Probleme mit Teledat 300 USB unter SuSE 9.1

Johannes Raab - Sonntag, 20. März 2005 17:32:36 - 0 Antworten

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Teledat 300 USB DSL Modem, leider wird dieses von SuSE Linux Professional 9.1 nicht richtig erkannt. Ich hab das Modem via USB an meinen Pentium 3 (1 Ghz) angeschlossen. Unter den Menüpunkt "DSL" in Yast wird dieses Modem nicht erkannt, aber ich kann unter den Unterpunkt "ISDN" meine Teledat 120X Telefonanlage sehen. Ich hab versucht diese einzurichten, doch kann ich mich leider nicht, mit meinen T-Onlinedaten, mit "Kinternet" bzw. "cinternet" einwählen. Ich weiss momentan leider nicht an was dies liegen könnte. Ich hab mir zwar überlegt ob ich durch den Kernel neu emulieren soll, aber bevor ich diesen Schritt eingehe, würde ich gerne eure Vorschläge hören, ggf. hatte jemand ein ähnliches Problem. Als kleine Anmerkung zum Schulss ich verwende momentan den SuSE 9.1 Standardkernel 2.6.4-25.
Danke im Vorraus.

Antworten

Ähnliche Artikel

  • Kommunikationsgeräte mit USB-Anschluss
    Im abschließenden Artikel unserer USB-Serie stehen Kommunikationsgeräte auf dem Prüfstand. Eitel Sonnenschein wie beim Druckertest im letzten Heft ist diesmal nicht angesagt. Zwar gibt es bei Modems noch vereinzelte Lichtblicke, jedoch verhageln ISDN-Geräte und Netzwerkkarten die Bilanz. Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf die USB-Anbindung eines Visor-PDAs von Handspring.
  • Drei analoge Modems im Test
    Lohnt der Internet-Konsum nicht für DSL oder einen teuren ISDN-Anschluss, bleibt das altbekannte analoge Telefon-Modem oft die einzige Alternative für den Internet-Zugang. Die Redaktion testete drei aktuelle Modems mit Linux-Unterstützung.
  • Komfortable Modem-Konfiguration unter X
    Linux ist ein Kind des Internet. Auch wenn Sie in vielen Fällen Ihre Alltagsaufgaben mit der Software-Ausstattung Ihrer Linux-Distribution erledigen können, erschließt sich Ihnen erst mit einem Internet-Zugang das volle Potential von Linux. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie vor der Anschaffung eines Modems beachten sollten und wie Sie schnell die zum Betrieb erforderlichen Konfigurationsschritte hinter sich bringen.
  • Kooperation
    Schadsoftware aus dem Internet ist ein Grund, warum Nutzer von Windows zu Linux wechseln. Doch was tun, wenn das Modem sich weigert, unter Linux eine Internetverbindung aufzubauen? Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Geräte zur Zusammenarbeit bewegen, die eigentlich nicht für Linux gedacht sind.
  • Modem-Konfigurations-Tools
    Mit einem Linux-Rechner ist die Anbindung an das Internet mittlerweile ebenso einfach zu realisieren wie mit einem Windows-Rechner. Verschiedene Distributionen bieten direkt Werkzeuge an zur Einrichtung eines Zugangs; außerdem gibt es beispielsweise bei KDE das Tool Kppp, mit dem sich auf allen Distributionen ein Account einrichten lässt.

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] OT:_Firefox_stürzt_nach_Update_Lxde_und_FF_ab
ac_ro, 04.05.2016 15:31
Hallo, kennt jemand diese Fehlermeldung? (firefox:884): Gtk-CRITICAL **: IA__gtk_clipboard_set_with_data:...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] GPT-Partition boot-Festplatte?
Heiko, 03.05.2016 23:30
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 12:26:22 schrieb Oliver: Hallo, > > >> Ich stehe im Moment auf dem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Dietmar Schlosser, 03.05.2016 18:33
Am Samstag, 30. April 2016, 17:10:11 schrieb Alexander McLean: Hi Alexander > Du musst den oder die eing...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
"Michael R. Moschner", 03.05.2016 15:48
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 14:29:21 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Im Moment benutze ich diesen und bin...
[EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
Joachim Puttkammer, 03.05.2016 14:29
Hallo, seit Jahren benutze ich einen Huawei mobilen Hotspot (Vorgänger von E5) und die Fonic Surf-Card wen...