Problem mit Systemabschnitt der Kontrollleiste

Frank Deneke - Donnerstag, 23. April 2009 13:46:33 - 2 Antworten

Ich habe openSUSE 11.1 neu installiert und alle entsprechenden Online-Updates gefahren, doch leider ist der "Systemabschnitt der Kontrolleiste", d.h. der Bereich, in dem das Symbol für die Zwischenablage, das Online-Update, den Sound etc., abgelegt werden, sehr schmal, so dass sich die dortigen Symbole übereinander legen und in Teilbereichen auch die Uhr verdecken.
Das Enternen und neue Hinzufügen brachte nichts.
In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass ich eine NVIDIA Gforce 9500 GT einsetze. Vorher eine 6600, bei der diese Darstellungsprobleme nicht auftragen.
In beiden Fällen habe ich den aktuellen NVIDIA-Treiber 180.44 aus dem NVIDIA-Repository eingesetzt.
Gibt es vielleicht irgendwo eine config-Datei, in der ich die Breite des "systray" einstellen kann (obwohl sich dieser normalerweise ja dynamisch anpassen sollte)?
Oder sollte ich einen älteren NVIDIA-Treiber nutzen?
Vielleicht kennt ja einer das Problem und kann mir helfen!
Danke und Gruß
Frank

Antworten
KDE 4.2.2
max (unangemeldet), Donnerstag, 23. April 2009 16:03:45
Ein/Ausklappen

Mach ein Update auf KDE 4.2.2. Ist viel besser als KDE 4.1.x. Artikel gibt es hier irgendwo auf der Community, such mal nach KDE 4.2


Bewertung: 170 Punkte bei 82 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: KDE 4.2.2
GoaSkin , Dienstag, 05. Mai 2009 19:16:52
Ein/Ausklappen

Die Kontrolleiste hat einen kleinen Bug: Sie spielt nur mit der QT-Version zusammen, mit der sie kompiliert worden ist. Das Problem war bereits in früheren Versionen von OpenSuSE bekannt und kann auftreten, wenn KDE oder QT einzeln und nicht aufeinander abgestimmt aktualisiert werden. Während die übrigen KDE-Programme auch mit neueren QT-Versionen klarkommen, hat die Kontrolleiste damit Probleme.


Bewertung: 233 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Zwei Monitore am Linux-PC
    Große Monitore stellen 2560 x 1440 Pixel dar – genug Platz für zahlreiche Fenster. Doch nicht jeder hat das Geld für ein solches Gerät, darum ist es oft sinnvoll, mehrere Bildschirme an einen PC anzuschließen.
  • KDE-Tipps
    KDE bietet mit dem Suchdienst Nepomuk einen "semantischen Desktop". Wir stellen die wichtigsten Nepomuk-Features vor, von denen auch Sie in Zukunft profitieren können. Daneben gibt es Tipps zu Konqueror, Kwallet und GTK-Programmen.
  • KDE SC 4.5 verschoben – Das sind die wichtigsten Neuerungen
    Das KDE-Projekt arbeitet mit viel Schwung an zahlreichen Verbesserungen und stabilisiert zugleich die bestehenden Funktionen. Das Resultat heißt KDE 4.5 und erscheint mit einer Woche Verspätung am 10. August.
  • Nvidia-Treiber 180.29 kann Fujitsu-Notebooks zerstören.
    Nvidias proprietärer Grafikkartentreiber mit der Versionsnummer 180.29 verwandelt offenbar unter bestimmten Umständen das Fujitsu Notebook Celsius H270 in einen Briefbeschwerer.
  • Warnung vor aktuellen Nvidia-Treibern
    Auf der Ubuntu-Devel-Mailingliste warnt Alberto Milone die Tester der Alpha-Version von Ubuntu 10.04 vor dem Einsatz der Nvidia-Treiber 195.36.08 und 195.36.03.

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Wolfgang Voelker, 19.01.2017 18:34
Hallo Hartmut, daß du im Playstore dazu was findest, liegt daran, daß es Flash ja mal bis Android Gingerbread...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Hartmut Haase, 19.01.2017 16:23
Hallo Wolfgang, > klares nein. Hat Google schon lange verboten. verstanden. Spaßig ist nur: wenn man im...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 19.01.2017 05:54
Am 18.01.2017 um 19:53 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 18:02 schrieb Frank von Thun: >> Am 18.0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Heiko, 18.01.2017 22:48
Am Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:53:08 CET schrieb alfred: Hallo Alfred. > > OK, geht und holt die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für__android
Karl-Heinz, 18.01.2017 18:54
Am Wed, 18 Jan 2017 17:09:23 +0100 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, such einfach mal nach "Fla...