Home / Community / Fragen / Spamd Dienst

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Spamd Dienst

2 Antworten

Nachricht Autor

Freitag, 09. Juli 2010 15:51:37

Hallo an alle,
ich versuche mich zum ersten mal an einem Server.
Ist auch so weit alles in Ordnung da alles funktioniert.
Alles? Nein, natürlich nicht denn sonst müsste ich ja nicht nach Hilfe bitten.
Den Server habe ich bai Alfahosting gemietet mit dem Betriebssystem
"Debian 5.0 / Confixx 3.3.5 Bundle"
Nun ist es so, das Mails im Nirvana verschwinden.
Bedeutet, wenn ich von meinem Google-Mailkonto eine Testmail Mail an meine Mailadresse an dem meinem Server sende,
dann kommt diese nicht an.
Auch wenn ich über mein Mailkontio eine Mail an einer anderen Person versende, kommt auch diese dort nicht an.
So als gäbe es die Mailadresse nicht.

Der Supportder vom Alfahosting meinte, ich sollte versuchen über "Ptty" den Spamd dienst zu stoppen.
der Dienst kann via putty
./usr/sbin/spamd stop
gestoppt werden. Dies kann bei Ihrer Server-Konfiguration aber anders sein!

Das habe ich getan und bekomme diese Fehlermeldung.

28148] warn: server socket setup failed, retry 1: spamd: could not create INET socket on 127.0.0.1:783: Address already in use
[28148] warn: server socket setup failed, retry 2: spamd: could not create INET socket on 127.0.0.1:783: Address already in use
[28148] error: spamd: could not create INET socket on 127.0.0.1:783: Address already in use
spamd: could not create INET socket on 127.0.0.1:783: Address already in use

Ich kann damit leider nichts anfangen.
Hat jemand eine Idee, warum die Mails nicht ankommen, egal aus und in welcher Richtung gesendet wird?

Danke

Alfred Steckel


Antworten
Logs
Lutz Golke (unangemeldet), Samstag, 10. Juli 2010 06:11:47
Ein/Ausklappen

Moin,
spamd gehört zu spamassassin.
Sieh' nach ob am gewünschten Port schon etwas lauscht,
"# netstat -tulpen | grep 783", restarte Spamassassin mittels
"# /etc/init.d/spamassassin restart"

Um rauszufinden wo die Mails verbleiben, checke die Logs
deines Mailservers (MTA) und lies vor allem dessen Dokumentation.

hth,
Lutz


Bewertung: 108 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Logs
MailMacher (unangemeldet), Dienstag, 31. Januar 2012 16:25:20
Ein/Ausklappen

Hallo!
Ich habe das gleiche Problem!
Spamassassin läuft nämlich noch auf seinem Port und lässt sich nicht mit rcspamd oder auch dem neuen, tollen systemctl nicht beenden.
Das ist ja wohl ein Bug?




Bewertung: Noch keine Bewertung abgegeben!
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

2567 Hits
Wertung: 6 Punkte (1 Stimme)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Alfred Zahlten, 21.04.2014 01:38
Am 20.04.2014 23:41, schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko, > Wenn die der Meinung sind,das das Update wegen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Heiko Ißleib, 20.04.2014 23:41
Am 20.04.2014, 23:02 Uhr, schrieb Rainer : Hallo Rainer,hallo Stefan. >> > >> > > &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Rainer, 20.04.2014 23:02
Am Sun, 20 Apr 2014 22:55:29 +0200 schrieb Rainer : > Hallo Heiko und Stefan, > > Am Sun, 20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Rainer, 20.04.2014 22:55
Hallo Heiko und Stefan, Am Sun, 20 Apr 2014 22:45:53 +0200 schrieb Stefan Luetje : > Am 20. Apr 2014 u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Wlan instabil?
Heiko Ißleib, 20.04.2014 22:52
Am 20.04.2014, 22:31 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Stefan. >> Vielleicht hatte ich bisher auch no...