Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1

Klaus Sigerist - Sonntag, 05. Februar 2012 11:39:06 - 5 Antworten

Hallo Gemeinde!
Ich bin nur ein einfacher Nutzer und habe Probleme mit der Installation von Skype auf meinem neuen Rechner mit 64-Bit-Prozessor und Suse 12.1. Skype wird zwar heruntergeladen, aber nach der Installation kann es nicht geöffnet werden.
Bitte zeigt mir in einfachen, verständlichen Worten einen Weg, das Problem zu beheben.
Vielen Dank im Voraus!!!
Klaus

Antworten
openSUSE 12.1 Skype-Installation
Michael Rieß, Mittwoch, 08. Februar 2012 15:00:07
Ein/Ausklappen

als root einloggen und

zypper in libpng12-0-32bit libqt4-32bit libqt4-x11-32bit libqt4-dbus-1-32bit xorg-x11-libXv-32bit libpulse0-32bit libsigc++2-32bit

ausführen, sollte dein Problem lösen,

alternativ kannst du auch im Yast (kennst du ja schon von der Skype-Installation) die fehlenden Pakete suchen und installieren.

Leider ist Skype immer wieder zu faul, die benötigten Pakete in das RPM-Paket zu schreiben, eigentlich beschämend für so ein großes Unternehmen.



Bewertung: 214 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: openSUSE 12.1 Skype-Installation
Klaus Sigerist, Sonntag, 19. Februar 2012 13:06:37
Ein/Ausklappen

Danke, war auch mit ein Hinweis zur Installation. Jetzt läuft Skype.
Leider erkennt Skype meine Logitech-Webcam mit integriertem Mikro nicht.
In den Einstellungen von Skype kann ich die Webcam nicht auswählen.
Ich hab nur die eine Einstellung "PulseAudio server (local)" vorgegeben.
Has Du zu diesem Problem vielleicht auch noch eine Idee?????

Danke!


Bewertung: 246 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1
Werner (unangemeldet), Sonntag, 05. Februar 2012 13:19:17
Ein/Ausklappen

Da fehlen wohl eine oder mehrere Dateien in der 32-bit Version. Starte Skype mal in einer Konsole, dann sollte man sehen was da fehlt. Und das installiere dann in der 32-bit-Version nach.


Bewertung: 178 Punkte bei 66 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1
oliver (unangemeldet), Sonntag, 05. Februar 2012 19:20:57
Ein/Ausklappen

Guter Hinweis,

Skype für OpenSuse ab der Version ist leider nur 32bittig verfügbar. Skype aus der SU-Konsole starten und alle gemeldeten fehlenden Pakete unter yast installieren. Step by step. Es sind ein paar. Dann geht Skype 2.2 beta auch.


Bewertung: 170 Punkte bei 77 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1
Klaus Sigerist, Sonntag, 19. Februar 2012 13:09:27
Ein/Ausklappen

Vielen Dank! Dein Tipp hat auch gut mit geholfen. Skype läuft zwar jetzt,
erkennt aber meine Logitech-Webcam nicht.
Hab das Problem auch schon Michi geschildert.
Hast Du da vielleicht auch eine Lösung???

Danke!


Bewertung: 176 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Quasseln deluxe
    Telefonieren mit und ohne Video, Chatten, SMS verschicken, Konferenzen mit mehreren Teilnehmern, Dateien übertragen oder den eigenen Bildschirm freigeben – der neue Skype-Client für Linux ist auf dem besten Weg, mit den Windows- und Mac-OS-X-Versionen gleichzuziehen.
  • Eine neue und eine überarbeitete Distribution für den Raspberry Pi
    Zu den Linux-Distributionen für den Raspberry Pi gesellt sich eine weitere hinzu: Ab sofort ist auch openSUSE Leap 42.2 für den Raspberry Pi 3 erhältlich. Zudem gibt es eine neue Version von RaspArch, das auf Arch Linux basiert.
  • Hardware-News
  • Telefonieren mit Skype
    Der kostenlose Voice-over-IP-Client Skype mischt zur Zeit den Markt auf, hält sich aber nicht an Standards und ist zudem proprietäre Software. Dafür funktioniert das Ding: Ein Test.
  • Der richtige Dreh
    Wer seine Musiksammlung von CD auf den PC überspielen möchte braucht Zeit und einen guten Encoder. LinuxUser hat sich die Alternativen zu den Standardwerkzeugen angeschaut und verrät, an welchen Reglern Sie drehen müssen.

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Suspend_bei_Sony_Vaio_VGN-NR32Z
Gerhard Blaschke, 18.12.2017 10:12
Die Lösung des Problems kann vielleicht auch für andere interessant sein, daher ein kurzer Überblick. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Karl-Heinz, 17.12.2017 20:01
Am Sun, 17 Dec 2017 17:24:16 +0100 schrieb Udo Teichmann : Hallo Udo, > Es ergibt sich nun eine Anschl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Udo Teichmann, 17.12.2017 17:24
Am Samstag, den 16.12.2017, 16:47 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo UweHallo Richard So was muss einem Du...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Andreas Klopfleisch, 17.12.2017 15:44
Am Montag, 11. Dezember 2017, 20:58:10 schrieb Rainer: Sorry, aber ich hänge mich hier mal rein: Die 4 neue...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suspend bei Sony Vaio VGN-NR32Z
Andreas Klopfleisch, 17.12.2017 15:38
Am Sonntag, 17. Dezember 2017, 12:00:57 schrieb Gerhard Blaschke: Meine persönliche Meinung: Es macht bei e...