Sony Ericsson unter Suse 10.1

Christoph Schaller - Dienstag, 28. November 2006 09:50:52 - 0 Antworten

Kann mir zufällig jemand sagen ob ich das Sony Ericsson W810i unter Suse 10.1 zum laufen kriege?
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke
Danke

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 19.01.2017 05:54
Am 18.01.2017 um 19:53 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 18:02 schrieb Frank von Thun: >> Am 18.0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Heiko, 18.01.2017 22:48
Am Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:53:08 CET schrieb alfred: Hallo Alfred. > > OK, geht und holt die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für__android
Karl-Heinz, 18.01.2017 18:54
Am Wed, 18 Jan 2017 17:09:23 +0100 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, such einfach mal nach "Fla...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Wolfgang Voelker, 18.01.2017 18:26
Hallo Hartmut, klares nein. Hat Google schon lange verboten. Gruß Wolfgang Hartmut Haase schrieb am 18....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 18.01.2017 18:02
Am 18.01.2017 um 17:28 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 16:28 schrieb Heiko Ißleib: > Hallo Heiko,...