Postfix/Courier/Samba und LDAP

dracko - Montag, 25. September 2006 12:29:44 - 0 Antworten

Hallo zusammen,
ich betreibe einen Samba-Server mit LDAP als Datenbank Backend. Das ganze läuft auf einem Debian Sarge System.
Als nächstes habe ich Courier installiert. Passend konfiguriert authentifiziert er nun auch gegen LDAP. Nun sieht es so aus das ich mit einem Mail-Client meine Mails abhole und diese dann in meinen IMAP-Ordner ablege.
Dies würde ich gerne mittels fetchmail automatisieren. Ein weiteres Problem ist das die lokalen Mails (z.B. die dei das System an root schickt) in einer mbox den Linux Users landen, nicht aber in dessen IMAP-Ordnern. Verwendet wird hier Postfix. Habe viele Howtos gefunden die sich mit Postfix und LDAP auseinander setzen, jedochhabe ich nirgendwo was gefunden wie ich meinem Postfix beibringen kann seine Mails in einem IMAP Ordner abzulegen.

Folgende Schemaerweiterungen habe ich meinem LDAP-Server zur Verfügung gestellt:
/etc/ldap/schema/core.schema
/etc/ldap/schema/cosine.schema
/etc/ldap/schema/nis.schema
/etc/ldap/schema/inetorgperson.schema
/etc/ldap/schema/samba.schema

Und so sieht ein typischer Benutzer bei mir aus:
dn: uid=dracko,ou=Users,dc=home,dc=local
objectClass: posixAccount
objectClass: top
objectClass: inetOrgPerson
objectClass: sambaSamAccount
objectClass: shadowAccount
objectClass: CourierMailAccount
gidNumber: 513
loginShell: /bin/bash
givenName: dracko
sn: dracko
displayName: dracko
uid: dracko
homeDirectory: /home/dracko
sambaLogonScript: startup.cmd
sambaHomeDrive: P:
sambaKickoffTime: 2147483647
sambaDomainName: home
uidNumber: 31539
sambaPrimaryGroupSID: S-1-5-21-3118024137-4058320308-98134986-513
sambaPwdMustChange: 2147483647
sambaSID: S-1-5-21-3118024137-4058320308-98134986-64078
shadowFlag: 0
shadowMin: 0
shadowMax: 99999
shadowWarning: 0
shadowInactive: 99999
shadowLastChange: 12011
shadowExpire: 99999
cn: dracko
sambaProfilePath: \\Server01\profiles\dracko
sambaHomePath: \\Server01\homes\dracko
mail: dracko@home.local
sambaNTPassword:
sambaLMPassword:
sambaPwdLastSet: 1145134829
userPassword:
sambaAcctFlags: [DU]
mailbox: /media/data_raid/mail/dracko/

Danke schon mal für eure Mühe

Dracko

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Fritzbox
alfred, 24.07.2016 21:14
Hallo Rainer, eine gebrauchte FritzBox ohne Rückgaberecht, Garantie und Handbuch liegt nun hier. Ein Han...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Teamviewer: Fernsteuerung und Videokommunikation gleichzeitig
Rainer, 24.07.2016 21:13
Hallo Karl-Heinz, Am Sat, 23 Jul 2016 08:47:41 +0200 schrieb Karl-Heinz : > > ich glaube, dass w...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Uwe Herrmuth, 24.07.2016 20:51
Hallo Steffen, Steffen Weyh schrieb am 23.07.2016 um 12:11: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichke...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...