Remotewartung mit eigenem Server

Ludwig jun. B. - Mittwoch, 02. November 2011 07:29:28 - 2 Antworten

Schönen guten Morgen,

ich suche nach einer Alternative für Teamviewer. Da ich noch nicht so lange im Linux Geschäft bin, suche ich da nach erfahrenen Benutzern. Meine Anforderungen:

- Multiplattformfähig (hauptsächlich: Linux, Windows)
- wie Teamviewer Verbindung nach draußen beider Seiten mit einem Server im Internet
- wenn möglich OpenSource, da dies eventuell dann auch im Unternehmen eingesetzt werden soll

Wir sind halt ein kleines Unternehmen, bei denen es sich kaum lohnt, bei Kunden immer wieder VPN einzurichten und mit VNC drauf zu gehen.

Hat der wer eine Lösung oder kann er mich da in eine Richtung stupsen?

Grüße,
Ludwig

Antworten
echo-VNC wäre da auch eine(die?) Lösung
hempelr (unangemeldet), Freitag, 04. November 2011 10:10:46
Ein/Ausklappen

echoVNC mit eigenem "Spiegelserver" (sowohl für LX als auch Win verfügbar, Lizenzkosten sehr moderat, einfach zu managen) und UltraVNC als Viewer / Server ist das Top.
Einfach sogar durch "NAT-auf-NAT"-Netzwerken verwendbar, (fast) jegliche Firewall einfach ohne Konfiguration durchtunnelbar.
Ich selbst hab das für Kunden als VPN-Tunnel in ner Filial-Lösung übers normale T-Com-DSL mit erhöhter Uploadgeschwindigkeit (das kann man bei T-DSL-Businessverträgen beantragen, ist zum jeweiligen Paket mindestens die doppelte Uploadgeschw. wie bei Consumer-Verträten, u. U. geht sogar mehr - bspw. bei DSL2000 ein 1000er Upload oder bei 6000 ein 20er...)

Schau dirs an, lad die Testversion (die leider nicht auf Dauer einstetzbar ist, weil der echoServer die Verbindung automatisch sporadisch im Zeitfenster von 5 - 20 Minuten immer mal kappt...)
Aber die 40 Öcken für die "kleine" Lizenz ist es imho unbesehen wert, und als Basis reicht ein "Mini-VServer" im Web allemal aus (Achtung! beachten dass mit VNC doch allerhand Datenverkehr läuft, besser wäre es per RDP oder RADMIN was auch läuft.


Bewertung: 235 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
z.B. Mikogo v4
HaRe (unangemeldet), Mittwoch, 02. November 2011 19:41:30
Ein/Ausklappen

www.mikogo.de


Bewertung: 246 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Teamviewer 6 für Linux und Android
    Mit der Teamviewer-App für Android greifen Sie jetzt bequem auch von Unterwegs auf Ihren heimischen Rechner zu.
  • Nach Hause telefonieren
    Smartphones und Tablets haben sich ihren festen Platz im Alltag erkämpft. Mit der richtigen Software greifen Sie vom Mobilgerät aus direkt auf Ihren Desktop zu und steuern diesen so aus der Ferne.
  • Ferngesteuert
    Teamviewer demonstriert eindrucksvoll, wie einfach Fernwartung auch über Router und Firewalls hinweg funktionieren kann. Jetzt gibt es die beliebte Software auch für Linux.
  • Aus der Ferne
    Beim Administrieren entfernter Rechner und bei der kollaborativen Arbeit kommt häufig Remote-Control-Software zum Einsatz. Anydesk will in dieser Nische mit einem innovativen technischen Konzept Fuß fassen.
  • Remote-Control-Software für Linux, MacOS und Windows
    Schon rund 60 Millionen User weltweit nutzen die für Privatanwender kostenlose Fernwartungs-Lösung unter Windows und MacOS. Nun kann man auch Linux-Rechner fernwarten - beziehungsweise fernwarten lassen.

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 22.08.2017 15:33
Hallo Uwe, Am 18.08.2017 um 08:52 schrieb Uwe Herrmuth: > Wir reden hier aber von der KDE-Konsole richti...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Udo Teichmann, 19.08.2017 15:49
Am Samstag, den 05.08.2017, 18:20 +0200 schrieb Udo Teichmann: Liebe fleißige Helfer Vielen Dank für den Ti...
[EasyLinux-Ubuntu] Notebook wacht nicht mehr auf
Gerhard Blaschke, 19.08.2017 15:04
Hallo Liste, habe hier ein Notebook Acer Extensa 5630 mit Wheezy. Testweise habe ich es in den Ruhezustand...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 18.08.2017 08:52
Hallo Volker, Volker schrieb am 18.08.2017 um 07:33: > volker@volker-Aspire-E5-575:~$ echo $PWD &&am...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 18.08.2017 07:33
Hallo Uwe, Am 16.08.2017 um 21:56 schrieb Uwe Herrmuth: > > Dann hab ich eine ganz gewagte Vermutu...