Home / Community / Fragen / OpenOffice Schriftfarbe

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

OpenOffice Schriftfarbe

6 Antworten

Nachricht Autor

Sonntag, 09. Januar 2011 03:21:51

Hi,
nach langem Suchen, keiner eindeutigen Antwort auf eine einfache Frage versuche ich hier mein Glück:
gibt es in Open Office 3.2 eine Möglichkeit farbig in einem Text weiter zu schreiben, OHNE einen schon geschriebenen Text erst mit dem Farbeimer markieren zu müssen? oder anders gefragt, ich will das nächst Wort z.B. in rot schreiben, öffne dafür das Feld Zeichenfarbe, klicke auf rot und möchte dann DIREKT ( ohne umständlichen Farbeimer) mit rot weiter schreiben. Ist das in Open Office möglich? und wenn ja, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.

Vielen Dank im Voraus und Grüße
David

David Ostarek


Antworten
David Ostarek ,ehemals drj ?
Beate (unangemeldet), Freitag, 01. Juli 2011 18:15:23
Ein/Ausklappen

Wie gehtes Dir und was machst Du so ?
( ingmars-parents@web.de )


Bewertung: 0 Punkte bei 1 Stimme.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Farbige Schrift
Peter Weber, Montag, 10. Januar 2011 23:10:59
Ein/Ausklappen

Hallo David,

versuchs mal damit:

Extras -> Anpassen -> jetzt Rollbalken nach unten bis "Schriftfarbe", dann mit OK übernehmen.

Jetzt kannst du ohne Farbeimer oder ähnliches sofort die gewünschte Schriftfarbe auswählen.

Gruß
Peter


Bewertung: 182 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Farbige Schrift
David Ostarek, Donnerstag, 20. Januar 2011 01:23:02
Ein/Ausklappen

Hallo Peter,

super und vielen Dank!!!
Das war genau die Antwort die ich gesucht habe, jetzt get's so wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte einfach noch nicht den Unterschied gekannt zwischen Zeichenfarbe und eben Schriftfarbe, zumal beide Funktionen dasselbe Icon haben!
Nochmals vielen Dank, habe mir jetzt das Icon mit der Bedeutung Schriftfarbe in die Symbolleiste Format gelegt und kann jetzt ich mit einem Klick auf die Farbpalette die Farbe wechseln.

Gruß
David


Bewertung: 161 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Wieso soll das nicht gehen?
man-draker (unangemeldet), Sonntag, 09. Januar 2011 21:40:50
Ein/Ausklappen

>>oder anders gefragt, ich will das nächst Wort z.B. in rot schreiben, öffne dafür das Feld Zeichenfarbe, klicke auf rot und möchte dann DIREKT ( ohne umständlichen Farbeimer) mit rot weiter schreiben.<<

Ich kann dein Problem nicht nachvollziehen. Das ist das Standardverhalten in OO.o. Setzt du ein Zeichenattribut - wie hier die Farbe Rot - ohne einen Text markiert zu haben, wirkt es als Schalter und gilt ab der aktuellen Position.


Bewertung: 80 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wieso soll das nicht gehen?
David Ostarek, Montag, 10. Januar 2011 01:16:11
Ein/Ausklappen

Hi,
danke für die Antwort, aber lassen wir mal dieses typische Foren-Geplänkel weg, wenn es kein Problem wäre, würde ich mir nicht die Mühe machen hier zu fragen.
Also du sagst, man kann in OO ohne den Farbeimer zu benutzen direkt nach einem Klick auf das Zeichenfarben Icon in der angezeigten Farbe weiter schreiben? Und genau das geht bei mir nicht, ich erhalte immer erst den Farbeimer, muss erst vorhandenen Text markieren und kann dann erst farbig weiter schreiben, will ich dann schwarz weiter schreiben, muss ich auch erst wieder vorhanden Text markieren.
Gibt es vielleicht eine Grundeinstellung in OO die dieses Problem löst?
Wäre um eine positive und konstruktive Antwort sehr froh.

Gruß
David


Bewertung: 130 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
OpenOffice Schriftfarbe
F-J Finkler (unangemeldet), Sonntag, 09. Januar 2011 10:38:13
Ein/Ausklappen

Hallo,
in OpenOffice 3.1 markiere ich das Absatzendezeichen mit dem Farbeimer in der Schriftfarbe rot ein. Dann wird mit dieser Farbe weitergeschrieben. Ich gehe davon aus, dass dies auch in OO 3.2 so möglich ist.
F-J Finkler


Bewertung: 77 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

2720 Hits
Wertung: 48 Punkte (7 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Uwe Herrmuth, 24.04.2014 08:00
Hallo Joachim, Joachim Puttkammer schrieb am 23.04.2014 um 19:24: > 2. (aus dem Netz) > Sollten Sie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nach_Update/Umstellung_auf_Lubuntu_14.04_LTS:_Ersatz_für_"Jupiter"_zur_Hardwaresteuerung?
Maik Lehmberg, 24.04.2014 06:36
Am 22.04.2014 um 16:22 h schrieb Uwe Herrmuth: > Für das Schalten von WLAN und anderem Drahtlos-Gedöns sch...
Re: [EasyLinux-Mandriva] libpangox_für_Adobe_Reader
Heiko, 24.04.2014 00:00
Am Mittwoch, 23. April 2014, 19:47:57 schrieb Christoph Pencziak: Hallo Christoph. > > macht m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Joachim Puttkammer, 23.04.2014 21:08
Am Mittwoch, 23. April 2014 schrieb Joachim Puttkammer: Korrektur > 1. In den Paketquellen ist "roo...
Re: [EasyLinux-Mandriva] libpangox_für_Adobe_Reader
Christoph Pencziak, 23.04.2014 19:47
Am Montag, den 14.04.2014, 23:34 +0200 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko. macht man es von Anfang an richti...