Phun unter openSuse 11.1

Engelbert Fell - Dienstag, 24. März 2009 16:50:08 - 2 Antworten

Ich habe gerade für meine Physikschüler (Klasse 6) eine interessante Software zum Experimentieren (Phun, ein 2D "Sandkasten"blunk gefunden und auf unseren Schulclients (Windows) installiert. Da das Programm auch für die Linux-Plattform existiert, wollte ich es auch zuhause auf meinem openSuse 11.1 Client (64bit) zum Laufen bringen.
Auf der Homepage von openSuse fand ich auch ein entsprechendes Paket für 11.1, zu installieren bequem mit 1-click-install. Nach erfolgter Installation fand sich zwar ein entsprechender Menüeintrag, doch ein Klick auf diesen bewirkte zunächst gar nichts, nachher erhielt ich eine Fehlermeldung über eine fehlende Datei "phun.sh".

Dann habe ich das Programm von der Anbieterseite www.phunland.com als Archiv geladen und ausgepackt. Jetzt sollte man es aus dem Verzeichnis mit den entpackten Dateien heraus durch ./phun starten können.
Es tat sich auch etwas, aber nach wenigen Sekunden crashte das Programm mit einem Speicherzugriffsfehler.

Wer hat das Programm unter openSuse11.1 zum Laufen gekriegt und wie?

Antworten
so läuft es
Nicolaus Millin (unangemeldet), Mittwoch, 25. März 2009 10:13:32
Ein/Ausklappen

Die Version in

http://download.opensuse.or...tories/Education/openSUSE_11.1
bzw.
http://download.opensuse.or...es/Education/openSUSE_Factory/

ist buggy:

http://www.phunland.com/forum/viewtopic.php?id=6409

Bis Lars Vogdt das Paket in Education angepaßt hat, am besten die neue Version (Phun v5.26) direkt von der Webseite des Herstellers herunterladen (32 oder 64bit):

http://www.phunland.com/download/Phun_beta_5_26_linux32.tgz
http://www.phunland.com/download/Phun_beta_5_26_linux64.tgz

und in einem Verzeichnis entpac'ken

Die Versionen vor 5.26 gehen wahrscheinlich nicht.

Bitte noch libpng3 installieren (z. B. mit YaST)

Jetzt sollte nach Wechsel in das Verzeichnis mit dem ausgepackten tgz der Start von

./phun

das Programm starten.

Herzliche Grüße

Nico
++ Nutze die Macht von YiPI ++



Bewertung: 244 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: so läuft es
Engelbert Fell, Donnerstag, 26. März 2009 17:46:35
Ein/Ausklappen

Super, das war's. Danke


Bewertung: 269 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Have a lot of Phun
    Wie der Motor eines Autos bleiben Software-Engines für den Betrachter in der Regel unsichtbar. Phun zeigt, dass auch Motoren wunderbar zum Spielzeug taugen.
  • Phuntastisch
    Phun beweist, dass Physik auch sehr viel Spaß machen kann: Die Physiksimulation überzeugt zwar nicht gerade mit bestechender Grafik, dafür aber umso mehr mit dem Phun-Faktor.
  • K wie KDE und Komfort
    Um KDE 4 zu steuern, stellt der neue Desktop wie bei KDE 3 die Kontrollleiste und das K-Menü bereit. Unterschiede zum Vorgänger in der Bedienung und Konfiguration gibt es dennoch, da KDE 4 mit Plasmoiden arbeitet.

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Recoll Indexirung
Alfred Zahlten, 23.03.2017 03:39
Hallo zusammen, die recoll Indexierung konnte nicht abgeschlossen werden. Vermutlich habe ich sie falsch g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Heiko, 21.03.2017 16:41
Am Dienstag, 21. März 2017, 15:08:56 CET schrieb Willi Zelinka: Hallo Willi, > > mit dem als Stand...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mobiles Breitband starten
Heiko, 21.03.2017 16:30
Am Dienstag, 21. März 2017, 16:09:51 CET schrieb Willi Zelinka: Hallo Willi, > > Am Dienstag, 21....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mobiles Breitband starten
Willi Zelinka, 21.03.2017 16:09
hallo Hartmut, Am Dienstag, 21. März 2017, 09:45:57 CET schrieb Hartmut Haase: > Hallo Willi, >...
[EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Willi Zelinka, 21.03.2017 15:08
Hallo Liste, mit dem als Standard installiertem Totem gibt es nur eine Meldung, dass ein Fehler besteht....