Speicherzugriffsfehler

Sandy Magasch - Sonntag, 13. September 2009 09:39:59 - 4 Antworten

Ich habe neuerdings ein paar Probleme, die darauf schließen lassen, dass ich Einstellungen nicht mehr abspeichern kann. Ich habe diese [<A href="http://www.linux-community....!/Speicherzugriffsfehler" mce_href="http://www.linux-community....!/Speicherzugriffsfehler" target="_blank">] hier [/A] kurz beschrieben.

YaST gibt mir folgende Fehlermeldung aus, wenn ich z.B. auf Audio, Tastaturbelegungen oder Kernel-Einstellungen klicke: [b]YaST got signal 11 at YCP file Arch.ycp:46
/sbin/yast2: line 440: 19768 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base $module "$@" "$SELECTED_GUI" $Y2_GEOMETRY $Y2UI_ARGS[/b]

Leider ist diese Fehlermeldung für mich doch sehr kryptisch. Dazu kommt, dass ich LINUX-Einsteigerin bin und erst seit ungefähr ein/zwei Wochen OpenSuse 11.1 mit KDE 4.3 benutze.

Antworten
Speicherzugriffsfehler .. dieses Mal aber lesbar ohne HTML
Sandy Magasch, Sonntag, 13. September 2009 09:46:24
Ein/Ausklappen

Hm, dann nochmal in verständlicherer Form:

Ich habe neuerdings mehrere Problem"chen":
* Meine Einstellungen im Opera werden nicht übernommen.
* Der Sound funktioniert nicht überall, wo er funktionieren soll.
* Seit kurzem lassen sich die Längen der Abstandshalter in den Kontrollleisten nicht mehr abspeichern.
* Die Passwörter müssen immer neu eingegeben werden, obwohl das Kästchen "Passwort merken" aktiviert ist (Häkchen ist vorhanden).
* Der Nummernblock meiner Tastatur muss jeden Tag neu aktiviert werden.

Ich schätze mal, dass sämtliche Auffälligkeiten einen gemeinsamen Ursprung haben. Wenn ich in YaST sowohl auf Audio, Kernel-Einstellungen, Hardware-Informationen und Tastaturenbelegungen klicke, erscheint eine für mich kryptische Fehlermeldung, die sich immer auf dieselbe Datei bzw. auf dasselbe Verzeichnis bezieht (Fehlermeldung: YaST got signal 11 at YCP file Arch.ycp:46
/sbin/yast2: line 440: 19825 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base $module "$@" "$SELECTED_GUI" $Y2_GEOMETRY $Y2UI_ARGS) und meine derzeitige Situation passenderweise mit einem zweideutigen ARGS kommentiert.

Ich kann euch leider nicht sagen, was in den letzten Tagen anders gelaufen sein soll, was diese Probleme eventuell nach sich gezogen hat. Meiner Meinung nach nichts.

Weiß einer von euch Rat? Ich brauche mal wieder eure Unterstützung ;)

P.S.: Ich benutze OpenSuse 11.1 mit KDE 4.3.


Bewertung: 135 Punkte bei 103 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Speicherzugriffsfehler .. dieses Mal aber lesbar ohne HTML
Uwe Koziolek, Sonntag, 13. September 2009 10:35:18
Ein/Ausklappen

Signal 11 kommt üblicherweise bei Programmierfehlern. Es treten Situationen auf die im Programm nicht berücksichtigt wurden.

