OpenSuse 11.0 auf externe 2,5" Festplatte und dann fest einbauen?

Der Lobo - Dienstag, 05. Juli 2011 14:32:39 - 1 Antworten

Hallo liebe Community,

ich habe ein vielleicht ungewöhnliches Anliegen:
bei meinem Laptop ist die Graka kaputt und ich muß ihn zur Reparatur an den Hersteller schicken. Da ich glaube, daß der mit meinen privaten und geschäftlichen Dateien nichts zu tun haben muß ( außerdem so einem Datenverlust aus dem weg gegangen werden kann) will ich die originale 2,5" Festplatte nicht mitschicken.
Ich habe eine ähnliche Festplatte, die ich derzeit als externes Laufwerk (über USB) nutze und frei räumen könnte.
Damit der Laptop nicht völlig ohne OS wäre, denke ich darüber nach, ob es möglich ist OpenSuse 11.0 (das habe ich noch hier herumliegen) über einen anderen Rechner (OS: Win XP Pro) so auf die externe Festplatte zu installieren, daß ich diese anschließend als feste HD im defekten Laptop einsetzen kann?

Für eure Hilfe wäre ich dankbar.
Lobo

Antworten
re: hallo
JB from CTU (unangemeldet), Dienstag, 05. Juli 2011 21:20:03
Ein/Ausklappen

...mal was anderes. vielleicht einfacher zu handeln. baue deine platte aus. in der regel brauchen die sowas nicht bei einer reparatur. und stecke eine live-cd von opensuse ins laufwerk. da braucht man keine festplatte für um das zu booten.

nun zu deinem eigentlichen problem. grundsätzlich ist das möglich was du vorhast. ich denke aber das der bootmanager ein problem werden könnte, die config ist zumindest für mich, ohne grafische oder distributionsautomatismen schon immer ein kryptum gewesen.

ich denke der aufwand lohnt nicht. live-cd mit rein zettel dran und fertig.

wenn der rechner wieder zurück ist kannste deine alte platte wieder einbauen und los.

vielleicht solltest du bei der gelegenheit ein backup von deinen daten machen auf deine freie platte. hier ist parted-magic zu empfehlen.

alles tools schon dabei.

siehe hier: http://partedmagic.com/

hoffe es hilft!!!


Bewertung: 235 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] DICOM-Bilder umwandeln
Uwe Herrmuth, 29.07.2016 09:37
Hallo Thomas, Thomas schrieb am 29.07.2016 um 09:09: > Convert streikt bei mir mit dem DICOM Format. s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_DICOM-Bilder_umwandeln
Hartmut Haase, 29.07.2016 09:24
Hallo Uwe, > convert datei.png datei.jpg ja klar. Mein Fehler war, daß uich auf der CD konvertieren woll...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DICOM-Bilder umwandeln
Thomas Fischer, 29.07.2016 09:09
Hallo! Am 28.07.2016 um 19:31 schrieb Uwe Herrmuth: > convert datei.png datei.jpg Convert streikt bei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KeePassX: Fehler beim Login mit Tastenkombination
Uwe Herrmuth, 29.07.2016 08:42
Hallo Rainer, Uwe schrieb am 27.07.2016 um 09:57: > Dann hab ich in KeePassX die Sprache von Systemsprac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] seltsame Mail im Postfach
Uwe Herrmuth, 29.07.2016 08:37
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 29.07.2016 um 07:57: > Wie mir scheint fehlt exim eine abschlies...