Probleme mit thunderbird

Wolfgang Michael - Freitag, 22. Januar 2010 14:31:37 - 5 Antworten

hallo user
ich habe opensuse 11.2 installiert und thunderbird 3.xxxx von der DVD
ich kann keine mails verschicken, weil der smtp-Server ein Passwort verlangt
der pop3-Server funktioniert.
Wer weiss wo da das Problem liegen kann?

Ich kann auch meine Thunderbird-Daten von opensuse 11.1 nicht ins neue Program
kopieren, die Daten werden nicht akzeptiert.
Liegt das daran, dass 11.1 mit ext3 und 11.2 mit ext4 formatiert ist?

Danke für Antworten

Antworten
Thunderbird
Frank (unangemeldet), Freitag, 22. Januar 2010 16:27:25
Ein/Ausklappen

Wenn ein Passwort verlangt wir, warum gibst Du es dann nicht einfach ein? Oder Du musst in der smtp-Konfiguration den Haken bei "benutzername und Passwort verwenden" entfernen.

Dein Kopierproblem hat nichts mit dem Typ des Dateisystems zu tun. Überprüfe mal die Rechte.

Frank


Bewertung: 230 Punkte bei 94 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Thunderbird
Wolfgang Michael, Samstag, 23. Januar 2010 07:59:16
Ein/Ausklappen

Hallo Frank

Danke Dir für Antwort
Das mit den Rechten leuchtet ein -- werde ich überprüfen.

Das mit dem Häckchen habe ich schon versucht - das Ergebnis ist das
gleiche.
Aber ich versuch das nochmal.

stobbel1


Bewertung: 280 Punkte bei 61 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Thunderbird
Wolfgang Michael, Sonntag, 24. Januar 2010 17:14:01
Ein/Ausklappen


Hallo

jetzt habe ich mein linux 11.1 aktuallisiert und dabei auch thunderbird 3.xxx installiert.
wenn ich jetzt thunderbird starten will kommt diese Meldung

XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
Adresse: chrome://messenger/content/messenger.xul
Zeile Nr. 140, Spalte 5: <menuitem id="sendMailToItem" label="&SendMessageTo.label;"
----^

woher kommt dass denn?


danke für antwort



Bewertung: 235 Punkte bei 71 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Thunderbird
Wolfgang Michael, Sonntag, 31. Januar 2010 21:42:57
Ein/Ausklappen

hallo Frank

hab jetzt viel nachgeschaut und rumgebastelt

sogar als root kann ich die dateien nicht in das neue thunderbird kopieren -- ist nicht zu lesen oder zu finden *g

danke für antwort - wenn möglich



Bewertung: 217 Punkte bei 83 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Thunderbird
Wolfgang Michael, Dienstag, 02. Februar 2010 14:03:24
Ein/Ausklappen


*g habe meinen Fehler erkannt und habe es hinbekommen.

hatte das falsche verzeichnis kopiert

danke


Bewertung: 263 Punkte bei 55 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Stephan Goldenberg, 12.04.2018 13:13
On 12.04.2018 12:07, flecralf wrote: > > Eine rc.local habe ich angelegt, wird aber offenbar teilweise...