Scannen nur schwarz-weiß möglich

Werner Hahn - Dienstag, 20. September 2016 13:21:31 - 2 Antworten

Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7.
Der Canon-Drucker wurde nur wegen Papiertransportproblemen gegen einen gebrauchten Drucker des gleichen Typs ausgetauscht. Der neue Drucker funktioniert unter Win7 in allen Arbeitsbereichen tadellos, während unter Ubuntu nur das farbige Scannen nicht möglich ist. Ich habe mir die Einstellung vom Drucker angesehen, fand aber nichts, was auf eine Fehleinstellung hindeuten könnte. Die Fa. Cannon konnte mir keinen Rat geben, vielleicht aber die Ubuntuspezialisten, die mir schon manchmal helfen konnten.
Gallus

Antworten
Nicht gut unterstützt
Kai (unangemeldet), Dienstag, 20. September 2016 16:22:30
Ein/Ausklappen

Ich habe auch gerade nochmal in der Sane-Datenbank geschaut. Der MG5450S ist nicht gelistet. Sofern der MG5400 baugleich ist, sieht es nicht gut aus: Das Modell ist "nicht getestet", es ist also unklar, ob der Scanner mit Sane überhaupt funktioniert.

Mit der Software Scangearmp von Canon soll es aber gehen:

https://wiki.ubuntuusers.de/Scanner/Canon/

Mehr kann ich dazu mangels Hardware nicht sagen, aber vielleicht hilft das ja schon. :)


Bewertung: 234 Punkte bei 81 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Frag auch mal..
Kai (unangemeldet), Dienstag, 20. September 2016 16:15:20
Ein/Ausklappen

Die Fragen zu einer ganz bestimmten (Drucker-)Hardware sind aus der Ferne immer etwas schwierig zu beantworten, weil extrem viele Faktoren eine Rolle spielen. Ich besitze das Gerät nicht, kann also keine Antwort dazu geben. Da es aber um Ubuntu geht, würde ich dir raten, deine Frage auch noch einmal im Forum auf ubuntuusers.de zu stellen:

https://forum.ubuntuusers.de/

Die haben dort eine recht große Erfahrung bei der Kombination von Druckern und Scannern unter Ubuntu.


Bewertung: 236 Punkte bei 80 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • USB-Scanner und -Drucker im Test
    Dank Kernel 2.4 sollten Probleme mit USB-Geräten eigentlich der Vergangenheit angehören. Bei Druckern stimmt diese Aussage auch weitgehend, bei USB-Scannern darf man jedoch nicht einfach wahllos zugreifen, wie unser kombinierter Test zeigt.
  • Starthilfe
    Wenn der Drucker nicht unter Linux laufen will, könnte TurboPrint das Gerät vor der Entsorgung bewahren: Für viele Drucker, vor allem Tintenstrahler von Canon und Epson, bietet das Programm Treiber.
  • Texte scannen und mit OCR nachbearbeiten
    Mit einem kleinen Skript verarbeiten Sie große Mengen an Textscans zu PDF-Dateien, die Sie dank OCR mit typischen Unix-Werkzeugen im Volltext durchsuchen.
  • Sauber gedruckt
    Immer noch liefern viele Hersteller bei Laserdruckern für Linux nur Treiber, die längst nicht alle Finessen der Geräte unterstützen. Hewlett-Packard zeigt, dass es auch anders geht.
  • Dokumente mit gscan2pdf scannen
    Um schnell ein Foto einzuscannen, reichen Programme wie XSane völlig aus. Ein mehrseitiges Dokument als PDF-Datei speichern können Sie damit aber nicht. Hier hift gscan2pdf.

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Willi Zelinka, 15.10.2017 08:04
Hallo Gerhard, Am Samstag, 14. Oktober 2017, 14:28:06 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Steffen Weyh, 14.10.2017 15:34
Hallo Gerhard Das Gerät verfügt über einen M.2-Slot, früher nannte si...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Gerhard Blaschke, 14.10.2017 14:28
Hallo Liste, das Rätsel ist gelöst: damit man manche BIOS-Einstelllungen, zB. Ausschalten von secure boot...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Update von Browser Vivaldi
Maik Messner, 14.10.2017 10:55
Am Montag, den 09.10.2017, 09:01 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Das Ziel erreichst Du auf jeden...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Acer Swift
Heiko Ißleib, 13.10.2017 16:05
Hallo. Angeblich F12? Es gibt ja unterschiedliche Modelle. Gruß Heiko. Am 13.10.2017 08:35 schrieb &quo...