Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1

Klaus Sigerist - Sonntag, 05. Februar 2012 11:39:06 - 5 Antworten

Hallo Gemeinde!
Ich bin nur ein einfacher Nutzer und habe Probleme mit der Installation von Skype auf meinem neuen Rechner mit 64-Bit-Prozessor und Suse 12.1. Skype wird zwar heruntergeladen, aber nach der Installation kann es nicht geöffnet werden.
Bitte zeigt mir in einfachen, verständlichen Worten einen Weg, das Problem zu beheben.
Vielen Dank im Voraus!!!
Klaus

Antworten
openSUSE 12.1 Skype-Installation
Michael Rieß, Mittwoch, 08. Februar 2012 15:00:07
Ein/Ausklappen

als root einloggen und

zypper in libpng12-0-32bit libqt4-32bit libqt4-x11-32bit libqt4-dbus-1-32bit xorg-x11-libXv-32bit libpulse0-32bit libsigc++2-32bit

ausführen, sollte dein Problem lösen,

alternativ kannst du auch im Yast (kennst du ja schon von der Skype-Installation) die fehlenden Pakete suchen und installieren.

Leider ist Skype immer wieder zu faul, die benötigten Pakete in das RPM-Paket zu schreiben, eigentlich beschämend für so ein großes Unternehmen.



Bewertung: 204 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: openSUSE 12.1 Skype-Installation
Klaus Sigerist, Sonntag, 19. Februar 2012 13:06:37
Ein/Ausklappen

Danke, war auch mit ein Hinweis zur Installation. Jetzt läuft Skype.
Leider erkennt Skype meine Logitech-Webcam mit integriertem Mikro nicht.
In den Einstellungen von Skype kann ich die Webcam nicht auswählen.
Ich hab nur die eine Einstellung "PulseAudio server (local)" vorgegeben.
Has Du zu diesem Problem vielleicht auch noch eine Idee?????

Danke!


Bewertung: 234 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1
Werner (unangemeldet), Sonntag, 05. Februar 2012 13:19:17
Ein/Ausklappen

Da fehlen wohl eine oder mehrere Dateien in der 32-bit Version. Starte Skype mal in einer Konsole, dann sollte man sehen was da fehlt. Und das installiere dann in der 32-bit-Version nach.


Bewertung: 154 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1
oliver (unangemeldet), Sonntag, 05. Februar 2012 19:20:57
Ein/Ausklappen

Guter Hinweis,

Skype für OpenSuse ab der Version ist leider nur 32bittig verfügbar. Skype aus der SU-Konsole starten und alle gemeldeten fehlenden Pakete unter yast installieren. Step by step. Es sind ein paar. Dann geht Skype 2.2 beta auch.


Bewertung: 153 Punkte bei 66 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Skype für 64-Bit-Prozessor u. Suse 12.1
Klaus Sigerist, Sonntag, 19. Februar 2012 13:09:27
Ein/Ausklappen

Vielen Dank! Dein Tipp hat auch gut mit geholfen. Skype läuft zwar jetzt,
erkennt aber meine Logitech-Webcam nicht.
Hab das Problem auch schon Michi geschildert.
Hast Du da vielleicht auch eine Lösung???

Danke!


Bewertung: 146 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Quasseln deluxe
    Telefonieren mit und ohne Video, Chatten, SMS verschicken, Konferenzen mit mehreren Teilnehmern, Dateien übertragen oder den eigenen Bildschirm freigeben – der neue Skype-Client für Linux ist auf dem besten Weg, mit den Windows- und Mac-OS-X-Versionen gleichzuziehen.
  • Eine neue und eine überarbeitete Distribution für den Raspberry Pi
    Zu den Linux-Distributionen für den Raspberry Pi gesellt sich eine weitere hinzu: Ab sofort ist auch openSUSE Leap 42.2 für den Raspberry Pi 3 erhältlich. Zudem gibt es eine neue Version von RaspArch, das auf Arch Linux basiert.
  • Hardware-News
  • Telefonieren mit Skype
    Der kostenlose Voice-over-IP-Client Skype mischt zur Zeit den Markt auf, hält sich aber nicht an Standards und ist zudem proprietäre Software. Dafür funktioniert das Ding: Ein Test.
  • Der richtige Dreh
    Wer seine Musiksammlung von CD auf den PC überspielen möchte braucht Zeit und einen guten Encoder. LinuxUser hat sich die Alternativen zu den Standardwerkzeugen angeschaut und verrät, an welchen Reglern Sie drehen müssen.

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Nguyen Dong Loan, 19.02.2017 18:34
Am Freitag, den 17.02.2017, 00:00 +0100 schrieb Alfred Zahlten: Hallo Allfred > > Auf meinem Lenov...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Heiko, 19.02.2017 17:02
Am Sonntag, 19. Februar 2017, 15:41:32 CET schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard. > > > Ver...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Gerhard Eilers, 19.02.2017 15:41
Am .02.2017, 17:02 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Herr Issleib > > Vermutlich nur mit 32 GB Spei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Karl-Heinz, 19.02.2017 12:32
Am Sun, 19 Feb 2017 08:20:52 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, es lag wirklich an der Datei, aber n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Uwe Herrmuth, 19.02.2017 08:20
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 18.02.2017 um 18:23: > ----------------> Start .desktop-Datei...