Postfix/Courier/Samba und LDAP

dracko - Montag, 25. September 2006 12:29:44 - 0 Antworten

Hallo zusammen,
ich betreibe einen Samba-Server mit LDAP als Datenbank Backend. Das ganze läuft auf einem Debian Sarge System.
Als nächstes habe ich Courier installiert. Passend konfiguriert authentifiziert er nun auch gegen LDAP. Nun sieht es so aus das ich mit einem Mail-Client meine Mails abhole und diese dann in meinen IMAP-Ordner ablege.
Dies würde ich gerne mittels fetchmail automatisieren. Ein weiteres Problem ist das die lokalen Mails (z.B. die dei das System an root schickt) in einer mbox den Linux Users landen, nicht aber in dessen IMAP-Ordnern. Verwendet wird hier Postfix. Habe viele Howtos gefunden die sich mit Postfix und LDAP auseinander setzen, jedochhabe ich nirgendwo was gefunden wie ich meinem Postfix beibringen kann seine Mails in einem IMAP Ordner abzulegen.

Folgende Schemaerweiterungen habe ich meinem LDAP-Server zur Verfügung gestellt:
/etc/ldap/schema/core.schema
/etc/ldap/schema/cosine.schema
/etc/ldap/schema/nis.schema
/etc/ldap/schema/inetorgperson.schema
/etc/ldap/schema/samba.schema

Und so sieht ein typischer Benutzer bei mir aus:
dn: uid=dracko,ou=Users,dc=home,dc=local
objectClass: posixAccount
objectClass: top
objectClass: inetOrgPerson
objectClass: sambaSamAccount
objectClass: shadowAccount
objectClass: CourierMailAccount
gidNumber: 513
loginShell: /bin/bash
givenName: dracko
sn: dracko
displayName: dracko
uid: dracko
homeDirectory: /home/dracko
sambaLogonScript: startup.cmd
sambaHomeDrive: P:
sambaKickoffTime: 2147483647
sambaDomainName: home
uidNumber: 31539
sambaPrimaryGroupSID: S-1-5-21-3118024137-4058320308-98134986-513
sambaPwdMustChange: 2147483647
sambaSID: S-1-5-21-3118024137-4058320308-98134986-64078
shadowFlag: 0
shadowMin: 0
shadowMax: 99999
shadowWarning: 0
shadowInactive: 99999
shadowLastChange: 12011
shadowExpire: 99999
cn: dracko
sambaProfilePath: \\Server01\profiles\dracko
sambaHomePath: \\Server01\homes\dracko
mail: dracko@home.local
sambaNTPassword:
sambaLMPassword:
sambaPwdLastSet: 1145134829
userPassword:
sambaAcctFlags: [DU]
mailbox: /media/data_raid/mail/dracko/

Danke schon mal für eure Mühe

Dracko

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Willi Zelinka, 15.10.2017 08:04
Hallo Gerhard, Am Samstag, 14. Oktober 2017, 14:28:06 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Steffen Weyh, 14.10.2017 15:34
Hallo Gerhard Das Gerät verfügt über einen M.2-Slot, früher nannte si...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Gerhard Blaschke, 14.10.2017 14:28
Hallo Liste, das Rätsel ist gelöst: damit man manche BIOS-Einstelllungen, zB. Ausschalten von secure boot...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Update von Browser Vivaldi
Maik Messner, 14.10.2017 10:55
Am Montag, den 09.10.2017, 09:01 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Das Ziel erreichst Du auf jeden...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Acer Swift
Heiko Ißleib, 13.10.2017 16:05
Hallo. Angeblich F12? Es gibt ja unterschiedliche Modelle. Gruß Heiko. Am 13.10.2017 08:35 schrieb &quo...