SUSE 13.2 - Probleme mit kmail

kris kelvin - Mittwoch, 03. Juni 2015 13:26:55 - 2 Antworten

Hallo,
nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte.
Nun hoffte ich mit dem Umstieg auf 13.2 mich davon zu befreien,
was auch funktioniert hat,
aber dafür gibt es jetzt zwei neue Probleme:
1.
Beim Verschieben der emails in Unterordner, werden diese zwar verschoben, aber tauchen nach wenigen Sekunden als Posteingang auch wieder im Posteingangsordner auf.
2.
Eingestellt habe ich, "abgeholte Nachrichten 7 Tage auf dem Sever belassen", aber es bleiben alle Nachrichten auf dem Server und ich muß dort jetzt von Hand löschen, wenn es zu voll wird.

Kennt jemand das Problem ? Und hat jemand eine Lösung oder einen Tip ?

Vielen Dank KK

Antworten
kmail in opensuse
Roman (unangemeldet), Donnerstag, 04. Juni 2015 15:31:51
Ein/Ausklappen

Verwende KMail bereits seit Jahren mit openSUSE. Von Version zu Version ging es mal langsamer, mal schneller, aber immer zufriedenstellend. Probleme gab es immer mehr mit Pop3. Seit ich aber imap verwende läuft alles flüssig. Auch die Verschiebung in Unterordner und dergleichen.


Bewertung: 212 Punkte bei 161 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kmail in opensuse
kris kelvin, Sonntag, 07. Juni 2015 20:23:56
Ein/Ausklappen

Wie machst Du das mit dem archivieren, wenn Du es als IMAP eingerichtet hast. Kann man die emails auch andere Ordner verschieben und bleiben die dann dort und wie löscht Du sie dann auf dem Server ?
Gruß KK


Bewertung: 210 Punkte bei 163 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Elektronische Post mit KMail
  • E-Mails verschlüsseln mit KMail, Mozilla Thunderbird und Evolution
    Wer das Postgeheimnis auch bei elektronischer Post wahren will, verschlüsselt seine E-Mails. So wird aus einer öffentlich lesbaren Postkarte ein Brief mit versiegeltem Umschlag. Dieser Artikel zeigt, wie Sie mit den Mail-Clients Thunderbird, KMail und Evolution verschlüsseln und signieren.
  • Persönliche Daten aus Outlook unter Linux weiterverwenden
    Wer unter Windows Outlook verwendet hat, will die darin verwalteten Daten auch nach dem Umstieg auf Linux weiter nutzen. Sowohl für die E-Mails als auch für Adressbuch und Kalender gibt es Konvertierungslösungen.
  • Sie haben Post
    Im Vergleich offenbaren die drei Platzhirsche KMail, Evolution und Thunderbird und der Newcomer Claws Mail ihre Stärken und Schwächen.
  • Tipps & Tricks zu KDE
    KDE 4 sieht nicht nur schick aus, es kommen auch mit jeder Version der Desktop-Umgebung neue Funktionen hinzu. Wer keine Lust hat, ständig die Menüs zu durchstöbern, um auf dem Laufenden zu bleiben, liest einfach unsere KDE-Tipps: Sie stellen die wichtigsten Kniffe vor, um KDE auszureizen.

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Willi Zelinka, 15.10.2017 08:04
Hallo Gerhard, Am Samstag, 14. Oktober 2017, 14:28:06 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Steffen Weyh, 14.10.2017 15:34
Hallo Gerhard Das Gerät verfügt über einen M.2-Slot, früher nannte si...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Gerhard Blaschke, 14.10.2017 14:28
Hallo Liste, das Rätsel ist gelöst: damit man manche BIOS-Einstelllungen, zB. Ausschalten von secure boot...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Update von Browser Vivaldi
Maik Messner, 14.10.2017 10:55
Am Montag, den 09.10.2017, 09:01 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Das Ziel erreichst Du auf jeden...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Acer Swift
Heiko Ißleib, 13.10.2017 16:05
Hallo. Angeblich F12? Es gibt ja unterschiedliche Modelle. Gruß Heiko. Am 13.10.2017 08:35 schrieb &quo...