Probleme mit MPC/MPD

Matthias Göhlen - Dienstag, 27. September 2016 13:39:31 - 2 Antworten

Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radio mit dem du Webradio-streams hören kannst. Dazu verwende ich MPD und MPC. Mein Problem: Es gehen zwar links die auf .mp3 enden aber nicht welche die auf .m3u oder etwas anderem enden. Die meisten Webradio streams die ich gefunden habe enden auf m3u und zwar so ziemlich alle die ich gerne hören würde. Frage: Was ist das m3u. Format genau, kann man es mit MPD&MPC überhaupt abspielen (wenn ja, wie) oder muss ich zu einer Alternative greifen? LG und Danke im Voraus

Antworten
Alternative
Karsten H. (unangemeldet), Donnerstag, 29. September 2016 09:56:42
Ein/Ausklappen

Hallo Matthias,

wenn die Musikzentrale der einzige Einsatzzweck des Raspis ist, könntest du statt Raspbian/MPD vielleicht gleich die "Volumino"-Distribution einsetzen, bei der der Raspi per Smartphone/Tablet/PC über einen Webserver ferngesteuert wird. Siehe https://volumio.org/. Da ist neben einem Webradio-Verzeichnis auch noch Unterstützung für lokale und entfernte (NAS) Musikbibliotheken, DLNA- und Airplay-Unterstützung, Spotify-Client und so weiter drin, außerdem sieht es ziemlich gut aus.

Im Netz gibt es auch einige Einrichtungsleitfäden, auch auf Deutsch. Oft wird dabei eine GPIO-Aufstecksoundkarte für den Raspi empfohlen, die aber teurer ist als der Raspi selbst. Ich habe den 3er direkt per HDMI an meinen Receiver angeschlossen und die Qualität reicht mir aus. Schau dir das mal an, ist sicher einen Versuch auf einer eigenen SD-Karte wert.


Bewertung: 253 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Grundlagen sind hier schon beschrieben
Mettlog (unangemeldet), Donnerstag, 29. September 2016 09:20:08
Ein/Ausklappen

Die .m3u-Dateien sind keine direkten Links, sondern Playlisten, die die jeweiligen Links enthalten. MPD erwartet m3u-Dateien in dem Verzeichnis, das in der mpd.conf als playlist_directory eingetragen ist - dann sollte es eigentlich sofort klappen.

Vielleicht solltest du mal den Grundlagenartikel hier (http://www.linux-community....niatur-Musikzentrale-ausbauen) lesen, der allerdings nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand der Raspbian-Entwicklung ist. Lesenswert ist er trotzdem.


Bewertung: 228 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kalender-App_für_Android
Gerhard Blaschke, 23.05.2017 10:24
Am 23.05.2017 um 08:55 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Liste, > > hat jemand eine Empfehlung?...
[EasyLinux-Ubuntu] Kalender-App_für_Android
Hartmut Haase, 23.05.2017 08:55
Hallo Liste, hat jemand eine Empfehlung? -- Viele Grüße, Hartmut Hungerhilfe: http://www.thehungersi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 23.05.2017 00:01
Am 22.05.2017 um 15:18 schrieb flecralf: > Am 21.05.2017 um 20:22 schrieb flecralf: >> Am 21.05.20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 22.05.2017 15:18
Am 21.05.2017 um 20:22 schrieb flecralf: > Am 21.05.2017 um 21:12 schrieb Uwe Herrmuth: >> Hallo R...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian XFCE Energieverwaltung
flecralf, 22.05.2017 10:53
Am 22.05.2017 um 06:08 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Ralf, > > flecralf schrieb am 21.05.2017 um...