Ein Problem kann sein, es wurde einmal mit root Rechten gearbeitet und ein oder mehrere Dateien im Home Verzeichnis des Nutzers haben jetzt keine Rechte für den ursprünglichen Eigentümer.
Einen Versuch ist es wert die Eigentümerschaft für alle Dateien im Home Verzeichnis des Nutzers zu setzen.

sudo chown -R <Nutzer> /home/<Nutzer>

oder

su -c "chown -R <Nutzer> /home/<Nutzer>"





Bewertung: 104 Punkte bei 124 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Speicherzugriffsfehler .. dieses Mal aber lesbar ohne HTML
Claus S. (unangemeldet), Sonntag, 13. September 2009 13:25:17
Ein/Ausklappen

Zu dem Opera-Problem:
Wenn das nicht hilft mit der Rechtevergabe, könntest Du folgenden Weg gehen:
- Opera beenden
- verstecktes Operaverzeichnis umbenennen (die versteckten Dateien siehst Du über: Ansicht - versteckte Dateien anzeigen)
- Opera neu starten

Damit zwingst Du Opera eine neue Konfiguration anzulegen und eventuel gesperrte Dateien freizugeben.

Leider verlierst Du dabei alle bisher getätigten Einstellungen, die sind aber noch in dem umbenannten Verzeichnis.

Zu Numlock:
Ist es im Bios entsprechend eingestellt? (meistens kannst Du das Bios öffnen wenn Du die "entf" Taste beim Rechnerstart drückst. Nicht erschrecken, da kommt dann ein Menue, mit vielen Punkten. Falls Du hast kannst Du das in der Anleitung für Dein Motherboard nachlesen.

Zu den anderen Dingen kann ich nichts sagen....

Grüße


Bewertung: 251 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Speicherzugriffsfehler .. dieses Mal aber lesbar ohne HTML
Sandy Magasch, Montag, 14. September 2009 06:34:55
Ein/Ausklappen

Mittlerweile haben sich einige der Probleme lösen lassen:

* Opera: Der Tipp hat geholfen. Thx, Claus S. :)
* Nummernblock: Dieser lässt sich über Systemeinstellungen > Tastatur & Maus > Tastatur aktivieren, so dass er bei jedem KDE-Start automatisch eingeschaltet ist.
* Sound & Passwörter: Ja, bei dieser Problemlösung hat mein Freund fast einen Anfall bekommen als ich ihm erzählt habe, WAS ich gemacht habt, um diese Probleme zu lösen. Deswegen sag ich dazu lieber nicht viel, weil es im Nachhinein vermutlich eine völlig unnötige Harakiri-Aktion war. Deswegen geb ich hier nur den Link an, der auf die Lösung verweist, die aber tatsächlich geholfen hat *pfeif*
http://forums.opensuse.org/...ast2-kde4-opensuse-11-0-a.html
Der Tipp mit den Zugriffsrechten, den merke ich mir. Die Probleme waren damit leider nicht bezulegen. Thx, Uwe Koziolek, den Tipp werde ich in Zukunft dennoch gut gebrauchen können ... da bin ich mir sicher ;)

Mein einziges Problem"chen" bleiben somit die Abstandshalter, die nun nicht mehr das machen wollen, was ich will.


Bewertung: 178 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KDE_Fensterverhalten_[gelöst]
Joachim Puttkammer, 27.06.2016 08:45
Am Samstag, 25. Juni 2016 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko, danke für die ausführlichen Infos. Über die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Raspi 3: Hostname
Alexander McLean, 26.06.2016 09:31
Am Samstag, den 25.06.2016, 19:30 +0200 schrieb Matthias Müller: Hallo Matthias >  > Das sieht...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Raspi 3: Hostname
Matthias, 25.06.2016 19:30
Hallo Am Samstag, 25. Juni 2016, 17:56:27 schrieb Alexander McLean: > Am Samstag, den 25.06.2016, 17:11...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Raspi 3: Hostname
Alexander McLean, 25.06.2016 17:56
Am Samstag, den 25.06.2016, 17:11 +0200 schrieb Matthias Müller: Hallo Matthias > > Antwortet dein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Raspi 3: Hostname
Matthias, 25.06.2016 17:11
Am Samstag, 25. Juni 2016, 16:10:23 schrieb Alexander McLean: > Hallo Liste > > Gebe ich dem Ra...