Probleme mit der Tastatur

Autor

Mittwoch, 25. Februar 2009 18:01:18

Ich habe gestern OpenSuse 11.1 installiert - habe bisher XP genutzt. Nun habe ich ein Problem beim Schreiben mit der Tastatur, insbesondere bei Softmaker Office und bei Thunderbird.
Zwischendurch beim Tippen verspringt der Cursor in eine ganz andere Zeile. Kann man da etwas gegen machen? Gibt's dafür eine Einstellung?

Marcus Tesch

5 Antworten


Antworten
Touchpad?
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 26. Februar 2009 13:42:08
Ein/Ausklappen

Wie du das beschreibst, hört es sich an, als ob du auf einem Notebook arbeiten würdest und zufällig auf das Touchpad kommst.




Bewertung: 118 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcus (unangemeldet), Donnerstag, 26. Februar 2009 19:01:01
Ein/Ausklappen

Ja, du hast Recht. Es ist ein Notebook mit Tochpad. Vielleicht ist es nur unter Linux empfindlicher, denn ich hatte mit Windows das Problem nicht. Aber ich werde darauf achten. Danke für den Hinweis.

Habe noch eine Einsteiger-Frage: Wie kann ich ein minimiertes Fenster auf einer Arbeitsfläche wieder sichtbar machen?


Bewertung: 183 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 26. Februar 2009 21:16:36
Ein/Ausklappen

Das Touchpad kannst Du mit synclient / syndaemon einrichten oder vorübergehend komplett ausschalten.

Zur zweiten Frage: das hängt davon ab, welche Oberfläche Du benutzt. Im normalfall landen minimierte Fenster unten im Panel.


Bewertung: 142 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Franz (unangemeldet), Freitag, 27. Februar 2009 19:07:51
Ein/Ausklappen

Ich benutze ein ein paar Jahre altes Asus - Notebook mit Ubuntu 8.04 und habe dasselbe Problem. Ich dachte immer mein altes Notebook hat eine Macke. Aber nachdem ich Deine Frage gelesen habe sind mit Zweifel gekommen. Ich bin mir sicher, dass ich nicht aus Versehen das Touchpad berührt habe. Ich lade alle Updates automatisch auf meinen Rechner. Also auch alle Kernelupdates.
Ich habe im Bios das "interne Numpad" disabled. Es funktioniert trotzdem noch und das von Dir beschriebene Problem besteht nach wie vor. Da ich auch kein Linux-Crack bin, weiß ich auch nicht weiter.
Aber vielleicht nehmen ein paar Experten die Fährte auf.


Bewertung: 192 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Touchpad?
Marcus Tesch, Montag, 16. März 2009 09:49:27
Ein/Ausklappen

Tja, es hat etwas gedauert, bis ich mich nun endgütlig um die Lösung des Problems gekümmert habe. Aber heute habe ich schlicht und einfach, über GSynaptics die Sensibilität des Touchpads vom höchsten Wert (auf den sie eingestellt war) auf das niedrigste Niveau reduziert. Und siehe da, bis jetzt hab ich keine Probleme mehr.

Jetzt, wo dieses Problem gelöst scheint, bin ich von LInux (OpenSuse 11.1) total begeistert. Alles ist viel schneller geworden, besonders das Internet.


Bewertung: 166 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] OS_13.2_mate_caja_multiple_Instanzen_(hier_erstmal_gelöst)
Heinz-Stefan Neumeyer, 28.11.2014 15:27
Am Freitag, den 28.11.2014, 12:54 +0100 schrieb d.blanke@gmx.net: Hallo Dirk > Ich habe noch ein Handbuc...
Re: [EasyLinux-Suse] OS_13.2_mate_caja_multiple_Instanzen_(hier_erstmal_gelöst)
"d.blanke@gmx.net", 28.11.2014 12:54
Heiko Ißleib schrieb: > Am Mittwoch, 26. November 2014, 21:18:18 schrieb H.-Stefan > Neumeyer: >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PC mit LinuxMint14, cinnamon, Gnome
Gerhard Blaschke, 28.11.2014 12:03
Hallo Thomas, Am 28.11.2014 um 11:57 schrieb Thomas Lueck: > Am Montag, den 24.11.2014, 09:33 +0100 schr...
Re: [EasyLinux-Suse] OS_13.2_mate_caja_multiple_Instanzen_(hier_erstmal_gelöst)
Thomas Lueck, 28.11.2014 12:01
Am Mittwoch, den 26.11.2014, 21:18 +0100 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Ich kann bei diesem Paket ehrlich g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PC mit LinuxMint14, cinnamon, Gnome
Thomas Lueck, 28.11.2014 11:57
Am Montag, den 24.11.2014, 09:33 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: > Das ist ein Problem der Distributionsau...