Splint: Statischer C-Code Check...nur wie bedient man das Monster ??? (LClint-Nachfolger)

Ottfried Meyer - Montag, 06. Februar 2006 20:40:51 - 0 Antworten

Hallo,

auf http://www.splint.org/ bekommt man SPLINT, einen C-Sourcecode-
Checker a la lint...nur besser.

Wenn ich doch bloss wüßte, wie man das Teil zur Mitarbeit
bewegen könnte !

Folgende Situation:
In einem Sourcetreebaum vetreilt liegen mehrere INCLUDE-Directories.
Mit einem
find -name 'include' .type d
habe ich mir diese ausgeben lassen und mit dem "-I"-Parameter
nach splint hineingefüttert.
Dennoch findet splint einige Header-Files nicht, die sich
nachweislich in jenen Include-Directories befinden. Entsprechend
reichhaltig und unbrauchbar sind die Fehler, die splint meint
gefunden zu haben.

Wer sich mit der Bedienung von splint auskennt und mir hier helfen
kann wäre ich sehr dankbar.

Die 121 Seiten Manual beschreiben leider nur anhand von Beispielen
typische Codierfehler und wie splint darauf reagiert. Derart banale
Probleme wie die meinigen mit dem schlichten Gebrauch von splint
kommen im Manual zu kurz....

Herzlichen Dank schonmal im Voraus für jede Form von Rettungsring!
Gruß,
mcc


Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 0 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Uwe Herrmuth, 18.01.2018 21:30
Hallo Udo, Udo schrieb am 18.01.2018 um 19:20: > > smartctl --all /dev/sdb > > Habe ich g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 18.01.2018 19:20
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Udo > Ich würde mal als Root &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Filme rippen - zeitlicher Versatz von Bild und Ton
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:13
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:29 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe Hallo Heiko Im Prinzip hat sic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:06
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > > Was ist das für ein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mp4_nach_mp3_gelöst
Frank, 16.01.2018 17:49
hi Uwe, funktioniert, danke > > muß hier z.B. ffmpeg -i videodatei.mp4 -vn Audiodatei.mp3 sein?? &...