Serienbriefe mit openoffice

Lucia Geiger - Freitag, 16. September 2011 16:52:28 - 2 Antworten

Hallo Leute,
ich arbeite jetzt schon eine Weile mit openoffice.
Jetzt würde ich gerne Serienbriefe erstellen, aber irgendwie komme ich mit dem Serienbriefassistenten nicht weiter.
Hat jemand eine Anleitung zur Hand, die nicht aus der Hilfefunktion stammt?
Ich bleibe immer bei der Auswahl der Adressliste hängen und komme nicht vorwärts.
Tipps für mich?

Spaghetti

Antworten
Serienbriefe
Eilert Eilig, Samstag, 17. September 2011 22:11:37
Ein/Ausklappen

Ich habe das mit der Anleitung von der Seite http://www.ooowiki.de/SerienBrief hinbekommen. Dort steht auch, wie man die Adressen aus einer Calc-Tabelle übernehmen kann.

Am Ende habe ich die Briefe nicht direkt gedruckt, sondern erst in eine Writer-Datei, die alle Briefe enthält, gespeichert. (Das bietet der Assistent an). Dadurch konnte ich erst alle Briefe noch kontrollieren und nötige Korrekturen bei den Adressen oder Anreden machen.

Viel Erfolg
Eilert



Bewertung: 249 Punkte bei 86 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Antwort Versuch
Ulf B., Samstag, 17. September 2011 00:01:36
Ein/Ausklappen

Lucia bzw Spagetti?!,

also mir fällt folgendes dazu ein. Als erstes benötigst Du eine adress Datenbank. Anschließend musst Du die Felder in Dein Dokument einbinden - und abschließend einen Filter für Datenbank erstellen, der dann aus den Gefilterten Daten einen Serienbrief erstellt.

Nur so ganz grob.

Im Detail ist es ganz gut in folgenden Artikeln beschrieben:
http://de.openoffice.org/doc/howto/serienbriefe/index.html
http://wiki.services.openof...ung_eines_Serienbriefdokuments
http://de.wikibooks.org/wik...ffice.org/_Writer/_Serienbrief
http://www.youtube.com/watch?v=vb44KLKHm2w
Sowie meine Suchergebnisse:
http://www.google.de/search...:official&client=firefox-a

PS: Hast Du uns noch weitere Informationen:
* Welche Linux Version (oder evtl. was Anderes)
* Welche open-/LibreOffice Version
* Welche Datenbank (open Office unterstützt eine ganze Latte)
* Welche Anleitung usw. hast Du bisher verwendet (Link, Buch/Zeitschrift - Seite)

Guß
Ulf


Bewertung: 110 Punkte bei 70 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Endlich fertig: OpenOffice 2.0
    Ein gutes Jahr nach dem ersten Blick auf eine frühe Entwicklerversion ist OpenOffice 2.0 endlich fertig. Jetzt muss das als Microsoft-Klon verrufene Paket zeigen, was wirklich in ihm steckt.
  • Alle neune!
    Vor ein geselliges Vereinsleben im Kegelclub und anderswo haben die Clubgötter den Schweiß der Vereinsverwaltung gesetzt. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, dass Sie die lästigsten Arbeiten getrost OpenOffice überlassen können.
  • Alternativen zu Openoffice
    Wem Openoffice zu fett und funktionsüberladen erscheint, dem bieten freie und kommerzielle Bürosuite eine Alternative. Wir nehmen sechs davon näher unter die Lupe.
  • Schnelles Office-Paket des KDE-Desktop
    Büro-Software abseits von OpenOffice hat unter Linux einen schweren Stand. Doch die Entwickler von KOffice lassen sich von diesem Umstand nicht abschrecken. Dieser Artikel zeigt, was das KDE-Büropaket mit dem Sprung zur Version 1.4 erreicht hat.
  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    Für alle Anwender des freien Officepakets haben wir wieder eine Reihe Tipps und Tricks zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf den beliebtesten Komponenten: Writer und Calc.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...