OpenSuse 11.0 auf externe 2,5" Festplatte und dann fest einbauen?

Der Lobo - Dienstag, 05. Juli 2011 14:32:39 - 1 Antworten

Hallo liebe Community,

ich habe ein vielleicht ungewöhnliches Anliegen:
bei meinem Laptop ist die Graka kaputt und ich muß ihn zur Reparatur an den Hersteller schicken. Da ich glaube, daß der mit meinen privaten und geschäftlichen Dateien nichts zu tun haben muß ( außerdem so einem Datenverlust aus dem weg gegangen werden kann) will ich die originale 2,5" Festplatte nicht mitschicken.
Ich habe eine ähnliche Festplatte, die ich derzeit als externes Laufwerk (über USB) nutze und frei räumen könnte.
Damit der Laptop nicht völlig ohne OS wäre, denke ich darüber nach, ob es möglich ist OpenSuse 11.0 (das habe ich noch hier herumliegen) über einen anderen Rechner (OS: Win XP Pro) so auf die externe Festplatte zu installieren, daß ich diese anschließend als feste HD im defekten Laptop einsetzen kann?

Für eure Hilfe wäre ich dankbar.
Lobo

Antworten
re: hallo
JB from CTU (unangemeldet), Dienstag, 05. Juli 2011 21:20:03
Ein/Ausklappen

...mal was anderes. vielleicht einfacher zu handeln. baue deine platte aus. in der regel brauchen die sowas nicht bei einer reparatur. und stecke eine live-cd von opensuse ins laufwerk. da braucht man keine festplatte für um das zu booten.

nun zu deinem eigentlichen problem. grundsätzlich ist das möglich was du vorhast. ich denke aber das der bootmanager ein problem werden könnte, die config ist zumindest für mich, ohne grafische oder distributionsautomatismen schon immer ein kryptum gewesen.

ich denke der aufwand lohnt nicht. live-cd mit rein zettel dran und fertig.

wenn der rechner wieder zurück ist kannste deine alte platte wieder einbauen und los.

vielleicht solltest du bei der gelegenheit ein backup von deinen daten machen auf deine freie platte. hier ist parted-magic zu empfehlen.

alles tools schon dabei.

siehe hier: http://partedmagic.com/

hoffe es hilft!!!


Bewertung: 242 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 01:54
Am 29.05.2016 um 11:04 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >>> Die Mailingliste ubuntu-de@lists.u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 00:16
Am 29.05.2016 um 11:32 schrieb Frank von Thun: Hallo Frank, >>> Mit Format ein System installieren...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Heiko, 29.05.2016 20:12
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 12:39:05 schrieb W.Tiedemann: Hakko Wolfgang, > hier das, was mir das Terminal...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 29.05.2016 19:34
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Heiko, 29.05.2016 19:31
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 18:43:35 schrieb Oliver: Hallo Oliver, > > >> Das ganze ist unabhä...