Probleme mit der Tastatur

Marcus Tesch - Mittwoch, 25. Februar 2009 18:01:18 - 5 Antworten

Ich habe gestern OpenSuse 11.1 installiert - habe bisher XP genutzt. Nun habe ich ein Problem beim Schreiben mit der Tastatur, insbesondere bei Softmaker Office und bei Thunderbird.
Zwischendurch beim Tippen verspringt der Cursor in eine ganz andere Zeile. Kann man da etwas gegen machen? Gibt's dafür eine Einstellung?

Antworten
Touchpad?
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 26. Februar 2009 13:42:08
Ein/Ausklappen

Wie du das beschreibst, hört es sich an, als ob du auf einem Notebook arbeiten würdest und zufällig auf das Touchpad kommst.




Bewertung: 204 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcus (unangemeldet), Donnerstag, 26. Februar 2009 19:01:01
Ein/Ausklappen

Ja, du hast Recht. Es ist ein Notebook mit Tochpad. Vielleicht ist es nur unter Linux empfindlicher, denn ich hatte mit Windows das Problem nicht. Aber ich werde darauf achten. Danke für den Hinweis.

Habe noch eine Einsteiger-Frage: Wie kann ich ein minimiertes Fenster auf einer Arbeitsfläche wieder sichtbar machen?


Bewertung: 237 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 26. Februar 2009 21:16:36
Ein/Ausklappen

Das Touchpad kannst Du mit synclient / syndaemon einrichten oder vorübergehend komplett ausschalten.

Zur zweiten Frage: das hängt davon ab, welche Oberfläche Du benutzt. Im normalfall landen minimierte Fenster unten im Panel.


Bewertung: 212 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Franz (unangemeldet), Freitag, 27. Februar 2009 19:07:51
Ein/Ausklappen

Ich benutze ein ein paar Jahre altes Asus - Notebook mit Ubuntu 8.04 und habe dasselbe Problem. Ich dachte immer mein altes Notebook hat eine Macke. Aber nachdem ich Deine Frage gelesen habe sind mit Zweifel gekommen. Ich bin mir sicher, dass ich nicht aus Versehen das Touchpad berührt habe. Ich lade alle Updates automatisch auf meinen Rechner. Also auch alle Kernelupdates.
Ich habe im Bios das "interne Numpad" disabled. Es funktioniert trotzdem noch und das von Dir beschriebene Problem besteht nach wie vor. Da ich auch kein Linux-Crack bin, weiß ich auch nicht weiter.
Aber vielleicht nehmen ein paar Experten die Fährte auf.


Bewertung: 238 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcus Tesch, Montag, 16. März 2009 09:49:27
Ein/Ausklappen

Tja, es hat etwas gedauert, bis ich mich nun endgütlig um die Lösung des Problems gekümmert habe. Aber heute habe ich schlicht und einfach, über GSynaptics die Sensibilität des Touchpads vom höchsten Wert (auf den sie eingestellt war) auf das niedrigste Niveau reduziert. Und siehe da, bis jetzt hab ich keine Probleme mehr.

Jetzt, wo dieses Problem gelöst scheint, bin ich von LInux (OpenSuse 11.1) total begeistert. Alles ist viel schneller geworden, besonders das Internet.


Bewertung: 234 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Alexander McLean, 02.05.2016 11:19
Am Sonntag, den 01.05.2016, 21:44 +0200 schrieb Frank von Thun: Hallo Frank > Es gibt unter XFCE/Anwendu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Christoph Walter, 02.05.2016 08:18
Am 30.04.2016, 15:04 Uhr, schrieb Richard Kraut : > Am Samstag, den 30.04.2016, 10:34 +0200 schrieb Christ...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Frank von Thun, 01.05.2016 21:44
Am 01.05.2016 um 15:09 schrieb Alexander McLean: > Hallo Liste > > Womit ermittle ich die techni...
[EasyLinux-Suse] Verschlüsselter_Laptop_stürz_immer_ab
Udo Teichmann, 01.05.2016 21:39
Seit dem Update am letzten Donnerstag stürzt der Laptop mit einer verschlüsselten Festpl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Externe Festplatte ermitteln
Hendrik, 01.05.2016 19:57
Hallo Alexander, probiere mal sudo hdparm -i /dev/sdX X bitte entsprechend anpassen. Vielleicht helfen...