Samba mount bei erfolg. Anmeldung am ADS

Autor

Freitag, 07. Juli 2006 21:29:48

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

1. Wir haben einen Windows ADS 2000 Server auf dem alle User eingetragen sind (muss leider sein...)
2. Die Linuxclients (Suse 10.1) konnte ich nun auch erfolgreich an der Domäne authentifizieren. Benutzername und Passwörter ziehen sich jetzt die Linuxclients vom Windows Domain Controler

*** soweit, so gut ***

3. Wie kann ich die Freigaben nun mounten? Ich habe zwei Wege im Auge:
3.1 Der Eintrag in der fstab bzw. smbfstab
3.2 Das Mounten über KDE --> Netzwerkbrowser

Beide Lösungen gefallen mir so nicht, da beim Eintrag in der fstab der User und das PW angegeben werden müssen und bei wechselnder Userbenutzung das wenig Sinn macht.
Beim Nutzen des Netzwerkbrowsers kann ich zwar mit den KDE Programmen super drauf zugreifen, aber sowie ein Programm nicht den Standard KDE Dialog benutzt funktioniert es nicht mehr. Natürlich kann ich mir die zu bearbeitende Datei auf den lokalen Rechner laden, aber ich würde sie doch schon gern online auf dem Samba Server bearbeiten.

Selbst ein Windows 98 kann das, also solltes es eigentlich unter Linux nixht das Problem sein, oder?

Hat jemand eine ähnliches Problem oder vielleicht einen Lösungsansatz???

Gruß
Thomas

P.S. Technische Daten:
- Windows 2000 Domain Controler
- Windows 2000/XP Clients
- Suse Linux 10.1 Clients
- Samba Server (Suse 9.0)

[1] http://www.warnecke-web.de/...k=view&id=22&Itemid=50

Thomas Warnecke

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 05.03.2015 02:27
Am 04.03.2015 um 09:57 schrieb Rainer: Hallo Rainer, >>> 100% Leistung werden nicht vereinbart &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Uwe Herrmuth, 04.03.2015 21:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 04.03.2015 um 21:00: > Uwe schrieb das es keine Menueinträge gib...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildschirmschoner einschalten
Karl-Heinz, 04.03.2015 21:00
Am Wed, 04 Mar 2015 07:23:39 +0100 schrieb Gerhard Blaschke : > Am 03.03.2015 um 21:06 schrieb Karl-Hein...
[EasyLinux-Mandriva] URPMI - Pakete vor Installation oder Aktualisierung sperren
"H.-Stefan Neumeyer", 04.03.2015 20:46
Hallo an alle Mitleser, Betreff sagt eigentlich alles: Ich suche nach einer Möglichkeit, einzelne Pakte von...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Absturz kwallet
"H.-Stefan Neumeyer", 04.03.2015 19:41
Am Sonntag, 1. März 2015, 16:17:50 sprach Heiko Ißleib und nicht Zarathustra: Hallo Heiko > > I...