Softwareaktualisierung unter Linux Mint geht nicht mehr....

Christian Lottmann - Sonntag, 15. Januar 2012 12:08:43 - 4 Antworten

Hatte in der Vergangenheit bestens geklappt - jetzt kann ich nicht mehr "aktualisieren" - bekomme sofort folgende Fehlermeldung bei der ich nicht weiß wo/wie ich manuell
was zu tun habe:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.
E: _cache->open() failed, please report.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Danke für hilfreiche Tipp(s)!!

Christian

Antworten
LinuxMint
B. Örzel, Sonntag, 15. Januar 2012 23:27:56
Ein/Ausklappen

Hi Christian,

mach Dich bitte mit der Nutzung der Konsole (Terminal) vertraut, dann kannst Du Dein Problem lösen.

Guckmal hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Terminal

Da Du LinuxMint benutzt, ist das Wiki von Ubuntuusers.de sowieso empfehlenswert, damit Du den Umgang mit Linux(Mint) lernst.

Gucksu hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite

Hilfreich direkt bei LinuxMint sind auch die KollegInnen von
http://www.linuxmintusers.de

Grüsse
börzel




Bewertung: 105 Punkte bei 184 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LinuxMint
GoaSkin , Mittwoch, 18. Januar 2012 10:23:09
Ein/Ausklappen

LinuxMint scheint so einige Macken zu haben, was DPKG betrifft. Ich habe das System schon paar mal installiert.

In einem Fall wurden in den Apt-Quellen zwar Einträge für die Ubuntu-Pakete gesetzt, allerdings so dass auf den Ubuntu-Servern nach Lisa-Paketen statt Oneiric-Paketen gesucht wird.

In zwei Fällen wurden ungültige Medibuntu-Paketquellen eingetragen.


Im Fazit soltle man die APT-Quellen nach der Installation besser überprüfen.


Bewertung: 187 Punkte bei 65 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Testlauf
René Franke, Sonntag, 15. Januar 2012 14:30:21
Ein/Ausklappen

Was ergibt denn "sudo dpkg --simulate --configure -a"?

René


Bewertung: 202 Punkte bei 68 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Testlauf
Ludwig jun. B., Montag, 16. Januar 2012 17:45:12
Ein/Ausklappen

dpkg --configure-a

Du hast anscheinend mal den Updateprozess abgebrochen bzw. unterm Installieren ist was schief gelaufen...

dpkg --configure-a
Dieser Befehl konfiguriert alle Dienste neu damit du wieder wie gewohnt Pakete installieren kannst. Normal kannst da nix falsch machen, wenn du standalone software drauf hast ;) Der Punkt --simulate spricht für sich oder? ;)


Bewertung: 102 Punkte bei 177 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Tipps und Tricks zu Ubuntu, Linux Mint und Knoppix
    Ubuntu, Linux Mint und Knoppix basieren auf der Distribution Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit auf diesen Systemen angenehmer machen.
  • Tipps und Tricks zu Ubuntu, Linux Mint und Knoppix
    Ubuntu, Linux Mint und Knoppix basieren auf der Distribution Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche den Umgang mit diesen Systemen erleichtern.
  • Feine Minznote
    Im Januar 2016 ist Linux Mint 17.3 KDE, Codename "Rosa", erschienen. Auf unserer Heft-DVD finden Sie die 64-Bit-Version der eng mit Ubuntu verwandten und populären Linux-Distribution.
  • Mein Linux: Linux Mint
    Schon seit geraumer Zeit erfreut sich die Linux Distribution Linux Mint immer größerer Beliebtheit. Auf Distrowatch.com liegt sie sogar knapp vor Fedora auf Platz 2. Was ist also das Geheimnis von Linux Mint? Ich werde versuchen es euch etwas näher zu bringen.
  • Feine Minznote
    Seit August 2015 gibt es Linux Mint 17.2 KDE, Codename "Rafaela". Auf unserer Heft-DVD finden Sie die 64-Bit-Version der eng mit Ubuntu verwandten und populären Linux-Distribution.

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll Indexirung
Alfred Zahlten, 23.03.2017 21:29
Am 23.03.2017 um 07:34 schrieb Rainer: Hallo Rainer, Recoll lief den ganzen Tag, der Grafikbildschirm hat s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Backportkernel aktualisieren
Wolfgang Voelker, 23.03.2017 20:10
Hallo Andreas, wie hast du die Aktualisierung ausgeführt? Um aus den Backports etwas zu installieren (ja, d...
[EasyLinux-Ubuntu] Backportkernel aktualisieren
Andreas Klopfleisch, 23.03.2017 18:33
Hallo Liste Ich habe hier auf dem Laptop ein Debian Jessie, bedingt durch die Optimus- Grafik mit einem Ker...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll Indexirung
Alfred Zahlten, 23.03.2017 12:35
Am 23.03.2017 um 07:34 schrieb Rainer: Hallo Rainer, erst mal Danke für die Hilfe. > Am Thu, 23 Mar 20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll Indexirung
Rainer, 23.03.2017 07:34
Hallo Alfred, Am Thu, 23 Mar 2017 03:39:26 +0100 schrieb Alfred Zahlten : > > die recoll Indexie...