Probleme mit der Tastatur

Autor

Mittwoch, 25. Februar 2009 18:01:18

Ich habe gestern OpenSuse 11.1 installiert - habe bisher XP genutzt. Nun habe ich ein Problem beim Schreiben mit der Tastatur, insbesondere bei Softmaker Office und bei Thunderbird.
Zwischendurch beim Tippen verspringt der Cursor in eine ganz andere Zeile. Kann man da etwas gegen machen? Gibt's dafür eine Einstellung?

Marcus Tesch

5 Antworten


Antworten
Touchpad?
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 26. Februar 2009 13:42:08
Ein/Ausklappen

Wie du das beschreibst, hört es sich an, als ob du auf einem Notebook arbeiten würdest und zufällig auf das Touchpad kommst.




Bewertung: 118 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcus (unangemeldet), Donnerstag, 26. Februar 2009 19:01:01
Ein/Ausklappen

Ja, du hast Recht. Es ist ein Notebook mit Tochpad. Vielleicht ist es nur unter Linux empfindlicher, denn ich hatte mit Windows das Problem nicht. Aber ich werde darauf achten. Danke für den Hinweis.

Habe noch eine Einsteiger-Frage: Wie kann ich ein minimiertes Fenster auf einer Arbeitsfläche wieder sichtbar machen?


Bewertung: 183 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 26. Februar 2009 21:16:36
Ein/Ausklappen

Das Touchpad kannst Du mit synclient / syndaemon einrichten oder vorübergehend komplett ausschalten.

Zur zweiten Frage: das hängt davon ab, welche Oberfläche Du benutzt. Im normalfall landen minimierte Fenster unten im Panel.


Bewertung: 142 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Franz (unangemeldet), Freitag, 27. Februar 2009 19:07:51
Ein/Ausklappen

Ich benutze ein ein paar Jahre altes Asus - Notebook mit Ubuntu 8.04 und habe dasselbe Problem. Ich dachte immer mein altes Notebook hat eine Macke. Aber nachdem ich Deine Frage gelesen habe sind mit Zweifel gekommen. Ich bin mir sicher, dass ich nicht aus Versehen das Touchpad berührt habe. Ich lade alle Updates automatisch auf meinen Rechner. Also auch alle Kernelupdates.
Ich habe im Bios das "interne Numpad" disabled. Es funktioniert trotzdem noch und das von Dir beschriebene Problem besteht nach wie vor. Da ich auch kein Linux-Crack bin, weiß ich auch nicht weiter.
Aber vielleicht nehmen ein paar Experten die Fährte auf.


Bewertung: 192 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcus Tesch, Montag, 16. März 2009 09:49:27
Ein/Ausklappen

Tja, es hat etwas gedauert, bis ich mich nun endgütlig um die Lösung des Problems gekümmert habe. Aber heute habe ich schlicht und einfach, über GSynaptics die Sensibilität des Touchpads vom höchsten Wert (auf den sie eingestellt war) auf das niedrigste Niveau reduziert. Und siehe da, bis jetzt hab ich keine Probleme mehr.

Jetzt, wo dieses Problem gelöst scheint, bin ich von LInux (OpenSuse 11.1) total begeistert. Alles ist viel schneller geworden, besonders das Internet.


Bewertung: 166 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 4 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Hartmut Haase, 01.04.2015 09:55
Hallo Rainer, > > mir ist immer mal wieder aufgefallen, dass beim Ausdrucken von > Dokumenten, d...
[EasyLinux-Ubuntu] [Jessie] geplantes Release-Datum
Heinz-Stefan Neumeyer, 31.03.2015 23:20
Für die, die es interessiert: Kam vorhin über die Mailingliste -- Gruß Stefan Bitte bei Antworten auf...
[EasyLinux-Suse] GRUB error
Thomas Lueck, 31.03.2015 22:59
Christoph, stelle Deine Fragen ruhig weiter hier auf der Liste. Dietmar hat es Dir ganz bestimmt nicht krumm...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [Jessie] DVBcut - Navigation in Aufnahme
Heinz-Stefan Neumeyer, 31.03.2015 20:26
Am Dienstag, den 31.03.2015, 11:53 +0200 schrieb Wolfgang Voelker: Hallo Wolfgang > > Mein letzter...
[EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 31.03.2015 18:59
Hallo zusammen, mir ist immer mal wieder aufgefallen, dass beim Ausdrucken von Dokumenten, die ich als pdf...