Parallele Schnittstelle nicht aktiv

Autor

Montag, 22. Dezember 2008 16:39:32

Hallo,
ich bin dabei, mir auf mein altes System SUSE 9.2 Prof. einzurichten.
Habe einen GDI Laser-Drucker von Brother HL820 über parallelen Port.

1. LPT1 wird nicht erkannt (Hardware-Informationen) -> muss aktiviert weden.

2. Treiber für Drucker sind erhältlich,

OpenPrinting database - Printer: Brother HL-820
Brother HL-820
BW laser printer, max. 600x600 dpi, works Perfectly
Recommended driver: hl7x0 (Home page, view PPD, download PPD)
Generic instructions for: CUPS, LPD, LPRng, PPR, PDQ, no spooler

-> brauche Unterstützung für die Treiber-Installation. Scheint etwas komplizierter zu sein.

Würde mich freuen, wenn ich von den Linux-Profis etwas Hilfe bekommen könnte.


Robert Garufo

3 Antworten


Antworten
Re: Parallele Schnittstelle nicht aktiv
Ulf B., Montag, 22. Dezember 2008 23:49:18
Ein/Ausklappen

Hi,

mit der nicht mehr Suporteten Version würde ich mich aber nicht mehr ins Internet trauen. Wenn Du auf die aktuelle openSUSE 11.1
http://www.opensuse.org/de/
Dort findet man auch den HL820 mit von Dir genannten Treiber im YaST Druckereinrichtungsdialog. Ich nehme mal an dass der Treiber bei der alten CUPS Version nicht unterstützt. Dazu müsste man aber einige Pakete aktualisieren, was aber nicht mehr geht da keine entsprechenden Repositorys angeboten werden.

Also einfach neueste Version downloaden (lassen falls keine schnelle Flatrate vorhanden) und schon klappt es auch mit den Drucken


Bewertung: 243 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Parallele Schnittstelle nicht aktiv
Robert Garufo, Dienstag, 23. Dezember 2008 20:09:32
Ein/Ausklappen

Hallo,
danke für Deinen Tip. Mittlerweile hab ich es hin gekriegt.
Die Schnittstelle war im BIOS disable. Die Druckertreiber für meinen Laserprinter Brother HL820 sind dabei. Der Drucker funktioniert bestens.
Der Tip SUSE 9.2 auf 11.1 upgraden bzw. neue Installation?
War das damit gemeint?



Bewertung: 225 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Parallele Schnittstelle nicht aktiv
Ulf B., Mittwoch, 24. Dezember 2008 00:53:04
Ein/Ausklappen

Kommt drauf an?
Normalerweise wird neueste Hardware nur von mindestens eben so alter Software unterstützt. Was heißt, dass Du einen 1 Jahr alten Drucker nur unter einer neueren (also weniger als ein Jahr alten) Version zum laufen bekommen kannst. Das es dennoch hingehauen hat (nachdem Du die Schnittstelle im BIOS aktiviert hattest) liegt entweder am noch älteren Drucker oder aber daran, dass openSUSE evtl. immer den aktuellen Treiber aus dem Internet aktualisiert (falls dieses im entsprechenden Repository so eingestellt ist).

Aber unabhängig davon. Mit einer Version < 11.0 gibt es keine Fehlerkorrekturen mehr, so dass z.B. kritische Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden.

Also Dringend updaten!!!
(Ich Richte mir dazu immer eine separate 15GByte .. 20GByte große Partition ein (also z.B. drei Partitionen mit 20GB system original, 20GB system neu, rest home) Verzeichnis)



Bewertung: 191 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KDE_4.10.0,_Chaos_-_Abmelden_von_einer_KDE-Sitzung_ohne_Menü
86-13-438-09@web., 02.09.2014 12:33
Hallo Stefan Hallo J&ouml;rg Hallo Uwe Das habe ich schon probiert. Ich kann auf diese Art nur einen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] login mit Standard-Benutzer
Hartmut Haase, 02.09.2014 11:23
Hallo Uwe, > Ich häng mal meine Datei mit an. Vielleicht probierst Du die mal aus. danke, ich werde das...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Evolution:_SMTP-Paßwort_zurücksetzen
Heinz-Stefan Neumeyer, 02.09.2014 10:21
Am Montag, den 01.09.2014, 20:22 +0200 schrieb Richard Kraut: Moin Richard > > Mail 1: Plain-Text...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] So stellt sich Poettering die Zukunft von "Linux" vor...
Heinz-Stefan Neumeyer, 02.09.2014 10:18
Am Dienstag, den 02.09.2014, 07:36 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Moin Uwe > > Du kennst den Spruch n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Flame Aktualisierung vs Neuinstallation
Heinz-Stefan Neumeyer, 02.09.2014 10:08
Am Montag, den 01.09.2014, 21:25 +0200 schrieb Joerg Guenther: Moin Joerg > > Wie repräsentativ die...