Opensuse 11.1 64-bit -laufen damit auch aktuelle Epson-USB-Scanner?

Autor

Dienstag, 10. Februar 2009 21:56:42

Hallo,

da ich einen 64-Bit-AMD Athlon X2 6000+ nebst 4 GB RAM mein eigen nenne, hätte ich gerne gewusst, ob, so ich denn Opensuse 11.1 64-Bit installieren würde, mein Epson-Scanner Perfection V200 Photo dann noch damit laufen würde.

Soweit ich bisher weiß, veröffentlicht Epson über www.avasys.jp nur 32-Bit-Treiber, die ich für den Scanner auch brauche.

Würden die unter Opensuse 64-Bit auch laufen?

Freue mich über alle Tips und Tricks,
mit Dank vorab schöne Grüsse
börzel

B. Örzel

6 Antworten


Antworten
Hängt vom Scanner ab (Glück gehabt)
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 11. Februar 2009 11:48:42
Ein/Ausklappen

Neben dem proprietären Iscan gibt es auch das Paket iscan-free. Iscan-Free unterstützt ziemlich viele Epson-Scanner, aber nicht alle. Das Paket gibt es auch für 64-Bit und der V200 Photo funktioniert damit (iscan-firmware nicht vergessen).


Bewertung: 270 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hängt vom Scanner ab (Glück gehabt)
B. Örzel, Mittwoch, 11. Februar 2009 12:23:02
Ein/Ausklappen

Hi Marcel,

danke für Deine Hinweise. Das ist ja schonmal hocherfreulich ;)

Du weisst aber, daß die Iscan-Firmware 32-bit ist?

Und dann noch eine Frage: gibt es irgendwo eine aktuelle Liste, aus der man/frau ersehen, welche Linux-Programme mit opensuse 11.1 64-Bit laufen, und welche nicht?

Danke vorab,
börzel


Bewertung: 208 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Hängt vom Scanner ab (Glück gehabt)
B. Örzel, Sonntag, 15. Februar 2009 18:17:30
Ein/Ausklappen

Hi Marcel,

bin heute endlich mal dazu gekommen, Opensuse 11.1 64-bit zu installieren.

Leider musste ich feststellen, daß sich keine Druckertreiber installieren lassen, weil die schlichtweg von Yast nicht gefunden werden (die 32-Bit findet sie...) und tja, mein Epson-Scanner wird zwar erkannt, aber es wurde drauf hingewiesen in Yast, daß der eben nur mit 32-bit-Software läuft.

So. Das mitm Scanner und den Druckern hätt ich scho gern vorher gewusst, gell.

Die 64-bit ist ja wirklich rasend schnell, und es ist echt schade, daß es da solche Problems gibt.

Sonntag abend ist keine/r da, der/die einem da weiterhelfen kann, morgen ist Montag, und da muss der PC wegen Arbeit wieder laufen.

Wie aber solls gehen ohne Drucker, ohne Scanner?

Etwas zähneknirschend und in fremder Sprache urlautig vor sich hinmurmelnd ;-)
börzel


Bewertung: 166 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hängt vom Scanner ab (Glück gehabt)
B. Örzel, Sonntag, 15. Februar 2009 19:54:02
Ein/Ausklappen

Hi Marcel,

vergiß das Vorgenannte bitte.

Unter Opensuse 11.1 64-bit laufen nun meine Drucker, und der Epson-Scanner läuft auch, weil nämlich Epson auf www.avasys.jp mittlerweile 64-Bit-Treiber für Epson-Scanner unter Opensuse 11.1 64-bit anbietet.

Man sollte halt nicht, so wie ich heute, mit müdem Kopf ein Betriebssystem neu aufsetzen.

Sorry und nix für ungut.

Schöne Grüsse
Börzel




Bewertung: 158 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hängt vom Scanner ab (Glück gehabt)
klemi (unangemeldet), Samstag, 14. März 2009 21:46:38
Ein/Ausklappen

Kann mir jemand sagen, wo ich die 64-bit Firmeware herbekomme. Ich finde nur die 64-bit iscan software incl. plugin's.

Danke

klemi


Bewertung: 133 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Hängt vom Scanner ab (Glück gehabt)
glenturret (unangemeldet), Montag, 29. August 2011 08:25:30
Ein/Ausklappen

Hallo zusammen!
Euer Posting ist nun zwar schon gut 2 Jahre alt, aber leider kann ich mittlerweile auf der seite von avasys keine 64bit-Treiber mehr finden, geschweige den 64-bit Firmware.

Kann mir jemand sagen, wo die hingewandert sind?

Slainthe
glenturret


Bewertung: 135 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 9 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessie und das Internet
Frank von Thun, 03.09.2015 19:48
Am 02.09.2015 um 17:15 schrieb Gerhard Blaschke: > Hi Karl-Heinz,> > Am 02.09.2015 um 16:23 schrie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] LO: Teile von Tabellen graphisch darstellen
Hartmut Haase, 03.09.2015 18:04
Hallo Uwe, > - in einem eigenen Tabellenblatt: > Diagramm markieren, kopieren > Tabellenblatt wechsel...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessie und das Internet
Karl-Heinz, 03.09.2015 17:48
Am Thu, 3 Sep 2015 08:30:54 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, > Verwenden Iceweasel/Firefox und...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessie und das Internet
Uwe Herrmuth, 03.09.2015 08:30
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 02.09.2015 um 20:12: > > Ich habe das aktuele und da werden m...
Re: [EasyLinux-Suse] NVIDIA Problem stellarium
Heiko, 03.09.2015 07:21
Am Dienstag, 1. September 2015, 19:04:50 schrieb Richard Kraut: > Am Montag, den 31.08.2015, 21:26 +0200 s...