Prozess zurückholen

Martin Burkhardt - Mittwoch, 21. Juli 2010 02:02:31 - 2 Antworten

Hallo,

Seit einigen Jahren beschäftigt mich die Frage ob es möglich ist einen Prozess der mit disown "Vaterlos" gemacht wurde wieder zurück zu holen.

Der Hintergrund ist hier relativ einfach erklärt. Ich hantiere ab und zu mit Prozessen die im Grunde eine unendliche Laufzeit haben. Ab und zu möchte ich gern ein paar befehle in diesen Prozess reinfallen lassen. Dieser Prozess kann jedoch die meiste Zeit im Hintergrund laufen. Das größte Problem ist das dieser Prozess nicht lokal sondern auf einem remote Rechner läuft und damit der übliche Spaß nicht funktioniert da der Prozess ja spätestens beim beenden der Shell mit stirbt. Aus diesem Grund kam ich auf die Idee den Prozess mit disown Vaterlos zu machen und beim nächsten login ihn mit einem passenden Befehl wieder zurück zuholen. Ich denke da an sowas wie reown PID jedoch scheint es dieses Kommando nicht zu geben bzw. ich habe es noch nicht gefunden.

Danke im Voraus für die Hilfe, Martin.

Antworten
SCREEN ist dein Freund
Michael (unangemeldet), Mittwoch, 21. Juli 2010 05:15:05
Ein/Ausklappen

In bisher jeder Distro mit der ich zu tun hatte ist "screen" (gnu) dabei.

"screen" öffnet ein virtuelles Terminal und darin eine shell, oder ein als Parameter übergebenes Program.
Der spaß daran ist, dass man von diesem virtuellen Terminal 'disconnecten' kann, ohne das darin lafende Programm zu stören, und später wieder sich damit verbinden kann.

"man screen" gibt einen guten einstieg, am Anfang hilft es auch sich die Tastaturkürzel aufzuschreiben (Strg-a gefolgt von d für detach, "screen -r" für re-attach)

Gruß auch, ich hoffe das hilft.


Bewertung: 243 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
warum muss der Prozess sterben...?
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 21. Juli 2010 10:58:06
Ein/Ausklappen

Wenn du den Prozess mit

nohup Befehl

startest, dann hängt er sich beim Beenden der Shell nicht automatisch mit auf. Das ist ziemlich praktisch, wenn man remote Skripte aufrufen möchte ;-)


Bewertung: 211 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Top, Htop, Atop und Glances im Vergleich
    Erfahrene Anwender schätzen den Systemmonitor Top als probates Hilfsmittel zum Aufspüren von Systemklemmern. Die Alternativen Htop, Atop und Glances erweitern dessen Möglichkeiten.
  • Präzise Kontrolle
    Auf einem typischen Linux-System laufen viele Anwendungen und Dienste gleichzeitig. Mit den richtigen Befehlen verschaffen Sie sich einen Überblick und greifend steuernd ein.
  • Die Bash, das unbekannte Wesen
    Es gibt neben den Pipes noch verschiedene andere Verfahren, um mehrere Shell-Befehle miteinander zu verbinden bzw. sie parallel auszuführen. Die wichtigsten Methoden werden in dieser Folge der Bash-Serie vorgestellt.
  • Zu Befehl: ps, pstree, lsof, kill
    Linux als multitasking-fähiges System besitzt eine leistungsfähige Prozessverwaltung – durch geschickte Ressourcenaufteilung scheinen Programme nicht nur gleichzeitig abzulaufen, es ist auch wesentlich leichter, sich von Prozessen zu trennen, die Probleme verursachen. Wir stellen Kommandos vor, mit denen Sie kurzen Prozess machen.
  • Job-Kontrolle in der Shell
    Mit den richtigen Kommandos wird die Job-Verwaltung in der Shell zum Kinderspiel: Starten Sie Befehle im Hintergrund oder unterbrechen Sie Prozesse, behalten Sie mehrere Hintergrund-Jobs im Blick und bringen Sie einzelne gezielt zurück in den Vordergrund.

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 19:25
Am Thu, 30 Jun 2016 18:53:14 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Einige, die sich erst kürzlich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Alexander McLean, 30.06.2016 18:53
Am Donnerstag, den 30.06.2016, 18:24 +0200 schrieb Rainer: Ich mache TOFU, weil es mir die Zeit zu kanpp ist...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 18:24
Am Thu, 30 Jun 2016 17:01:48 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Auf der Liste von Easy-Linux Sus...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Gerhard Blaschke, 30.06.2016 17:31
Danke Am 30.06.2016 um 17:01 schrieb Alexander McLean: > Am Donnerstag, den 30.06.2016, 09:41 +0200 schr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Alexander McLean, 30.06.2016 17:01
Am Donnerstag, den 30.06.2016, 09:41 +0200 schrieb Rainer: > Am Thu, 30 Jun 2016 09:14:00 +0200 > sch...