Home / Community / Fragen / PDFs mit der Wimote präsentieren

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

PDFs mit der Wimote präsentieren

0 Antworten

Nachricht Autor

Dienstag, 21. Oktober 2008 14:59:34



Linux-Anwender, die eine Wii und einen Linux-Rechner mit Bluetooth-Schnittstelle ihr Eigen nennen, steigern dank wiipdf ihren Coolheits-Grad bei Präsentationen: Sie können sich per Wimote (die Controller von Nintendos Spielekonsole Wii) durch die präsentierten PDFs hangeln. Das Tool nutzt die Tatsache, dass die Wii-Controller auch über Bluetooth funktioniert. Mit den Tasten "A" und "B" blättert man vor und zurück, drückt man auf den "Home"-Button, verabschiedet sich die Präsentation.

Das Programm stammt von Michael Stapelberg. Nach eigener Aussage hat ihn ein Vortrag auf der Froscon 2008 zur Entwicklung animiert. Wiipdf benötigt als Gehhilfe die Cwiid-Tools, die eine in C geschriebene Schnittstelle zur Verfügung stellen, damit Nintendos Schüttelstäbe überhaupt mit Linux-Rechnern reden. Beide Programme muss man aus dem Quellcode selbst kompilieren und installieren.

Auf der Seite Wiibrew.org gibt es weitere Programme, die mit der Wii laufen, darunter ein Debian-Linux, das für Nintendos Konsole optimiert wurde.

Kristian Kißling


Antworten

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

1067 Hits
Wertung: 52 Punkte (8 Stimmen)

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Mandriva] libpangox_für_Adobe_Reader
Christoph Pencziak, 24.04.2014 16:17
Am Donnerstag, den 24.04.2014, 00:00 +0200 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > Das mageia kein eigenes P...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Grundsatzfrage - was: Wlan instabil?
Frank von Thun, 24.04.2014 14:05
Am Mittwoch, den 23.04.2014, 18:52 +0200 schrieb Thomas Lueck: > Am Dienstag, den 22.04.2014, 22:39 +0200...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Uwe Herrmuth, 24.04.2014 07:33
Hallo Joachim, Joachim Puttkammer schrieb am 23.04.2014 um 19:24: > 2. (aus dem Netz) > Sollten Sie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nach_Update/Umstellung_auf_Lubuntu_14.04_LTS:_Ersatz_für_"Jupiter"_zur_Hardwaresteuerung?
Maik Lehmberg, 24.04.2014 06:36
Am 22.04.2014 um 16:22 h schrieb Uwe Herrmuth: > Für das Schalten von WLAN und anderem Drahtlos-Gedöns sch...
Re: [EasyLinux-Mandriva] libpangox_für_Adobe_Reader
Heiko, 24.04.2014 00:00
Am Mittwoch, 23. April 2014, 19:47:57 schrieb Christoph Pencziak: Hallo Christoph. > > macht m...