RPM Pakete vor YOU Update verstecken
Stephan Marx, Dienstag, 04. April 2006 17:08:31
Ein/Ausklappen

Hi Stefan,

das hatte ich schon versucht (leider erfolglos). Aber danke für den Hinweis.

Gruß
Stephan


Bewertung: 156 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Winekrampf
    Nach gut 15 Jahren Entwicklung schaffte Wine im Juni 2008 den Sprung zu Version 1.0 und liegt derzeit in Release 1.1.26 vor. Die Versionsnummer suggeriert stabile, verlässliche und fehlerbereinigte Software – wir prüfen die Alltagstauglichkeit.
  • World of Warcraft: Spielen unter Linux
    Anspruchsvolle Spiele aus der Windows-Welt laufen häufig nur mit dem kostenpflichtigen Cedega. Das beliebte Spiel World of Warcraft zeigt, wie ein kleiner Patch das ändert.
  • Software
  • Beschwipst fensterln
    Wer von Windows auf Linux umsteigt, vermisst nicht selten liebgewonnene Programme und Spiele. Wie praktisch wäre es, wenn diese auch auf dem freien Betriebssystem laufen würden. Genau diesen Wunsch erfüllt eine kleine Software namens Wine.
  • Nützliche Notlösung
    Haben Sie den Umstieg von Windows auf Linux erfolgreich bewältigt und stellen fest, dass Sie doch zwingend das eine oder andere Windows-Programm benötigen, können Sie zwar eine virtuelle Maschine einrichten, schneller und effizienter nutzen Sie z. B. Microsoft Office aber mit CrossOver Linux.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...