Probleme mit dem Videoplayer MPlayer

C__FAN - Samstag, 16. April 2005 18:10:05 - 0 Antworten

Hallo,
nachdem ich den MPlayer erfolgreich installiert habe(nochmals danke an
diejenigen die mir geholfen haben) habe ich ein paar (kleine) Probleme:

1) Nachdem ich eine DVD eingelegt habe und abspiele , spielt MPlayer mir
nur einen kurzen Vorspann(damit mein ich einen Titel von mehreren Titeln
unter 'Titles' unter dem Menüpunkt 'DVD'), dann bricht er ab.
Wie kann ich dass einstellen, dass MPlayer mir die DVD wie ein normaler
DVDPlayer abspielt(also Vorspann und dann danach das Auswahlmenü)?

Dann habe ich noch ein Problem mit dem Abspielen von VCD's:
Wenn ich die in mein CD-Laufwerk lege, lassen sie sich ohne Probleme
abspielen, wenn die VCDs dann aber in das DVD-Laufwerk lege und dann mit
"VCD>Open disc" öffne überprüft der Player mir nur das CD-Laufwerk(wo ja
jetzt keine VCD drinne ist) und zeigt mir dann die Fehlermeldung "Failed
to open vcd://2" an.
So wie kann ich das nun einstellen dass wenn ich eine VCD abspielen will
auch das DVD-Laufwerk mitüberprüft wird?

Nun die letzte Frage:
Wie kann ich einstellen, dass wenn ich eine DVD oder VCD einlege, die
automatisch mit dem MPlayer abgespielt werden(bei mir ist momentan
Kaffeine Standard)
Mein OS ist SUSE 9.1 Personal
Vielen Dank für alle Antworten
MFG
C__

Antworten

Ähnliche Artikel

  • DVDs mit Xine unter Linux ansehen
    Es gibt eine Reihe von DVD-Video-Playern für Linux. Dieser Artikel stellt Xine vor, der auch VCDs und zahlreiche Videoformate unterstützt. Auch vor dem leidigen Thema DeCSS wollen wir uns nicht drücken.
  • Kinovergnügen frei Haus
    Der MPlayer macht aus Linux eine universelle Multimedia-Plattform. Für die fehlende grafische Benutzeroberfläche ist der SMPlayer zuständig. Der bringt zudem nützliche Zusatzfunktionen mit.
  • MPlayer 1.0rc2 ist fertig
  • DVDs abspielen mit dem Movie Player für Linux
    Wie es für Linux üblich ist, existieren zum Abspielen von DVDs mehrere alternative Software-Pakete. In diesem Artikel stellen wir den MPlayer vor.
  • MPlayer
    Video-CDs, DVDs oder MPEGs – deren Wiedergabe ist unter Linux mit MPlayer kein Problem. Wir zeigen, wie Sie das Allround-Genie und die passenden Codecs richtig installieren und konfigurieren.

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kalender-App_für_Android
Hartmut Haase, 23.05.2017 08:55
Hallo Liste, hat jemand eine Empfehlung? -- Viele Grüße, Hartmut Hungerhilfe: http://www.thehungersi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 23.05.2017 00:01
Am 22.05.2017 um 15:18 schrieb flecralf: > Am 21.05.2017 um 20:22 schrieb flecralf: >> Am 21.05.20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 22.05.2017 15:18
Am 21.05.2017 um 20:22 schrieb flecralf: > Am 21.05.2017 um 21:12 schrieb Uwe Herrmuth: >> Hallo R...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 22.05.2017 10:53
Am 22.05.2017 um 06:08 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Ralf, > > flecralf schrieb am 21.05.2017 um...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
Uwe Herrmuth, 22.05.2017 10:13
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 22.05.2017 um 08:53: > Gebe ich nun pm-suspend ein....... Voila ! Da tat...