OpenSuse 11.2 und USB-Support in virtuellem Betriebssystem

Autor

Mittwoch, 19. Mai 2010 23:23:47

Ich benutze OpenSuse 11.2. Hier benutze ich gelegentlich unter Virtualbox OSE Windows XP als virtuelles Betriebssystem. Bis OpenSuse 11.0 konnte ich aus diesem virtuellen Betriebssystem heraus auf die USB-Schnittstelle des PC's zugreifen.
Seit OpenSuse 11.2 geht das nicht mehr. Ich finde keinen Weg, wie ich aus dem virtuellen Betriebssystem heraus, das unter Virtualbox OSE läüft auf diese USB-Schnittstellen zuzugreifen kann. Auch Einträge in Samba helfen hier bisher nicht. Wer kann mir hier helfen.

Gerfried Gebhardt

2 Antworten


Antworten
Virtualbox OSE und USB
Aguila (unangemeldet), Donnerstag, 20. Mai 2010 08:47:00
Ein/Ausklappen

Hallo,

die Open-Source-Edition (OSE) von Virtualbox hat keinen USB-Support: http://www.virtualbox.org/wiki/Editions

Mit der Closed-Source-Edition sollte es funktionieren.

Gruß Aguila


Bewertung: 113 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Virtualbox OSE und USB
Gerfried Gebhardt, Donnerstag, 20. Mai 2010 23:29:13
Ein/Ausklappen

Hallo Aguila

Vielen Dank für Deine Info, genau das ist der Grund, warum USB-Support nicht funktioniert.
In der Vergangenheit habe ich Virtualbox von SUN benutzt und nicht Virtualbox OSE
Nun wird der USB-Support unterstützt. Aber nun habe ich ein neues Problem. Nach der Installation und Konfiguration von Virtualbox (SUN) funktioniert zwar der USB-Support, aber ich kann im virtuellen WINXP trotz der installierten Virtual-Gast-Editions die Bildschirmauflösung nicht ändern.
Ich habe eine LG-Flachbildschirm, der 1920x1078 Pixel bei 32 Mbit problemlos darstellen kann.
Ich fürchte, dass ich nun doch auf VMWare umsteigen muss

Gruss Gerry


Bewertung: 110 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Virtualbox bringt Bugfix-Release 2.1.4
    Das neue Maintenance-Release behebt lästige USB-Probleme unter Linux und unterstützt erstmals virtuelle Auflösungen.
  • VirtualBox 3.0
    Die VirtualBox 3.0 könnte dank verbessertem 3D-Support dafür sorgen, dass einige Anwender auch zum Spielen kein Windows mehr booten müssen.
  • System-Zoo
    Linux-Umsteiger möchten ihre unter Windows lieb gewonnenen Programme nicht missen. Die für Privatanwender kostenlose Software VirtualBox ermöglicht es, sie weiter zu betreiben.
  • Mehrbettzimmer
    Das ausgefeilte Programm VirtualBox bildet einen kompletten Computer nach. So laufen Windows, FreeBSD und andere Betriebssysteme wie herkömmliche Anwendungen unter Linux.
  • Leserbriefe

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 9 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessi und eine Radeon HD 4570
Richard Kraut, 05.09.2015 14:24
Am Samstag, den 05.09.2015, 13:03 +0200 schrieb Karl-Heinz: > ich habe gerade Jessie x386 auf einem Laptop...
[EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessi und eine Radeon HD 4570
Karl-Heinz, 05.09.2015 13:03
Hallo zusammen, ich habe gerade Jessie x386 auf einem Laptop installiert, doch der in Jessie verwendete ATI...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] jpg_in_Grösse_verändern____erledigt
Frank, 05.09.2015 08:17
Moin Karl-Heinz Danke für diese Zeilen, wichtig für mich die Erklärung für diese Zeile, super. > mal w...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] jpg_in_Grösse_verändern___erledigt
Karl-Heinz, 04.09.2015 22:50
Am Fri, 4 Sep 2015 19:52:06 +0200 schrieb Frank : Hallo Frank, mal was zum Aufheben! for i in *.JPG ; d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] jpg_in_Grösse_verändern__erledigt
Frank, 04.09.2015 20:05
Hi Uwe, hat bestens geklappt > > convert QUELLDATEI.jpg -resize '1280x1280' ZIELDATEI.jpg >...