SUSE 11.3 - nvidia 9800GT+ - DUALMONITOR Installation/Einstellung

Autor

Dienstag, 31. August 2010 09:57:24

Grafikkarte: nvidia GForce 9800GT+
Monitore: 2x Medion MD 20094 1920x1200
SUSE 11.3

nach installation von 11.3 (vorher war 11.2 installiert, habe nur die home belassen)
hab ich den zweiten monitor auch unter SUSE betreiben wollen.
mit "Anzeige einrichten" eingestellt und große freude, denn es funktioniert(e)
leider mußte ich die einstellung bei jedem neustart wiederholen ?sad

nun habe ich gestern die die reprositories von packman und nvidia dazugeladen und anscheinend wurde ein treiber von dort installiert, denn ich kann jetzt unter "Anzeige einrichten" keinen zweiten monitor mehr einrichten, habe aber eine auflösung von 3840x1200. dafür gibts jetzt das tool "NVIDIA X Server Settings". hier läßt sich jetzt der zweite monitor einrichten. leider muß ich auch hier wieder nach jedem neustart hand anlegen. und hinzu kommt, daß der zweite monitor einen schwarzen hintergrund zeigt. das war bei beider ersten variante nicht der fall. da konnte ich für jeden monitor eigenständige hintergrundbilder einrichten.

zusammenfassung:

1. wie kann ich die einstellung für zwei monitore so installieren, daß sie bei jedem neustart wirksam sind ?
2. wie kann ich auch bei dem nvidia-treiber ebenfalls für beide monitore einen hintergrund einrichten

bitte eine einfache lösung, denn ich bin anwender und keine computerspezi und möchte nicht in den eingeweiden des BS herumwühlen - danke für euer verständnis \happy

kris kelvin

4 Antworten


Antworten
dual-monitor
kris kelvin, Mittwoch, 06. April 2011 21:07:17
Ein/Ausklappen

jetzt bin ich dank der hilfe eines bekannten dem problem auf die spur gekommen.

die settings des nvidia-tools lassen sich nur als root speichern

hab ich getan und jetzt bleibt die dual-einstellung bei jedem start erhalten


Bewertung: 90 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
###
kris kelvin, Donnerstag, 02. September 2010 14:37:29
Ein/Ausklappen

hat denn niemand eine lösung, wie ich die einstellung dauerhaft machen kann ?


Bewertung: 98 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: NVidia settings
Roland M. Egloff, Donnerstag, 02. September 2010 20:08:42
Ein/Ausklappen

Hallo Oli,

Ich denke dass nur wenige User Erfahrung haben bez. gleichzeites Nutzen von zwei Monitoren -- ich auch nicht. Aber ich werd's versuchen:

-1- Du brauchst eine "/etc/X11/xorg.conf" Datei. Falls diese bei Dir existiert, o.k., sonst kannst Du eine herstellen mit:

# nvidia-xconfig (als root)

(Verifizieren mit "ls -l /etc/X11/xorg.*")

-2- Diese Datei wird vom "nvidia-settings" tool verändert -- dies erfordert Zugriffsrechte für nicht-root Benutzer. Also (nicht gerade ellegant, aber gut genug):

(als root)
# chmod 777 /etc/X11
# chmod 777 /etc/X11/xorg.conf

Falls sogar eine Backup Version dieser Datei existiert, tue ebenso mit jener Datei.

-3- Jetzt können die NVidia Parameter in dieser Datei abgespeichert werden:

> nvidia-settings (als normaler user)

Im NVidia pop-up Fenster kannst Du nun die Parameter setzen und dann abspeichern (in der Datei xorg.conf > "Save to X Configuration File").

-4- Wenns klappt, xorg.conf "begutachten" und wenn o.k. die Rechte wieder herstellen.

Viel Erfolg,
Roland



Bewertung: 27 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: NVidia settings
kris kelvin, Sonntag, 19. September 2010 10:29:33
Ein/Ausklappen

in dem pfad gibts nur diese datei (den inhalt verstehe ich nicht):

/etc/X11/xorg.conf.install

mit folgendem inhalt:

Section "Device"
Identifier "vboxvideo"
Driver "vboxvideo"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "vboxvideo"
Device "vboxvideo"
EndSection


Section "Device"
Identifier "vmware"
Driver "vmware"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "vmware"
Device "vmware"
EndSection


Section "Device"
Identifier "cirrus"
Driver "cirrus"
EndSection
Section "Screen"
Identifier "cirrus"
Device "cirrus"
EndSection


Section "Device"
Identifier "fbdev"
Driver "fbdev"
EndSection
Section "Screen"
Identifier "fbdev"
Device "fbdev"
EndSection


Section "Device"
Identifier "vesa"
Driver "vesa"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "vesa"
Device "vesa"
EndSection


