SUSE 11.2 und EXT4

Wimpy * - Donnerstag, 07. Januar 2010 17:39:43 - 3 Antworten

Ich möchte von der neuen Easy-Linux-DVD SUSE 11.2 installieren und lese, daß das Dateisystem Ext4 ist. Ich habe eine eigene Partition für das System und eine für /home. Muß ich SUSE 11.2 mit Ext3 installieren, weil /home mit Ext3 formatiert ist und ich es nicht zerstören will? Oder kann ich fürs System Ext4 verwenden und /home lassen, wie es ist?

Antworten
Ext4 bei Suse 11.2
Hoschix (unangemeldet), Dienstag, 19. Januar 2010 18:03:35
Ein/Ausklappen

Ich habe Suse 11.2 installiert.
Es gab Probleme nach der Installation.
Einmal zeigt er mir was von einer fehlerhaften bzw. fehlenden "package database" und weiterhin noch etwas von einer fehlenden initrd.
Dann habe ich heute neu installiert und mit ext3 und es gab keine Probleme.

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich die Grafik hinbekomme.
Habe den PC über HDMI angeschlossen und die Schrift ist so groß


Bewertung: 292 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
ext4 und ext3
Roland M. Egloff, Donnerstag, 07. Januar 2010 21:27:29
Ein/Ausklappen

Hallo,

Du kannst problemlos ext4 partitionen und ext3 partitionen gleichzeitig verwenden.

Gruss,
Roland
=/=



Bewertung: 254 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ext4 und ext3
Wimpy *, Montag, 11. Januar 2010 12:10:06
Ein/Ausklappen

Danke, die Installation verlief problemlos und alle persönlichen Einstellungen wurden übernommen.


Bewertung: 251 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Heft-DVD: OpenSuse 12.2 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.
  • Schnelle Elf
    Die Installation von OpenSuse 11.0 dauert eine gute halbe Stunde. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was sich seit der letzten Version geändert hat.
  • Es grünt so grün
    Mit OpenSuse 10.3 ist den Nürnbergern trotz zahlreicher Neuerungen eine durchaus solide Distribution gelungen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was sich seit Version 10.2 geändert hat.
  • Kurz nach Elf
    Linux zu installieren ist ganz einfach: DVD einlegen, Rechner neu starten und zirka 15 mal klicken. Falls Ihnen diese Beschreibung zu ungenau klingt, dann lesen Sie am besten diesen Artikel.
  • Heft-DVD: OpenSuse 12.1 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Frank von Thun, 01.05.2016 21:44
Am 01.05.2016 um 15:09 schrieb Alexander McLean: > Hallo Liste > > Womit ermittle ich die techni...
[EasyLinux-Suse] Verschlüsselter_Laptop_stürz_immer_ab
Udo Teichmann, 01.05.2016 21:39
Seit dem Update am letzten Donnerstag stürzt der Laptop mit einer verschlüsselten Festpl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Hendrik, 01.05.2016 19:57
Hallo Alexander, probiere mal sudo hdparm -i /dev/sdX X bitte entsprechend anpassen. Vielleicht helfen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Alexander McLean, 01.05.2016 15:25
Am Sonntag, den 01.05.2016, 15:15 +0200 schrieb Dennis: Hallo Michael > Ich bin grad unterwegs, kann es...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Dennis, 01.05.2016 15:15
Hallo Alexander, > Am 01.05.2016 um 15:09 schrieb Alexander McLean : > > Hallo Liste >...