Postfix/Courier/Samba und LDAP

dracko - Montag, 25. September 2006 12:29:44 - 0 Antworten

Hallo zusammen,
ich betreibe einen Samba-Server mit LDAP als Datenbank Backend. Das ganze läuft auf einem Debian Sarge System.
Als nächstes habe ich Courier installiert. Passend konfiguriert authentifiziert er nun auch gegen LDAP. Nun sieht es so aus das ich mit einem Mail-Client meine Mails abhole und diese dann in meinen IMAP-Ordner ablege.
Dies würde ich gerne mittels fetchmail automatisieren. Ein weiteres Problem ist das die lokalen Mails (z.B. die dei das System an root schickt) in einer mbox den Linux Users landen, nicht aber in dessen IMAP-Ordnern. Verwendet wird hier Postfix. Habe viele Howtos gefunden die sich mit Postfix und LDAP auseinander setzen, jedochhabe ich nirgendwo was gefunden wie ich meinem Postfix beibringen kann seine Mails in einem IMAP Ordner abzulegen.

Folgende Schemaerweiterungen habe ich meinem LDAP-Server zur Verfügung gestellt:
/etc/ldap/schema/core.schema
/etc/ldap/schema/cosine.schema
/etc/ldap/schema/nis.schema
/etc/ldap/schema/inetorgperson.schema
/etc/ldap/schema/samba.schema

Und so sieht ein typischer Benutzer bei mir aus:
dn: uid=dracko,ou=Users,dc=home,dc=local
objectClass: posixAccount
objectClass: top
objectClass: inetOrgPerson
objectClass: sambaSamAccount
objectClass: shadowAccount
objectClass: CourierMailAccount
gidNumber: 513
loginShell: /bin/bash
givenName: dracko
sn: dracko
displayName: dracko
uid: dracko
homeDirectory: /home/dracko
sambaLogonScript: startup.cmd
sambaHomeDrive: P:
sambaKickoffTime: 2147483647
sambaDomainName: home
uidNumber: 31539
sambaPrimaryGroupSID: S-1-5-21-3118024137-4058320308-98134986-513
sambaPwdMustChange: 2147483647
sambaSID: S-1-5-21-3118024137-4058320308-98134986-64078
shadowFlag: 0
shadowMin: 0
shadowMax: 99999
shadowWarning: 0
shadowInactive: 99999
shadowLastChange: 12011
shadowExpire: 99999
cn: dracko
sambaProfilePath: \\Server01\profiles\dracko
sambaHomePath: \\Server01\homes\dracko
mail: dracko@home.local
sambaNTPassword:
sambaLMPassword:
sambaPwdLastSet: 1145134829
userPassword:
sambaAcctFlags: [DU]
mailbox: /media/data_raid/mail/dracko/

Danke schon mal für eure Mühe

Dracko

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] WLAN Adressenbereich
"Michael R. Moschner", 02.12.2016 17:54
Am Samstag, 26. November 2016, 00:54:07 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard und alle anderen Danke für die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt?] xubuntu 16.04: unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 18:16
Hallo Liste, > 0% [Verbindung mit security.ubuntu.com (2001:67c:1560:8001::11)] wenn man das Ganze lang...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 16:28
Hallo Frank, > Habe ich auch gerade? > Root hat noch 3GB frei. ich habe noch knapp 10GB frei. Dara...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kernel_löschen
Heiko, 30.11.2016 15:26
Am Mittwoch, 30. November 2016, 10:13:05 schrieb Rainer: Hallo , > > Am Wed, 30 Nov 2016 09:54:19...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Frank von Thun, 30.11.2016 15:05
Am 30.11.2016 um 10:02 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Loste, > > wenn ich sudo apt-get update au...