Parallele Schnittstelle nicht aktiv

Robert Garufo - Montag, 22. Dezember 2008 16:39:32 - 3 Antworten

Hallo,
ich bin dabei, mir auf mein altes System SUSE 9.2 Prof. einzurichten.
Habe einen GDI Laser-Drucker von Brother HL820 über parallelen Port.

1. LPT1 wird nicht erkannt (Hardware-Informationen) -> muss aktiviert weden.

2. Treiber für Drucker sind erhältlich,

OpenPrinting database - Printer: Brother HL-820
Brother HL-820
BW laser printer, max. 600x600 dpi, works Perfectly
Recommended driver: hl7x0 (Home page, view PPD, download PPD)
Generic instructions for: CUPS, LPD, LPRng, PPR, PDQ, no spooler

-> brauche Unterstützung für die Treiber-Installation. Scheint etwas komplizierter zu sein.

Würde mich freuen, wenn ich von den Linux-Profis etwas Hilfe bekommen könnte.



Antworten
Re: Parallele Schnittstelle nicht aktiv
Ulf B., Montag, 22. Dezember 2008 23:49:18
Ein/Ausklappen

Hi,

mit der nicht mehr Suporteten Version würde ich mich aber nicht mehr ins Internet trauen. Wenn Du auf die aktuelle openSUSE 11.1
http://www.opensuse.org/de/
Dort findet man auch den HL820 mit von Dir genannten Treiber im YaST Druckereinrichtungsdialog. Ich nehme mal an dass der Treiber bei der alten CUPS Version nicht unterstützt. Dazu müsste man aber einige Pakete aktualisieren, was aber nicht mehr geht da keine entsprechenden Repositorys angeboten werden.

Also einfach neueste Version downloaden (lassen falls keine schnelle Flatrate vorhanden) und schon klappt es auch mit den Drucken


Bewertung: 277 Punkte bei 59 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Parallele Schnittstelle nicht aktiv
Robert Garufo, Dienstag, 23. Dezember 2008 20:09:32
Ein/Ausklappen

Hallo,
danke für Deinen Tip. Mittlerweile hab ich es hin gekriegt.
Die Schnittstelle war im BIOS disable. Die Druckertreiber für meinen Laserprinter Brother HL820 sind dabei. Der Drucker funktioniert bestens.
Der Tip SUSE 9.2 auf 11.1 upgraden bzw. neue Installation?
War das damit gemeint?



Bewertung: 257 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Parallele Schnittstelle nicht aktiv
Ulf B., Mittwoch, 24. Dezember 2008 00:53:04
Ein/Ausklappen

Kommt drauf an?
Normalerweise wird neueste Hardware nur von mindestens eben so alter Software unterstützt. Was heißt, dass Du einen 1 Jahr alten Drucker nur unter einer neueren (also weniger als ein Jahr alten) Version zum laufen bekommen kannst. Das es dennoch hingehauen hat (nachdem Du die Schnittstelle im BIOS aktiviert hattest) liegt entweder am noch älteren Drucker oder aber daran, dass openSUSE evtl. immer den aktuellen Treiber aus dem Internet aktualisiert (falls dieses im entsprechenden Repository so eingestellt ist).

Aber unabhängig davon. Mit einer Version < 11.0 gibt es keine Fehlerkorrekturen mehr, so dass z.B. kritische Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden.

Also Dringend updaten!!!
(Ich Richte mir dazu immer eine separate 15GByte .. 20GByte große Partition ein (also z.B. drei Partitionen mit 20GB system original, 20GB system neu, rest home) Verzeichnis)



Bewertung: 244 Punkte bei 61 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Uwe Herrmuth, 23.04.2017 08:18
Hallo Richi, Richard schrieb am 22.04.2017 um 22:19: > Sorry. Aber diese Seiten sehe ich trotz Blocker....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 22.04.2017 22:19
Am Samstag, den 22.04.2017, 20:55 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > So wichtig kann gar keine Seite sein. ;-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 22.04.2017 22:15
Am Samstag, den 22.04.2017, 11:54 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > die Kostenlose durch Werbung finanzierte...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 22.04.2017 21:59
Am Samstag, den 22.04.2017, 11:35 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > www.npage.de erlaubt http://www.sponsora...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Uwe Herrmuth, 22.04.2017 20:55
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 22.04.2017 um 12:40: > Wenn Du den schwarzen Peter den Besuchern Deiner...