Splint: Statischer C-Code Check...nur wie bedient man das Monster ??? (LClint-Nachfolger)

Ottfried Meyer - Montag, 06. Februar 2006 20:40:51 - 0 Antworten

Hallo,

auf http://www.splint.org/ bekommt man SPLINT, einen C-Sourcecode-
Checker a la lint...nur besser.

Wenn ich doch bloss wüßte, wie man das Teil zur Mitarbeit
bewegen könnte !

Folgende Situation:
In einem Sourcetreebaum vetreilt liegen mehrere INCLUDE-Directories.
Mit einem
find -name 'include' .type d
habe ich mir diese ausgeben lassen und mit dem "-I"-Parameter
nach splint hineingefüttert.
Dennoch findet splint einige Header-Files nicht, die sich
nachweislich in jenen Include-Directories befinden. Entsprechend
reichhaltig und unbrauchbar sind die Fehler, die splint meint
gefunden zu haben.

Wer sich mit der Bedienung von splint auskennt und mir hier helfen
kann wäre ich sehr dankbar.

Die 121 Seiten Manual beschreiben leider nur anhand von Beispielen
typische Codierfehler und wie splint darauf reagiert. Derart banale
Probleme wie die meinigen mit dem schlichten Gebrauch von splint
kommen im Manual zu kurz....

Herzlichen Dank schonmal im Voraus für jede Form von Rettungsring!
Gruß,
mcc


Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Alfred Zahlten, 24.04.2017 00:29
Am 22.04.2017 um 12:18 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > Dann wäre es höchste Eisenbahn, Dich nach einer A...
[EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Marcello, 23.04.2017 23:39
Guten Tag, ich habe derzeit folgendes Problem. Wir haben in unserem Haushalt zwei PCs und zwei Laptops. Sowoh...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Alfred Zahlten, 23.04.2017 22:50
Am 22.04.2017 um 22:15 schrieb Richard Kraut: >> die Kostenlose durch Werbung finanzierte Seite. Sola...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Alfred Zahlten, 23.04.2017 21:52
Am 22.04.2017 um 21:59 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard, > Oder, etwas komplizierter, man sperrt die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 23.04.2017 16:41
Am Sonntag, den 23.04.2017, 08:18 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > Welchen benutzt Du? > Bild ist auch d...