SSH+SVN nach außen ohne Login Shell

Ludwig jun. B. - Mittwoch, 14. September 2011 14:21:20 - 1 Antworten

Also mein Problem ist folgendes. Ich will SVN über einen SSH Tunnel nach außen anbieten. Aktuell haben wir einen Ubuntu Server 10.04 laufen. Wenn ich jetzt SVN nach außen anbiete und dem User, welchen ich angelegt habe die Shell /bin/false gebe, funktioniert es nicht. Alles andere wär zu gefährlich wegen der internen Daten. Ich will nur, dass der Kunde sich über den SSH Tunnel auf mein Subversion Repository einloggen kann - nicht mehr nicht weniger.

Bitte helft mir.

Gruß,
BaLu

Antworten
tante google sagt
Markus Berlin, Donnerstag, 15. September 2011 12:31:39
Ein/Ausklappen

http://svn.apache.org/repos...version/trunk/notes/ssh-tricks

oder in kurzform:
http://blog.bigsmoke.us/200...vn-users-on-a-linuxunix-system

noch einfacher gehts mit git: da gibts die git-shell



Bewertung: 200 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Beinahe-VPN per SSH
    Der in OpenSSH eingebaute SOCKS-Proxy und das auf SSH aufbauende Python-Programm Sshuttle springen in die Bresche zwischen einfachem Port-Forwarding und einem vollwertigen VPN.
  • Beobachtet
    Linux führt Protokoll über alle Aktionen, die auf dem System stattfinden. Dazu gehört auch, wann welche Benutzer aktiv waren und was sie unternommen haben.
  • Ferngesteuert
    Für die schnelle Hilfe am Linux-PC brauchen Sie nicht unbedingt vor Ort zu sein. Wir zeigen, wie Sie den Rechner von Freunden und Bekannten über das Internet administrieren.
  • Sichere WLAN-Vernetzung mit verschlüsseltem OpenVPN-Tunnel
    Drahtlose Netze sind praktisch und gefährlich zugleich: Die eingebaute WEP-Verschlüsselung hält keinem Angreifer stand. Abhilfe schaffen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen bis hin zum verschlüsselten OpenVPN-Tunnel.
  • Interne Netze sicher zu einem großen virtuellen Netz verbinden
    Eine große Anzahl Soft- und Hardware-Lösungen wetteifern darum, Firmenstandorte oder Wohngemeinschaften zu "Virtual Private Networks" (VPNs) zusammenzuschließen. Doch wer nur über einen schmalen Geldbeutel verfügt und mit geringem Konfigurationsaufwand und ohne Kernelpatchen über die Runden kommen möchte, muss etwas länger suchen.

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Alexander McLean, 30.04.2016 17:10
Am Donnerstag, den 28.04.2016, 18:15 +0200 schrieb Dietmar Schlosser: Hallo Dietmar > Dieser Stick (Medi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Richard Kraut, 30.04.2016 15:04
Am Samstag, den 30.04.2016, 10:34 +0200 schrieb Christoph Walter: > bis gestern funktionierte mein Drucker...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Frank von Thun, 30.04.2016 11:30
Am 30.04.2016 um 10:34 schrieb Christoph Walter: > > Hallo Liste,> > bis gestern funktioniert...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Hartmut Haase, 30.04.2016 11:26
Hallo Christoph, und hast Du die Verbindung kontrolliert? -- Viele Grüße, Hartmut Christoph Walter sc...
[EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Christoph Walter, 30.04.2016 10:34
Hallo Liste, bis gestern funktionierte mein Drucker einwandfrei. Heute kommt - bei localhost:631 - die Meld...