Home / Community / Fragen / Plötzlich Monitorauflösung max.960x600. Kernel schuld?

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Plötzlich Monitorauflösung max.960x600. Kernel schuld?

1 Antworten

Nachricht Autor

Sonntag, 03. Juni 2012 09:33:52

Hallo Community,
ich arbeite mit Linux-Mint-Debian-Edition, aktueller Stand. PC AMD Duron, 950MiB, 32Bit. ( Mir hat er bisher gepasst!)
Vor ca. einem Jahr von 17-Zoll-Monitor auf Medion-19-Zoll-TFT-SXGA umgestellt. Ohne Probleme vorgeschlagene Aufloesung 1280x1024 eingestellt. Info gibt als
chipset an: SiS650/M650/651/740. Im Zuge regelmaessiger Updates (Kernel-Ausgabe dabei einige Male erhoeht, jetzt 3.2.0-2-486) hat das System die Aufloesung auf max. 960x600 veraendert und gibt als Grafik-Treiber VESA:6325, Umgebung Ausweichmodus, an. Auch mit xvidtune Einstellung nicht zu aendern. Fehlermeldung: Hardware laesst hoehere Aufl. nicht zu.
Mit einem alten Windows98 ist aber alles wie vorher ok, ebenfalls mit dem aktuellen Linux LMDE und dem alten Brownschen 17-Zoeller.
Frueher konnte man mit der XF86-Config manuell was veraendern. Jetzt suche ich
im System nach einer xorg.conf und finde keine sad(
Lieg's am Kernel? Will der, dass ich neue Hardware kaufe?
Was kann ich tun ? Danke im voraus.
LG Ulf

ulf schreglmann


Antworten
Verbesserung
ulf (unangemeldet), Mittwoch, 06. Juni 2012 07:37:34
Ein/Ausklappen

Natürlich muss es "Braunscher 17-Zoeller" heissen. Schliesslich war der alte Braun Deutscher. Ausserdem: "Liegt's am Kernel"
Mit diesem Zusatz habe ich auch die Illousion einer Antwort :-)
ulf


Bewertung: 154 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

1453 Hits
Wertung: 153 Punkte (12 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Matthias Müller, 17.04.2014 14:10
Hallo Hartmut Am Donnerstag 17 April 2014 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Liste, > wen man die Brows...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Partitionen_ändern_[gelöst]
Joachim Puttkammer, 17.04.2014 13:17
Am Donnerstag, 17. April 2014 schrieb Hartmut Haase: Hallo Hartmut, >meine Festplatte ist so aufgeteilt:...
[EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Hartmut Haase, 17.04.2014 12:47
Hallo Liste, wen man die Browser als neuer Benutzer oder so startet, bekommt man die "Tablett"-V...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Partitionen_ändern_[gelöst]
Hartmut Haase, 17.04.2014 12:42
Hallo Liste, ich habe das Ganze jetzt so gelöst, daß ich Win7 in einem vorhandenen logischen Laufwerk inst...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Rainer, 17.04.2014 11:02
Hallo Uwe, eine Korrektur: Am Thu, 17 Apr 2014 10:00:34 +0200 schrieb Rainer : > Hallo Uwe, >...