OpenSuse 11.2 und USB-Support in virtuellem Betriebssystem

Autor

Mittwoch, 19. Mai 2010 23:23:47

Ich benutze OpenSuse 11.2. Hier benutze ich gelegentlich unter Virtualbox OSE Windows XP als virtuelles Betriebssystem. Bis OpenSuse 11.0 konnte ich aus diesem virtuellen Betriebssystem heraus auf die USB-Schnittstelle des PC's zugreifen.
Seit OpenSuse 11.2 geht das nicht mehr. Ich finde keinen Weg, wie ich aus dem virtuellen Betriebssystem heraus, das unter Virtualbox OSE läüft auf diese USB-Schnittstellen zuzugreifen kann. Auch Einträge in Samba helfen hier bisher nicht. Wer kann mir hier helfen.

Gerfried Gebhardt

2 Antworten


Antworten
Virtualbox OSE und USB
Aguila (unangemeldet), Donnerstag, 20. Mai 2010 08:47:00
Ein/Ausklappen

Hallo,

die Open-Source-Edition (OSE) von Virtualbox hat keinen USB-Support: http://www.virtualbox.org/wiki/Editions

Mit der Closed-Source-Edition sollte es funktionieren.

Gruß Aguila


Bewertung: 100 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Virtualbox OSE und USB
Gerfried Gebhardt, Donnerstag, 20. Mai 2010 23:29:13
Ein/Ausklappen

Hallo Aguila

Vielen Dank für Deine Info, genau das ist der Grund, warum USB-Support nicht funktioniert.
In der Vergangenheit habe ich Virtualbox von SUN benutzt und nicht Virtualbox OSE
Nun wird der USB-Support unterstützt. Aber nun habe ich ein neues Problem. Nach der Installation und Konfiguration von Virtualbox (SUN) funktioniert zwar der USB-Support, aber ich kann im virtuellen WINXP trotz der installierten Virtual-Gast-Editions die Bildschirmauflösung nicht ändern.
Ich habe eine LG-Flachbildschirm, der 1920x1078 Pixel bei 32 Mbit problemlos darstellen kann.
Ich fürchte, dass ich nun doch auf VMWare umsteigen muss

Gruss Gerry


Bewertung: 108 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Virtualbox bringt Bugfix-Release 2.1.4
    Das neue Maintenance-Release behebt lästige USB-Probleme unter Linux und unterstützt erstmals virtuelle Auflösungen.
  • VirtualBox 3.0
    Die VirtualBox 3.0 könnte dank verbessertem 3D-Support dafür sorgen, dass einige Anwender auch zum Spielen kein Windows mehr booten müssen.
  • System-Zoo
    Linux-Umsteiger möchten ihre unter Windows lieb gewonnenen Programme nicht missen. Die für Privatanwender kostenlose Software VirtualBox ermöglicht es, sie weiter zu betreiben.
  • Mehrbettzimmer
    Das ausgefeilte Programm VirtualBox bildet einen kompletten Computer nach. So laufen Windows, FreeBSD und andere Betriebssysteme wie herkömmliche Anwendungen unter Linux.
  • Leserbriefe

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Editor gesucht
Gerhard Blaschke, 21.12.2014 17:00
Am 21.12.2014 um 16:55 schrieb Thomas Fischer: > Hallo! > Am 20.12.2014 um 12:49 schrieb Uwe Herrmuth...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Editor gesucht
Gerhard Blaschke, 21.12.2014 16:59
Am 21.12.2014 um 16:50 schrieb Thomas Fischer: > Am 20.12.2014 um 12:47 schrieb Hartmut Haase: > &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Editor gesucht
Thomas Fischer, 21.12.2014 16:58
Am 20.12.2014 um 13:52 schrieb Frank: > Seit Jahren arbeite ich mit nano... > > ich auch, aber...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Editor gesucht
Thomas Fischer, 21.12.2014 16:57
Hallo! Am 20.12.2014 um 13:34 schrieb Richard Kraut: > Vim / gvim. Für XFCE als grafische Oberfläche?...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Editor gesucht
Thomas Fischer, 21.12.2014 16:55
Hallo! Am 20.12.2014 um 12:49 schrieb Uwe Herrmuth: > Seit Jahren mein Favorit: Geany > Geany sc...