Softwareaktualisierung unter Linux Mint geht nicht mehr....

Autor

Sonntag, 15. Januar 2012 12:08:43

Hatte in der Vergangenheit bestens geklappt - jetzt kann ich nicht mehr "aktualisieren" - bekomme sofort folgende Fehlermeldung bei der ich nicht weiß wo/wie ich manuell
was zu tun habe:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« ausführen, um das Problem zu beheben.
E: _cache->open() failed, please report.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Danke für hilfreiche Tipp(s)!!

Christian

Christian Lottmann

4 Antworten


Antworten
LinuxMint
B. Örzel, Sonntag, 15. Januar 2012 23:27:56
Ein/Ausklappen

Hi Christian,

mach Dich bitte mit der Nutzung der Konsole (Terminal) vertraut, dann kannst Du Dein Problem lösen.

Guckmal hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Terminal

Da Du LinuxMint benutzt, ist das Wiki von Ubuntuusers.de sowieso empfehlenswert, damit Du den Umgang mit Linux(Mint) lernst.

Gucksu hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite

Hilfreich direkt bei LinuxMint sind auch die KollegInnen von
http://www.linuxmintusers.de

Grüsse
börzel




Bewertung: 84 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: LinuxMint
GoaSkin , Mittwoch, 18. Januar 2012 10:23:09
Ein/Ausklappen

LinuxMint scheint so einige Macken zu haben, was DPKG betrifft. Ich habe das System schon paar mal installiert.

In einem Fall wurden in den Apt-Quellen zwar Einträge für die Ubuntu-Pakete gesetzt, allerdings so dass auf den Ubuntu-Servern nach Lisa-Paketen statt Oneiric-Paketen gesucht wird.

In zwei Fällen wurden ungültige Medibuntu-Paketquellen eingetragen.


Im Fazit soltle man die APT-Quellen nach der Installation besser überprüfen.


Bewertung: 121 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Testlauf
René Franke, Sonntag, 15. Januar 2012 14:30:21
Ein/Ausklappen

Was ergibt denn "sudo dpkg --simulate --configure -a"?

René


Bewertung: 158 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Testlauf
Ludwig jun. B., Montag, 16. Januar 2012 17:45:12
Ein/Ausklappen

dpkg --configure-a

Du hast anscheinend mal den Updateprozess abgebrochen bzw. unterm Installieren ist was schief gelaufen...

dpkg --configure-a
Dieser Befehl konfiguriert alle Dienste neu damit du wieder wie gewohnt Pakete installieren kannst. Normal kannst da nix falsch machen, wenn du standalone software drauf hast ;) Der Punkt --simulate spricht für sich oder? ;)


Bewertung: 149 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Related content

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Desktoparbeitsfläche_stürzt_beim_starten_ab
Wilhelm Boltz, 28.07.2014 10:24
Am Sonntag, 27. Juli 2014, 19:47:53 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Sonntag, 27. Juli 2014, 19:22:02 schr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker
Anja Greipe, 28.07.2014 09:08
Hallo Liste, mein Problem ist mit der Lösung *Der Treiber ist irgendwie kaputt.¹ Dann kann man auf den frei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Frank von Thun, 28.07.2014 07:24
Am Montag, den 28.07.2014, 00:55 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > Am 27.07.2014 um 22:22 schrieb Thomas Lue...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Alfred Zahlten, 28.07.2014 00:55
Am 27.07.2014 um 22:22 schrieb Thomas Lueck: > Am Sonntag, den 27.07.2014, 19:09 +0200 schrieb Alfred Zahl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Thomas Lueck, 27.07.2014 22:22
Am Sonntag, den 27.07.2014, 19:09 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > du musst nicht alles glauben was dir ope...