Section "ServerLayout"
Identifier "Layout"
Screen "vboxvideo"
Screen "vmware"
Screen "cirrus"
Screen "fbdev"
Screen "vesa"
EndSection




die X.Config, welche ich mit dem nvidia X Server tool erstellt habe, hat folgenden inhalt:

# nvidia-settings: X configuration file generated by nvidia-settings
# nvidia-settings: version 256.35 (buildmeister@builder101) Wed Jun 16 19:25:39 PDT 2010

Section "ServerLayout"
Identifier "Layout0"
Screen 0 "Screen0" 0 0
InputDevice "Keyboard0" "CoreKeyboard"
InputDevice "Mouse0" "CorePointer"
Option "Xinerama" "0"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "InputDevice"
# generated from default
Identifier "Mouse0"
Driver "mouse"
Option "Protocol" "auto"
Option "Device" "/dev/psaux"
Option "Emulate3Buttons" "no"
Option "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
# generated from default
Identifier "Keyboard0"
Driver "kbd"
EndSection

Section "Monitor"
# HorizSync source: edid, VertRefresh source: edid
Identifier "Monitor0"
VendorName "Unknown"
ModelName "Medion MD 20094"
HorizSync 29.0 - 81.0
VertRefresh 55.0 - 76.0
Option "DPMS"
EndSection

Section "Device"
Identifier "Device0"
Driver "nvidia"
VendorName "NVIDIA Corporation"
BoardName "GeForce GTX 280"
EndSection

Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Device0"
Monitor "Monitor0"
DefaultDepth 24
Option "TwinView" "1"
Option "TwinViewXineramaInfoOrder" "DFP-0"
Option "metamodes" "DFP-0: nvidia-auto-select +0+0, DFP-1: nvidia-auto-select +1920+0"
SubSection "Display"
Depth 24
EndSubSection
EndSection

was noch ganz interessant ist:

- ich habe die 9800er gegen eine 280er getauscht
- jetzt hat der zweite Monitor den Hintergrund, den ich mal bei bei den bildschirmeinstellungen von SUSE eingestellt hatte, war nach installation des nvidia tool schwarz und nicht änderbar
- die zuteilung der monitore ist jetzt bei dem nvidia tool unlogisch, der hauptmonitor muß immer rechts sein (hatte ich vorher immer links und soll auch so sein), wenn ich das nicht so einstelle, läuft die mouse an der linkens seite zum rechten monitor

aber das letztere ist erstmal nebensächlich, wie bekomme ich nun die einstellungen dauerhaft unter ???


Bewertung: 152 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Zwei Monitore am Linux-PC
    Große Monitore stellen 2560 x 1440 Pixel dar – genug Platz für zahlreiche Fenster. Doch nicht jeder hat das Geld für ein solches Gerät, darum ist es oft sinnvoll, mehrere Bildschirme an einen PC anzuschließen.
  • Erfolgserlebnis
    Benutzer von aktuellen ATI-Grafikkarten haben es unter Linux nicht leicht, wenn es um die Einrichtung der 3D-Unterstützung geht. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum Erfolg.
  • 3D-Grafik unter X: Die Konfiguration
    Nachdem der vorhergehende Artikel "Die dritte Dimension" einen Blick hinter die Kulissen geliefert hat, wollen wir nun zeigen, wie Sie selbst die 3D-Unterstützung Ihrer Grafikkarte unter Linux aktivieren können.
  • Runde Sache
    Benutzer von aktuellen Grafikkarten haben es unter OpenSuse nicht leicht, wenn es um die Einrichtung der 3D-Unterstützung geht. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum Erfolg.
  • Aktuelle Linux-Distributionen im Vergleich
    Die "großen Drei", SuSE, Mandrake und Red Hat, haben ihre Distributionen auf den aktuellen Stand gebracht. In der letzten Ausgabe des LinuxUser haben wir Ihnen diese bereits kurz vorgestellt, nun soll ein Vergleichstest in die Tiefe gehen.

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu Sprachinstallation
Hans-Peter Knapp, 26.04.2015 13:16
Am 26.04.2015 um 12:34 schrieb Karl Opitz: > Ich habe dort wirklich nur "En (Englisch USA)". &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu Sprachinstallation
Karl Opitz, 26.04.2015 12:34
Ich habe dort wirklich nur "En (Englisch USA)". Mit freundlichem Gruß Karl Opitz -----Ursprüngl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu Sprachinstallation
Hans-Peter Knapp, 26.04.2015 11:23
Am 26.04.2015 um 11:11 schrieb Karl Opitz: > Dort steht "En (Englisch USA)". Auch noch nach der...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 26.04.2015 11:19
Hallo Hartmut, Am Thu, 23 Apr 2015 18:08:44 +0200 schrieb Hartmut Haase : > mit meinem xubuntu 14.04 b...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu Sprachinstallation
Karl Opitz, 26.04.2015 11:11
Dort steht "En (Englisch USA)". Auch noch nach der Installation von 20 oder 30 neuen Programmen, zu...