Programm zur CD Katalogisierung

Peff Müller - Montag, 01. August 2005 23:20:43 - 5 Antworten

Hallo,

ich bin gerade von Windows auf Linux (Suse 9.3) um suche nun nach einem Programm, mit dem ich meine CD katalogisieren kann. Unter Windows war ich mit Where is it? äußerst zufrieden, aber das gibt es leider nicht für windows. Hier bin ich auf Jam und GTKtalog gestoßen. Kennt ihr vielleicht noch weitere alternativen?
Das Programm soll folgendes können:
- Dateiprofil von CDs erstellen könnne
- in den einzelnen CDs die Dateistruktur darstellen können
- Thumbs von den Bilder auf CD erstellen können
- MP3 Tag auslesen können
- eine ausführliche Suchfunktion haben die möglichst auch nach dem Namen der CD und innerhalb der Kommentare suchen kann

Falls ihr ein solches oder zumindest fast sowas kennt wäre das super

Vielen herzlichen Dank!!

Peff

Antworten
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Johannes Kastl, Dienstag, 02. August 2005 11:11:18
Ein/Ausklappen

Probiers mal mit cdcat, das gibt es für Linux und Windows, hab ich hier im Einsatz.
Früher hab ich Disclib genutzt, das es aber nur unter Windows gibt.
Bin recht zufrieden, ob es deinen Anforderungen genügt, musst du ausprobieren.

[1] http://cdcat.sourceforge.net



Bewertung: 195 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Peff Müller, Dienstag, 02. August 2005 14:01:35
Ein/Ausklappen

Wenn das Programm noch Thumbs erstellen könnte wäre es perfekt.
Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee welches Programm sowas kann?


Bewertung: 169 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Programm zur CD Katalogisierung
man-draker , Dienstag, 02. August 2005 16:15:32
Ein/Ausklappen

Probier halt die Treffer hier [1] durch.

[1] http://freshmeat.net/search...projects&Go.x=0&Go.y=0



Bewertung: 125 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Peff Müller, Donnerstag, 04. August 2005 23:59:47
Ein/Ausklappen

vielen Dank!!


Bewertung: 160 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Programm zur CD Katalogisierung
Ulf B., Freitag, 05. August 2005 19:55:00
Ein/Ausklappen

Hi Peff,

Ich habe mir mal GTKtalog angesehen. Soll wohl alles können was Du suchst (Siehe auch nachfolgendes Zitat und den Fett markierten Bereich)

GTKtalog ist ein Programm, mit dem sich Datenträger katalogisieren lassen. Es lassen sich Datenbanken (mit Bildern) erstelllen, die die Datei- und Verzeichnisstruktur von CDs, Disketten und Festplatten wiedergeben.

Also mir ist es schon recht Sympatisch. Details findest Du unter [1], [2] und [3].

Ciao
Ulf



[1] http://sourceforge.net/projects/gtktalog/
[2] http://www.nongnu.org/gtktalog/
[3] http://www.freesoftware.fsf.org/gtktalog/



Bewertung: 133 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • GTKtalog
    Wenn die Rohlinge, Werbe-CDs und Backups sich auf oder neben dem Schreibtisch stapeln und auf der Suche nach einer Datei die 15. CD erfolglos durchsucht wurde, hilft das Programm GTKtalog.
  • K-Splitter
  • Neue Software (Teil 1/2)
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor. Auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise (Teil 1/2).
  • News und Programme rund um GNOME
    GNOME und GTK als Programmbasis von GNOME haben in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Inzwischen gibt es Programme für fast jede Aufgabe, und täglich kommen neue hinzu. In der Rubrik Gnomogram wollen wir jeden Monat die Perlen unter den GNOME-Tools vorstellen und über die neuesten Gerüchte und Informationen zu GNOME berichten.
  • News und Programme rund um GNOME

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Christoph Walter, 23.11.2017 08:36
Am 2017-11-22 09:15, schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Christoph, > > Christoph schrieb am 22.11.20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Uwe Herrmuth, 22.11.2017 09:15
Hallo Christoph, Christoph schrieb am 22.11.2017 um 08:47: > wenn ich meinen Browser-Vivaldi aufrufe wir...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] rfkill
Uwe Herrmuth, 22.11.2017 09:00
Hallo Gerhard, Gerhard schrieb am 17.11.2017 um 22:44: > zur Zeit kämpfe ich bei meinem Gigabyte Noteboo...
[EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Christoph Walter, 22.11.2017 08:47
Hallo Liste, wenn ich meinen Browser-Vivaldi aufrufe wird jedes Mal das Passwort vom Anmeldeschlüsselbund v...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox hat Probleme mit html-Dateien
Rainer, 21.11.2017 07:36
Hallo Uwe, Am Tue, 21 Nov 2017 05:05:20 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : > > > Wie ist zu erkläre...