Readahead

Matthias Drexler - Dienstag, 02. Juni 2009 00:42:21 - 1 Antworten

In LinuxUser 5/2009 ging es um Readahead (Fast and furios). Ich benützr OpenSuse11.1 und habe nach einem rpm-Paket gesucht.
Dabei habe ich ein Paket namens "sreadahead" gefunden und zwar in den Moblin-OpenSuse-Repos. (siehe: http://software.opensuse.or...seproject=ALL&q=readahead). Für mich ist jetzt die Frage, ob dies das gleiche ist und es sich es mit sreadahead genauso umsetzen lässt wie in dem Artikel beschrieben ist?

Antworten
Besser fastboot-Repo
max (unangemeldet), Donnerstag, 04. Juni 2009 16:38:39
Ein/Ausklappen

Ich habe zwar den Artikel nicht gelesen, aber ich würde an deiner Stelle das Paket aus dem Repo

devel:playground:fastboot/openSUSE_11.1

nehmen, da das Moblin-Repo vermutlich einen speziellen Kernel voraussetzt. Wenn du eine Atom-CPU hast, dann passt das Moblin-Paket vermutlich auch, sonst lieber das aus fastboot nehmen.



Bewertung: 287 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Performance-Bremse von Ubuntu lösen
  • Fast and furios
    Moderne Linux-Distributionen neigen beim Start zur Trägheit. Kleine Helferlein wie Readahead bringen sie wieder auf Trab.
  • Alpha von Moblin 2 für MIDs und Netbooks
    Mit Moblin 2 nimmt Intel einen neuen Anlauf, um eine Distribution zu entwickeln, die auf MIDs und Netbooks läuft. Nun gibt es eine erste Alpha der schmalen Distribution und die bootet verdammt schnell.
  • Dalli, dalli!
    Gerade große Linux-Distributionen leiden nicht selten an einer chronischen Boot-Trägheit, auch Programmstarts dauern oft gefühlte Stunden. Mit ein paar Tricks helfen Sie Ihrem System auf die Beine.
  • Vormontage
    Mit Readahead und Preload machen Sie der Festplatte Beine und laden Anwendungen doppelt so schnell wie bisher.

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Heiko, 28.03.2017 20:23
Am Dienstag, 28. März 2017, 19:22:00 CEST schrieb Willi Zelinka: Hallo Uwe,hallo Willi > > vl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Willi Zelinka, 28.03.2017 19:22
Hallo Uwe, Am Dienstag, 28. März 2017, 10:17:29 CEST schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Willi, > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Downloads von Windowsprogrammen unter Linux
Karl-Heinz, 28.03.2017 17:55
Am Tue, 28 Mar 2017 09:19:49 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, :-))))) > Für FF gibt es ein Ad...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Uwe Herrmuth, 28.03.2017 10:17
Hallo Willi, Willi schrieb am 21.03.2017 um 15:08: > mit dem als Standard installiertem Totem gibt es nu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager Linux Mint18 Cinnamon
Uwe Herrmuth, 28.03.2017 10:00
Hallo Tanja, Tanja schrieb am 27.03.2017 um 19:04: > könnt Ihr mir einen Dateimanager in 2-Fenstertechni...