Programm zur CD Katalogisierung

Autor

Montag, 01. August 2005 23:20:43

Hallo,

ich bin gerade von Windows auf Linux (Suse 9.3) um suche nun nach einem Programm, mit dem ich meine CD katalogisieren kann. Unter Windows war ich mit Where is it? äußerst zufrieden, aber das gibt es leider nicht für windows. Hier bin ich auf Jam und GTKtalog gestoßen. Kennt ihr vielleicht noch weitere alternativen?
Das Programm soll folgendes können:
- Dateiprofil von CDs erstellen könnne
- in den einzelnen CDs die Dateistruktur darstellen können
- Thumbs von den Bilder auf CD erstellen können
- MP3 Tag auslesen können
- eine ausführliche Suchfunktion haben die möglichst auch nach dem Namen der CD und innerhalb der Kommentare suchen kann

Falls ihr ein solches oder zumindest fast sowas kennt wäre das super

Vielen herzlichen Dank!!

Peff

Peff Müller

5 Antworten


Antworten
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Johannes Kastl, Dienstag, 02. August 2005 11:11:18
Ein/Ausklappen

Probiers mal mit cdcat, das gibt es für Linux und Windows, hab ich hier im Einsatz.
Früher hab ich Disclib genutzt, das es aber nur unter Windows gibt.
Bin recht zufrieden, ob es deinen Anforderungen genügt, musst du ausprobieren.

[1] http://cdcat.sourceforge.net



Bewertung: 178 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Peff Müller, Dienstag, 02. August 2005 14:01:35
Ein/Ausklappen

Wenn das Programm noch Thumbs erstellen könnte wäre es perfekt.
Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee welches Programm sowas kann?


Bewertung: 156 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Programm zur CD Katalogisierung
man-draker , Dienstag, 02. August 2005 16:15:32
Ein/Ausklappen

Probier halt die Treffer hier [1] durch.

[1] http://freshmeat.net/search...projects&Go.x=0&Go.y=0



Bewertung: 124 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Peff Müller, Donnerstag, 04. August 2005 23:59:47
Ein/Ausklappen

vielen Dank!!


Bewertung: 171 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Ulf B., Freitag, 05. August 2005 19:55:00
Ein/Ausklappen

Hi Peff,

Ich habe mir mal GTKtalog angesehen. Soll wohl alles können was Du suchst (Siehe auch nachfolgendes Zitat und den Fett markierten Bereich)

GTKtalog ist ein Programm, mit dem sich Datenträger katalogisieren lassen. Es lassen sich Datenbanken (mit Bildern) erstelllen, die die Datei- und Verzeichnisstruktur von CDs, Disketten und Festplatten wiedergeben.

Also mir ist es schon recht Sympatisch. Details findest Du unter [1], [2] und [3].

Ciao
Ulf



[1] http://sourceforge.net/projects/gtktalog/
[2] http://www.nongnu.org/gtktalog/
[3] http://www.freesoftware.fsf.org/gtktalog/



Bewertung: 136 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • GTKtalog
    Wenn die Rohlinge, Werbe-CDs und Backups sich auf oder neben dem Schreibtisch stapeln und auf der Suche nach einer Datei die 15. CD erfolglos durchsucht wurde, hilft das Programm GTKtalog.
  • K-Splitter
  • News und Programme rund um GNOME
    GNOME und GTK als Programmbasis von GNOME haben in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Inzwischen gibt es Programme für fast jede Aufgabe, und täglich kommen neue hinzu. In der Rubrik Gnomogram wollen wir jeden Monat die Perlen unter den GNOME-Tools vorstellen und über die neuesten Gerüchte und Informationen zu GNOME berichten.
  • News und Programme rund um GNOME
  • Aktuelle Software im Kurztest
    Das CLI-Tool <s>Cryptmount 4.4<s> macht das Erzeugen und Einbinden verschlüsselte Container zum Kinderspiel.Mit dem Java-Tool <s>Datacrow 3.10.1<s> katalogisieren Sie dank vorgefertigter Masken im Handumdrehen Sammlungen aller Art.Als übersichtliche Oberfläche für Rsync vereinfacht <S>Gadmin-Rsync 0.1.8<S> den Abgleich und das Sichern von Daten über mehrere Rechner hinweg.Der handliche Netzwerkbrowser <s>Jftp 1.57<s> unterstützt die wichtigsten Protokolle zur Verbindungsaufnahme in LAN und WAN.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 25.10.2014 12:04
Hallo Richi, eine Ergänzung (allerdings weiß ich nicht, ob es mit dem Problem zu tun hat). Am Sat, 25 Oct...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 25.10.2014 11:11
Hallo Heiko, Am Sat, 25 Oct 2014 10:12:20 +0200 schrieb Heiko Ißleib : > > > Was ist unsaube...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Rainer, 25.10.2014 11:00
Hallo Richi, Am Sat, 25 Oct 2014 01:50:25 +0200 schrieb Richard Kraut : > > Am einfachsten fährt...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Heiko Ißleib, 25.10.2014 10:12
Am 25.10.2014, 00:07 Uhr, schrieb Rainer : Hallo. > Was ist unsauber programmiert? Recoll? Wäre jedenfal...
Re: [EasyLinux-Suse] (OT] Tumbleweed wird Rolling Release
Oliver Christ, 25.10.2014 08:46
Am Fr 24 Okt 2014 21:38:51 CEST schrieb Mahmud Al-Ahmed Morgen Mahmud, >> Immer wieder dieses Pessimi...