SUSE 11.2 und EXT4

Wimpy * - Donnerstag, 07. Januar 2010 17:39:43 - 3 Antworten

Ich möchte von der neuen Easy-Linux-DVD SUSE 11.2 installieren und lese, daß das Dateisystem Ext4 ist. Ich habe eine eigene Partition für das System und eine für /home. Muß ich SUSE 11.2 mit Ext3 installieren, weil /home mit Ext3 formatiert ist und ich es nicht zerstören will? Oder kann ich fürs System Ext4 verwenden und /home lassen, wie es ist?

Antworten
Ext4 bei Suse 11.2
Hoschix (unangemeldet), Dienstag, 19. Januar 2010 18:03:35
Ein/Ausklappen

Ich habe Suse 11.2 installiert.
Es gab Probleme nach der Installation.
Einmal zeigt er mir was von einer fehlerhaften bzw. fehlenden "package database" und weiterhin noch etwas von einer fehlenden initrd.
Dann habe ich heute neu installiert und mit ext3 und es gab keine Probleme.

Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich die Grafik hinbekomme.
Habe den PC über HDMI angeschlossen und die Schrift ist so groß


Bewertung: 306 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
ext4 und ext3
Roland M. Egloff, Donnerstag, 07. Januar 2010 21:27:29
Ein/Ausklappen

Hallo,

Du kannst problemlos ext4 partitionen und ext3 partitionen gleichzeitig verwenden.

Gruss,
Roland
=/=



Bewertung: 274 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ext4 und ext3
Wimpy *, Montag, 11. Januar 2010 12:10:06
Ein/Ausklappen

Danke, die Installation verlief problemlos und alle persönlichen Einstellungen wurden übernommen.


Bewertung: 274 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Heft-DVD: OpenSuse 12.2 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.
  • Schnelle Elf
    Die Installation von OpenSuse 11.0 dauert eine gute halbe Stunde. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was sich seit der letzten Version geändert hat.
  • Es grünt so grün
    Mit OpenSuse 10.3 ist den Nürnbergern trotz zahlreicher Neuerungen eine durchaus solide Distribution gelungen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was sich seit Version 10.2 geändert hat.
  • Kurz nach Elf
    Linux zu installieren ist ganz einfach: DVD einlegen, Rechner neu starten und zirka 15 mal klicken. Falls Ihnen diese Beschreibung zu ungenau klingt, dann lesen Sie am besten diesen Artikel.
  • Heft-DVD: OpenSuse 12.1 installieren
    Die aktuelle OpenSuse-Version ist schnell installiert: Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Linux-System von der Heft-DVD aufsetzen und was dabei zu beachten ist.

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 23.04.2017 16:41
Am Sonntag, den 23.04.2017, 08:18 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > Welchen benutzt Du? > Bild ist auch d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Uwe Herrmuth, 23.04.2017 08:18
Hallo Richi, Richard schrieb am 22.04.2017 um 22:19: > Sorry. Aber diese Seiten sehe ich trotz Blocker....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 22.04.2017 22:19
Am Samstag, den 22.04.2017, 20:55 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > So wichtig kann gar keine Seite sein. ;-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 22.04.2017 22:15
Am Samstag, den 22.04.2017, 11:54 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > die Kostenlose durch Werbung finanzierte...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 22.04.2017 21:59
Am Samstag, den 22.04.2017, 11:35 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > www.npage.de erlaubt http://www.sponsora...