Steganografie in Verbindung mit Thunderbird oder Evolution PGP (GPG)?

Robert Mayer - Freitag, 19. Oktober 2012 12:05:26 - 3 Antworten

Gibt es das in der Form oder wie macht man das dann?

G.

Antworten
Enigmail
Universität Darmstadt, Donnerstag, 08. November 2012 13:59:34
Ein/Ausklappen

Thunderbird mit Add-On Enigmail. Ist auch in den gängigen Paketverwaltungen vorhanden.

Beste Grüße


Bewertung: 234 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Enigmail
Tom (unangemeldet), Freitag, 09. November 2012 08:54:23
Ein/Ausklappen

Wie steganografiert man denn mit Enigmail? Meines Wissens geht damit doch nur Verschlüsselung?!


Bewertung: 250 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Enigmail
Robert Mayer, Dienstag, 11. Dezember 2012 15:33:24
Ein/Ausklappen

Die Frage von mir die ob man verschlüsselt und dann das verschlüsselte zum Beispiel als Bilddatei im Anhang versendet, wobei vorher die Bilddatei eben auch über eine Steganographie verändert wurde.


Bewertung: 248 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Beerdigt
    Tomb erzeugt und verwaltet Crypto-Container mithilfe bewährter Bordmittel wie Dm-crypt und LUKS. Daher funktioniert das Zsh-Skript auf so gut wie jedem Linux-System.
  • Gut versteckt?
    Steganogramme, die versteckt geheime Nachrichten transportieren, gelten als besonders sicher – zu Recht?
  • Gut versteckt
    Steganografie beherrschen viele Programme. Doch Outguess versteckt gleich zwei Texte in einem Bild.
  • Neues von Thunderbird und Seamonkey
    Das Mozilla-Team hat nicht nur den Browser Firefox, sondern auch den E-Mail-Client Thunderbird und das Kombiprogramm Seamonkey im Angebot. Dort geht die Entwicklung aber nur langsam – oder gar nicht – voran.
  • Sie haben Post
    Im Vergleich offenbaren die drei Platzhirsche KMail, Evolution und Thunderbird und der Newcomer Claws Mail ihre Stärken und Schwächen.
Kommentare
Enigmail
Universität Darmstadt, Donnerstag, 08. November 2012 13:59:34
Ein/Ausklappen
-
Re: Enigmail
Tom (unangemeldet), Freitag, 09. November 2012 08:54:23
Ein/Ausklappen

Wie steganografiert man denn mit Enigmail? Meines Wissens geht damit doch nur Verschlüsselung?!


Bewertung: 250 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Enigmail
Robert Mayer, Dienstag, 11. Dezember 2012 15:33:24
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Christoph Walter, 23.11.2017 08:36
Am 2017-11-22 09:15, schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Christoph, > > Christoph schrieb am 22.11.20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Uwe Herrmuth, 22.11.2017 09:15
Hallo Christoph, Christoph schrieb am 22.11.2017 um 08:47: > wenn ich meinen Browser-Vivaldi aufrufe wir...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] rfkill
Uwe Herrmuth, 22.11.2017 09:00
Hallo Gerhard, Gerhard schrieb am 17.11.2017 um 22:44: > zur Zeit kämpfe ich bei meinem Gigabyte Noteboo...
[EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Christoph Walter, 22.11.2017 08:47
Hallo Liste, wenn ich meinen Browser-Vivaldi aufrufe wird jedes Mal das Passwort vom Anmeldeschlüsselbund v...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox hat Probleme mit html-Dateien
Rainer, 21.11.2017 07:36
Hallo Uwe, Am Tue, 21 Nov 2017 05:05:20 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : > > > Wie ist zu erkläre...