SUSE 11.2 und EXT4

Wimpy * - Donnerstag, 07. Januar 2010 17:39:43 - 3 Antworten

Ich möchte von der neuen Easy-Linux-DVD SUSE 11.2 installieren und lese, daß das Dateisystem Ext4 ist. Ich habe eine eigene Partition für das System und eine für /home. Muß ich SUSE 11.2 mit Ext3 installieren, weil /home mit Ext3 formatiert ist und ich es nicht zerstören will? Oder kann ich fürs System Ext4 verwenden und /home lassen, wie es ist?

Antworten
Ext4 bei Suse 11.2
Hoschix (unangemeldet), Dienstag, 19. Januar 2010 18:03:35
Ein/Ausklappen

Ich habe Suse 11.2 installiert.
Es gab Probleme nach der Installation.
Einmal zeigt er mir was von einer fehlerhaften bzw. fehlenden "package database" und weiterhin noch etwas von einer fehlenden initrd.
Dann habe ich heute neu installiert und mit ext3 und es gab keine Probleme.

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich die Grafik hinbekomme.
Habe den PC über HDMI angeschlossen und die Schrift ist so groß


Bewertung: 299 Punkte bei 43 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
ext4 und ext3
Roland M. Egloff, Donnerstag, 07. Januar 2010 21:27:29
Ein/Ausklappen

Hallo,

Du kannst problemlos ext4 partitionen und ext3 partitionen gleichzeitig verwenden.

Gruss,
Roland
=/=



Bewertung: 263 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ext4 und ext3
Wimpy *, Montag, 11. Januar 2010 12:10:06
Ein/Ausklappen

Danke, die Installation verlief problemlos und alle persönlichen Einstellungen wurden übernommen.


Bewertung: 260 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Heft-DVD: OpenSuse 12.2 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.
  • Schnelle Elf
    Die Installation von OpenSuse 11.0 dauert eine gute halbe Stunde. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was sich seit der letzten Version geändert hat.
  • Es grünt so grün
    Mit OpenSuse 10.3 ist den Nürnbergern trotz zahlreicher Neuerungen eine durchaus solide Distribution gelungen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was sich seit Version 10.2 geändert hat.
  • Kurz nach Elf
    Linux zu installieren ist ganz einfach: DVD einlegen, Rechner neu starten und zirka 15 mal klicken. Falls Ihnen diese Beschreibung zu ungenau klingt, dann lesen Sie am besten diesen Artikel.
  • Heft-DVD: OpenSuse 12.1 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Beschwerde !!!
Uwe Herrmuth, 01.07.2016 15:18
Hallo Christoph, auch wenn ich nicht alles von Dir zitiere, so stimme ich Dir doch in vollem Umfang zu. C...
[EasyLinux-Ubuntu] Beschwerde !!!
Christoph Walter, 01.07.2016 09:58
In letzter Zeit ist die Mailingliste ( Ubuntu ) zu einem Kriegsschauplatz geworden. Es artet zu persönlich...
[EasyLinux-Suse] LEAP 42.1 mysql ERROR 1290 --secure-file-priv option
wmey, 01.07.2016 08:56
Hallo Schicksals- & Leidensgenossen ich habe 2 Tage lang gesucht - vielleicht hilft diese Info jemanden....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY [Erledigt]
alfred, 01.07.2016 01:27
Am 30.06.2016 um 17:01 schrieb Alexander McLean: > Keiner hat mehr Interesse andere hilfreich zu unterstüt...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 19:25
Am Thu, 30 Jun 2016 18:53:14 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Einige, die sich erst kürzlich h...