OpenSuse 11.2 und USB-Support in virtuellem Betriebssystem

Gerfried Gebhardt - Mittwoch, 19. Mai 2010 23:23:47 - 2 Antworten

Ich benutze OpenSuse 11.2. Hier benutze ich gelegentlich unter Virtualbox OSE Windows XP als virtuelles Betriebssystem. Bis OpenSuse 11.0 konnte ich aus diesem virtuellen Betriebssystem heraus auf die USB-Schnittstelle des PC's zugreifen.
Seit OpenSuse 11.2 geht das nicht mehr. Ich finde keinen Weg, wie ich aus dem virtuellen Betriebssystem heraus, das unter Virtualbox OSE läüft auf diese USB-Schnittstellen zuzugreifen kann. Auch Einträge in Samba helfen hier bisher nicht. Wer kann mir hier helfen.

Antworten
Virtualbox OSE und USB
Aguila (unangemeldet), Donnerstag, 20. Mai 2010 08:47:00
Ein/Ausklappen

Hallo,

die Open-Source-Edition (OSE) von Virtualbox hat keinen USB-Support: http://www.virtualbox.org/wiki/Editions

Mit der Closed-Source-Edition sollte es funktionieren.

Gruß Aguila


Bewertung: 284 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Virtualbox OSE und USB
Gerfried Gebhardt, Donnerstag, 20. Mai 2010 23:29:13
Ein/Ausklappen

Hallo Aguila

Vielen Dank für Deine Info, genau das ist der Grund, warum USB-Support nicht funktioniert.
In der Vergangenheit habe ich Virtualbox von SUN benutzt und nicht Virtualbox OSE
Nun wird der USB-Support unterstützt. Aber nun habe ich ein neues Problem. Nach der Installation und Konfiguration von Virtualbox (SUN) funktioniert zwar der USB-Support, aber ich kann im virtuellen WINXP trotz der installierten Virtual-Gast-Editions die Bildschirmauflösung nicht ändern.
Ich habe eine LG-Flachbildschirm, der 1920x1078 Pixel bei 32 Mbit problemlos darstellen kann.
Ich fürchte, dass ich nun doch auf VMWare umsteigen muss

Gruss Gerry


Bewertung: 261 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Virtualbox bringt Bugfix-Release 2.1.4
    Das neue Maintenance-Release behebt lästige USB-Probleme unter Linux und unterstützt erstmals virtuelle Auflösungen.
  • VirtualBox 3.0
    Die VirtualBox 3.0 könnte dank verbessertem 3D-Support dafür sorgen, dass einige Anwender auch zum Spielen kein Windows mehr booten müssen.
  • System-Zoo
    Linux-Umsteiger möchten ihre unter Windows lieb gewonnenen Programme nicht missen. Die für Privatanwender kostenlose Software VirtualBox ermöglicht es, sie weiter zu betreiben.
  • Mehrbettzimmer
    Das ausgefeilte Programm VirtualBox bildet einen kompletten Computer nach. So laufen Windows, FreeBSD und andere Betriebssysteme wie herkömmliche Anwendungen unter Linux.
  • Huckepack
    Gängige Virtualisierungsprogramme sind entweder teuer oder kompliziert zu bedienen. Das jüngst freigegebene Virtualbox erhebt den Anspruch der einfachen Bedienbarkeit und ist obendrein kostenlos.

Microsoft TechNet News

Aktuelle Fragen

Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 1 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem Knoppix Start
Uwe Herrmuth, 26.04.2017 00:22
Hallo Tanja, Tanja schrieb am 25.04.2017 um 20:58: > ich versuche gerade Knoppix 8 zu starten. > Es...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Richard Kraut, 25.04.2017 19:50
Am Sonntag, den 23.04.2017, 21:52 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > x200 ist mein hostname. Kann ich dann da...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT:_Office_für_Android
Carsten Franz, 25.04.2017 19:05
Hallo Michael, da kann ich Softmaker Office HD empfehlen. Es gibt auch eine 30 Tage Testversion. Nachfol...
[EasyLinux-Ubuntu] OT:_Office_für_Android
"Michael R. Moschner", 25.04.2017 18:33
Hallo Liste Ich suche seit dem Wochenende für mein Yoga Tablet ein Office for Android, welches neben Excel...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 18:26
Am Montag, den 24.04.2017, 17:50 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > Die NAS-Systeme machen auc...