PCLinuxOS lässt sich nicht installieren

Arth Lübkemann - Donnerstag, 09. Juli 2015 18:53:05 - 6 Antworten

Hallo Leute,

ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu installieren.

Funktioniert aber nicht. Ich komme bis zum blauen Bildschirm mit dem Stier und dem rotierenden Punkt/Streifen. So läuft das ununterbrochen. Der längste Versuch ging nun 2 Stunden.

Beim Live Start genau dasselbe.

Die Iso habe ich bisher mit Unetbootin, Rufus und LiveUSBCreator auf den Stick gemacht. Mit Rufus kam ich so weit wie oben beschrieben. Bei den anderen beiden funktionierte nichtmal das Stick Booten so richtig.

Andere Distrubtionen funktionieren komischerweise.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Antworten
Image Ok?
Kai (unangemeldet), Donnerstag, 09. Juli 2015 22:19:13
Ein/Ausklappen

Ist das heruntergeladene ISO-Image in Ordnung? Lass dir mal die MD5-Prüfsumme für das ISO-Image erstellen und vergleiche die mit der hier veröffentlichten: http://www.pclinuxos.com/get-pclinuxos/kde/



Bewertung: 319 Punkte bei 83 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Image Ok?
OvO (unangemeldet), Donnerstag, 09. Juli 2015 22:40:12
Ein/Ausklappen

Ja, habe die Iso natürlich auch von der Originalquelle.


Bewertung: 293 Punkte bei 94 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Image Ok?
Kai (unangemeldet), Freitag, 10. Juli 2015 16:26:31
Ein/Ausklappen

Dann bin ich leider etwas ratlos. Kommt nach dem Start vom USB-Stick noch ein Menü? Kannst du da das Powermanagement abschalten beziehungsweise das System in einem abgesicherten Modus starten?


Bewertung: 219 Punkte bei 148 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Image Ok?
OvO (unangemeldet), Freitag, 10. Juli 2015 17:48:24
Ein/Ausklappen

Die Reihenfolge ist diese:

PC Start --> Boot Menü --> PCLinuxOS Startmenü. Da kann ich dann wählen welcher Modus usw. Und dann kommt der Ladebildschirm der da stundenlang verbleibt. Egal bei welchem Modus.

Ich habs heute nochmal mit allen PCLinuxOS Desktopumgebungen versucht. Alles gleich.

Dann nochmal mit Mint Mate (weil es ja auch ein Mate von PCLinux gibt). Das hat normal funktioniert.

Nachher versuche ich es nochmal mit Mageia da es ja wie PCLinux auf Mandriva basiert.

Sonst fällt mir auch nicht mehr viel ein. Hat das vllt was mit dem Prozessor oder der Graka zutun? Oder der Partition auf dem Stick? (hab da mal was von Exfat 3 gelesen). Irgendwelche Inkompalibitäten mit irgendwas? Muss man da bei PCLinux was spezielles beachten?

Ich habe nen Intel core 3 Prozessor und Onboard Grafik. Mainboard weiß ich grad nicht. Aber der PC ist erst 2 Jahre alt ca. von Acer.


Bewertung: 252 Punkte bei 114 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Image Ok?
Kai (unangemeldet), Freitag, 10. Juli 2015 23:40:55
Ein/Ausklappen

Wenn Linux nicht starten will, liegt es meiner Erfahrung nach üblicherweise:

- An der Grafikkarte. Der abgesicherte Modus sollte das aber eigentlich ausschließen. Außerdem funktioniert Intel-Grafik eigentlich recht gut.

- Am Powermanagement. Sollte auch der abgesicherte Modus als Problemquelle ausschließen.

- An einem inkompatiblen USB-Stick. Es gibt Sticks, von denen lässt sich problemlos booten, andere zicken.

Ist das Image von PCLinuxOS eigentlich für USB-Sticks geeignet?

Mit PCLinuxOS kenne ich mich leider nicht aus. Aber wenn die anderen Distris funktionieren, sollte es eigentlich keine Probleme geben...


Bewertung: 185 Punkte bei 152 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Image Ok?
Dieter (unangemeldet), Mittwoch, 15. Juli 2015 23:10:18
Ein/Ausklappen

Die Lösung steht im http://www.pclinuxos.com/forum/
unter dem Topic: PCLinuxOS lässt sich nicht installieren

Warum der USB-Stick nicht funktioniert. Es liegt daran, dass man unter Win yumi nehmen muss und dort pclinuxos auswählen muss, so dass der Stick nicht fat sondern ext4 formatiert wird.




Bewertung: 248 Punkte bei 96 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Aus der Ecke
    PCLinuxOS gehörte lange zu den Geheimtipps. Inzwischen spricht das System durchgehend Deutsch und öffnet sich so einer neuen Zielgruppe.
  • Selbstgestrickt
    Linux hat viele Gesichter. Finden Sie trotz der großen Auswahl keine für Ihre Zwecke passende Distribution, dann stellen Sie einfach ein eigenes Linux-Derivat zusammen, das auch für ältere Hardware taugt.
  • Das deutsche PCLinuxOS-Portal stellt den Betrieb ein
    Nach rund 4 Jahren Community-Arbeit stellt das deutsche PCLinuxOS-Portal per 31. Mai 2009 seinen Betrieb ein. Über die Gründe werden nur Andeutungen gemacht.
  • Schaulaufen auf dem PCLinuxOS-Desktop
    Aktuelle Software testen ohne Gefahren – das ermöglicht das Live-System PCLinuxOS 2007 auf der Heft-DVD. Gefällt das System, dann braucht es nur wenige Klicks zur richtigen Installation.
  • Mal was anderes
    PCLinuxOS steht bei Distrowatch auf Platz 1 der meistbesuchten Seiten und hat sogar Ubuntu überholt. Darum ist es Zeit, einen Blick auf diese Distribution zu werfen.

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Willi Zelinka, 15.10.2017 08:04
Hallo Gerhard, Am Samstag, 14. Oktober 2017, 14:28:06 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Steffen Weyh, 14.10.2017 15:34
Hallo Gerhard Das Gerät verfügt über einen M.2-Slot, früher nannte si...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Gerhard Blaschke, 14.10.2017 14:28
Hallo Liste, das Rätsel ist gelöst: damit man manche BIOS-Einstelllungen, zB. Ausschalten von secure boot...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Update von Browser Vivaldi
Maik Messner, 14.10.2017 10:55
Am Montag, den 09.10.2017, 09:01 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Das Ziel erreichst Du auf jeden...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Acer Swift
Heiko Ißleib, 13.10.2017 16:05
Hallo. Angeblich F12? Es gibt ja unterschiedliche Modelle. Gruß Heiko. Am 13.10.2017 08:35 schrieb &quo...