SSH+SVN nach außen ohne Login Shell

Ludwig jun. B. - Mittwoch, 14. September 2011 14:21:20 - 1 Antworten

Also mein Problem ist folgendes. Ich will SVN über einen SSH Tunnel nach außen anbieten. Aktuell haben wir einen Ubuntu Server 10.04 laufen. Wenn ich jetzt SVN nach außen anbiete und dem User, welchen ich angelegt habe die Shell /bin/false gebe, funktioniert es nicht. Alles andere wär zu gefährlich wegen der internen Daten. Ich will nur, dass der Kunde sich über den SSH Tunnel auf mein Subversion Repository einloggen kann - nicht mehr nicht weniger.

Bitte helft mir.

Gruß,
BaLu

Antworten
tante google sagt
Markus Berlin, Donnerstag, 15. September 2011 12:31:39
Ein/Ausklappen

http://svn.apache.org/repos...version/trunk/notes/ssh-tricks

oder in kurzform:
http://blog.bigsmoke.us/200...vn-users-on-a-linuxunix-system

noch einfacher gehts mit git: da gibts die git-shell



Bewertung: 207 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Beinahe-VPN per SSH
    Der in OpenSSH eingebaute SOCKS-Proxy und das auf SSH aufbauende Python-Programm Sshuttle springen in die Bresche zwischen einfachem Port-Forwarding und einem vollwertigen VPN.
  • Beobachtet
    Linux führt Protokoll über alle Aktionen, die auf dem System stattfinden. Dazu gehört auch, wann welche Benutzer aktiv waren und was sie unternommen haben.
  • Ferngesteuert
    Für die schnelle Hilfe am Linux-PC brauchen Sie nicht unbedingt vor Ort zu sein. Wir zeigen, wie Sie den Rechner von Freunden und Bekannten über das Internet administrieren.
  • Sichere WLAN-Vernetzung mit verschlüsseltem OpenVPN-Tunnel
    Drahtlose Netze sind praktisch und gefährlich zugleich: Die eingebaute WEP-Verschlüsselung hält keinem Angreifer stand. Abhilfe schaffen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen bis hin zum verschlüsselten OpenVPN-Tunnel.
  • Interne Netze sicher zu einem großen virtuellen Netz verbinden
    Eine große Anzahl Soft- und Hardware-Lösungen wetteifern darum, Firmenstandorte oder Wohngemeinschaften zu "Virtual Private Networks" (VPNs) zusammenzuschließen. Doch wer nur über einen schmalen Geldbeutel verfügt und mit geringem Konfigurationsaufwand und ohne Kernelpatchen über die Runden kommen möchte, muss etwas länger suchen.

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 3 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] PConverter
Heiko, 26.09.2016 00:04
Am Sonntag, 25. September 2016, 23:56:30 CEST schrieben Sie: Hallo Horst, > > > vielen Dank für...
Re: [EasyLinux-Suse] PConverter
Heiko, 25.09.2016 23:56
Am Sonntag, 25. September 2016, 10:58:55 CEST schrieb Horst Schwarz: Hallo Horst, > vielen Dank für dein...
Re: [EasyLinux-Suse] Networkmanager
Wilhelm Boltz, 25.09.2016 16:11
Hallo, Am Thu, 22 Sep 2016 16:35:03 +0200 schrieb "Udo Teichmann" : > Hallo Dietmar + alle a...
Re: [EasyLinux-Suse] PConverter
Horst Schwarz, 25.09.2016 10:58
Hallo Heiko, vielen Dank für deine Hinweise!Irgendetwas mache ich aber falsch. Das automatische Programm, d...
Re: [EasyLinux-Suse] [gelöst_-_Wine]PConverter
Horst Schwarz, 25.09.2016 10:24
Danke Richi, Wine ist raus! Vielleicht probiere ich später mit der Profi-Software von Wine. GrußHorst Am Fre...