OpenSuse 11 mit originalen KDE4-Einstellungen

Autor

Dienstag, 13. Januar 2009 13:17:40

Hallo miteinander!

ich experimentiere momentan mit OpenSuse 11.1 inkl. KDE Arbeitsumgebung.
In den Standard-Einstellungen unterscheidet sich die Arbeitsflächen-Einstellung von den originalen KDE Settings.
Mit der Umstellung Fensterstilen und Schriften hab ich keine Probleme. Allerdings habe ich bisher nicht herausgefunden, wie man die Taskleiste auf Standard-KDE4-Einstellungen umstellt.
Es wäre mir sowieso lieber, wenn die Suse-Spezifischen Einstellungen von Anfang an abgeschaltet sind.
Kann mir also jemand sagen, wie man die originalen KDE4-Einstellungen konfiguriert?

Dank & Gruß!

Chris Nagel

3 Antworten


Antworten
Suse-KDE
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 14. Januar 2009 11:42:59
Ein/Ausklappen

Die KDE-Version von OpenSuse weicht in den meisten Fällen leicht vom Standard-KDE ab. Das hängt daran, dass viele KDE-Entwickler auch bei Suse arbeiten und Suse deshalb ein paar Features schon drin hat, die erst später in KDE Einzug halten.

Wenn Du also ein Standard-KDE möchtest, dann darfst Du keine Suse-Pakete benutzen und musst KDE selbst kompiliern. Die aktuelle RC1 von KDE 4.2 sieht aber bei mir (OpenSuse 11.0) ziemlich gleich aus, wie auf den Screenshots des KDE-Projekts, da gibt es eigentlich nicht mehr viele Unterschiede. Der Aufwand lohnt sich meines Erachtens nicht. Oder welche Vorteile versprichst du dir davon, nicht die Suse-Pakete zu nutzen?



Bewertung: 222 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Suse-KDE
Chris Nagel, Mittwoch, 14. Januar 2009 14:44:03
Ein/Ausklappen

Hallo!

Besondere Vorteile verspreche ich mir davon nicht.
Es ging mir nur prinzipiell um die Oberflächenkonfiguration.
Es hätte ja durchaus sein können, dass man das ohne größere Umstände auf Standard-KDE-Style umstellen kann.

Gruß
Chris


Bewertung: 227 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Suse-KDE
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 14. Januar 2009 17:14:50
Ein/Ausklappen

Ja, kann man.

Rechtsklick auf den Desktop -> Einstellungen zum Erscheinungsbild -> Typ auf Ordner-Ansicht stellen

Rechtsklick auf das K-Menü -> Zum klassischen Menüstil wechseln

Was brauchst Du sonst noch?
;-)



Bewertung: 256 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] etwas Mathematik
Hartmut Haase, 25.05.2015 17:26
Hallo Liste, ich bin schon etwas erstaunt über die Intoleranz mancher Listen-Mitglieder. Dabei haben wir i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT - etwas Mathematik
Gerhard Blaschke, 25.05.2015 17:08
Hallo Ralf, da hast aber eher dem Rainer geantwortet als mir . . . meine Antwort an ihn stand da, wo die Ze...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT - etwas Mathematik
flecralf, 25.05.2015 16:49
Am 25.05.2015 um 15:02 schrieb Gerhard Blaschke: > Am 25.05.2015 um 14:39 schrieb Rainer: >> Am Mo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Google Chorme
Richard Kraut, 25.05.2015 16:17
Am Montag, den 25.05.2015, 11:50 +0200 schrieb Heiko Ißleib: > Chromium kann auch die ältere flash-player-...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Google Chorme
Richard Kraut, 25.05.2015 16:11
Am Montag, den 25.05.2015, 11:07 +0200 schrieb Karl-Heinz: > Videos schauen auf Youtube geht tatsächlich :...