Probleme nach CUPS-Update auf die 1.4.6

Autor

Dienstag, 26. April 2011 08:14:17

Hallo erstmal. Seitdem wir ein update auf Cups 1.4.6. gemacht haben ist ein direktes drucken auf dem Cups nicht mehr möglich. Einzige Möglickeit ist an den Clients (nur Linuxclients) alles lokale Warteschlangen einzurichten und dann über den zentralen Cups 1.4.6 zu drucken.

Will man (wie vor dem Update üblich) einfach die Druckwartschlangen direkt nutzen, bekommt man im Druckdialog immer den Hinweis "Hole Druckinformationen....", drucken ist so nicht möglich. Vor dem Update lief das alles.

Der zentrale Cups stellt die Warteschlangen bereit, man kann sie auf den Clients auch auswählen aber eben nicht drucken. Auf dem Zentralen Cups ist die Firewall down (Opensuse_11.2 Maschine).

Wir verwenden hier Opensuse_11.3 und 11.4 mit KDE und Gnome beide Versionen sind betroffen.

Zugriff auf den Cups haben wir und komischerweise kann man über das Webinterface auch Testseitendrucken (das Webinterface vom Server). Nutzt man das lokale Webinterface der Clients um auf dem zentralen Cups zu drucken selbes Problem wie oben.

Hat jemand ne Ahnung an was das liegen kann? Vor dem Update lief das ganze.

Bis dahin schon mal....

Commander Data

1 Antworten


Antworten
UPDATE...
Commander Data, Dienstag, 26. April 2011 09:05:29
Ein/Ausklappen

...konnte durch testen feststellen, dass zumindest unter KDE nur Mozilla-Firefox und Thunderbird betroffen sind. Beide können keine Druckerinfirmationen abrufen. Alle anderen Anwendungen wie Libre-Office und z.B. kwrite können Drucken. Auch Google-Chrome hat Probleme. Kann es sein das die GTK-Anwendungen irgwie bocken oder !!???!


Bewertung: 143 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • CUPS-Update auf Version 1.4.0
    Das Common Unix Printing System (Cups) ist in Version 1.4.0 erhältlich. Neben zahlreichen Verbesserungen liefert der freie Druckserver das Driver Development Kit (DDK) nun gleich mit.
  • Kraftpaket
    Fotos selbst zu drucken, ist heute einfacher denn je – denkt man. Doch um die Fähigkeiten moderner Geräte auszuschöpfen, benötigt man auch unter Linux spezielle Software.
  • CUPS als Printserver konfigurieren
    Einen Drucker mit anderen Benutzern zu teilen, schont den Geldbeutel und lastet die Hardware-Ressourcen besser aus. Hängt der Drucker an einem CUPS-Server lassen sich Dokumente sogar von Apple- oder Microsoft-Clients ausgeben.
  • Drucken im Netz
    Drucken auf dem Notebook zu Hause und auf der Arbeit: Ist Cups korrekt eingerichtet, erkennt Ihr Notebook ohne Handarbeit automatisch alle Drucker im Netz, an dem es gerade hängt.
  • Nachrichten

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux neben Win7 auf UEFI Board
Heiko, 07.07.2015 22:23
Am Montag, 6. Juli 2015, 17:10:08 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Joachim, > > > Keine Ah...
Re: [EasyLinux-Suse] [gelöst]Umstellung__auf_64bit
Horst Schwarz, 07.07.2015 10:05
Hallo liebe Helfer, die hilfen, die ich bekommen habe, waren sehr hilfreich. Ich bin erstaunt, wie einfach...
Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung_auf_64bit
Horst Schwarz, 07.07.2015 09:59
Hallo Norbert, vielen Dank für deinen Beitrag. Er hat mir sehr geholfen. Horst ich hatte ganz übersehen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Bezeichnungen Nvidia-Karten
dennismail, 07.07.2015 09:05
Am Dienstag, den 07.07.2015, 08:12 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > > Es gibt da ja die Generationen (GeFo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Bezeichnungen Nvidia-Karten
Uwe Herrmuth, 07.07.2015 08:12
Hallo Michael, dennismail schrieb am 07.07.2015 um 07:34: > Die Bezeichnungen für Nvidia-Karten und hoff...