RPMs zu SuSE CD/DVD hinzufügen

Jonathan Müller - Freitag, 11. Februar 2005 15:40:42 - 3 Antworten

Hallo Leute,

ich würde gerne der SuSE-CD bzw. DVD RPMs hinzufügen, damit ich die dann bei einer Installation von Linux in Yast via "Software>Erweiterte Softwareauswahl" gleich mitinstallieren kann. Ich habe folgendes versucht :

1) die RPMs einfach dazutun (Kopie der CD/DVD auf die Festplatte, RPMs
dazutun, via mkisofs ein ISO machen und brennen. Alles geht, nur kann ich bei der Installation mein neues RPM (hier Lame von packman.links2linux.de) nicht sehen, d.h. Yast findet es bei der Funktion "Suche" nicht.

2) die Datei INDEX (in INDEX.gz enthalten) ändern, d.h. den Namen des neuen RPMs dazutun. Ging auch nicht.

Weiss jemand wie ich das machen kann ? Danke

Gruss
Jonathan

Antworten
Re: RPMs zu SuSE CD/DVD hinzufügen
Rico Rommel, Freitag, 11. Februar 2005 18:15:12
Ein/Ausklappen

Hallo Jonathan,

Das kann an mehreren Dingen liegen:

Hast du suse/setup/descr/packages wie schonmal beschrieben angepaßt?

Hast du das neue Medium als Installationsquelle angegeben?
Falls du es als Ersatz der original-Suse DVD einsetzen möchtest, d.h. nicht als
zusätzliche Installationsquelle, dann mußt du den Status der
Installationsquelle aktualisieren (bearbeiten->Status aktualisieren...).
Ohne die Aktualisierung kennt Yast die Pakete nicht und wird sie somit auch
nicht finden.

mfg
Rico


Bewertung: 232 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: RPMs zu SuSE CD/DVD hinzufügen
Michael Rieß, Montag, 14. Februar 2005 02:28:23
Ein/Ausklappen

kannst du die Anpassung der
suse/setup/descr/packages
hier nochmal kurz beschreiben
oder den Link zur Beschreibung posten?

(hab mit "Suchen" nix finden können bzw weiss nciht nach welchem Stichwort)


Bewertung: 170 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: RPMs zu SuSE CD/DVD hinzufügen
Rico Rommel, Montag, 14. Februar 2005 10:56:02
Ein/Ausklappen

Hallo Michael,

unter [1] wurde dieses Thema hier in der Community besprochen.
[2] verweist in die Suse-Supportdatenbank, wo eine genaue Beschreibung geboten
wird.

mfg
Rico

[1] http://www.linux-community.de/Neues/story?storyid=15633
[2] http://portal.suse.com/sdb/de/2004/02/yast_instsrc.html



Bewertung: 189 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 0 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
Heiko, 28.09.2016 00:02
Am Dienstag, 27. September 2016, 01:46:26 CEST schrieb alfred: Hallo Michael,hallo Alfred > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Thunar
Gerhard Blaschke, 27.09.2016 21:16
Am 27.09.2016 um 19:37 schrieb Karl-Heinz: > Am Tue, 27 Sep 2016 08:48:37 +0200 > schrieb Gerhard Bla...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Thunar
Karl-Heinz, 27.09.2016 19:37
Am Tue, 27 Sep 2016 08:48:37 +0200 schrieb Gerhard Blaschke : Hallo Gerhard, doch das geht. Hier mal ein...
Re: [EasyLinux-Suse] Firefox
Heiko, 27.09.2016 15:46
Am Dienstag, 27. September 2016, 10:46:37 CEST schrieb Horst Schwarz: Hallo, > ich war gezwungen, im Firefo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Thunar
Gerhard Blaschke, 27.09.2016 08:48
Am 27.09.2016 um 08:21 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Gerhard, > > Gerhard schrieb am 26.09.2016...