OpenLDAP Replikation

Ludwig jun. B. - Mittwoch, 25. April 2012 14:04:40 - 2 Antworten

Hallo,

bis jetzt habe ich nur gering Erfahrung mit OpenLDAP. Doch ich muss mich da jetzt einarbeiten und hauptsächlich möchte ich auch einen primären LDAP und einen Sekundenären betreiben. Jetzt habe ich durch google schon herausgefunden, dass ich syncrepl zur Synchronisation verwenden muss.

Jetzt meine Frage:
Überall steht, ich soll das in der slapd.conf einfügen. Aktuell läuft OpenLDAP 2.4 auf meinem Server. Da ist nichts mehr mit slapd.conf, sondern dieser handelt das mit einer Datenbank im Hintergrund.

Wie mache ich dann das, dass ich die Befehle diesem übergebe? So ganz habe ich das System noch nicht verstanden -.-

Gruß,
Ludwig

Antworten
Konfig im LDIF-Format
Günter Frenz, Freitag, 04. Mai 2012 19:24:49
Ein/Ausklappen

Neuere OpenLDAP-Versionen halten ihre Konfiguration in LDIF-Dateien unter /etc/ldap/slapd.d (bei Debian Squeeze). Die Konfiguration in der klassischen slapd.conf kann man dahin konvertieren:

- Server stoppen
- Alte Dateien im Ordner /etc/ldap/slapd.d löschen
- Neue Dateien erzeugen mit
slaptest -f /etc/ldap/slapd.conf -F /etc/lldap/slapd.d
- Eigentümer der Dateien passend setzen, z. B.
chown -R openldap.openldap /etc/ldap/slapd.d/
- Server wieder starten

Bei anderen Distris evtl. Pfade und Benutzer/Gruppe anpassen.

hth

Günter


Bewertung: 161 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
OpenLDAP Replikation
Werner (unangemeldet), Donnerstag, 26. April 2012 17:58:59
Ein/Ausklappen

Hilft das?

http://www.fxp0.org.ua/2006...lication-setup-using-syncrepl/


Bewertung: 150 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Jens Nürnberger, 30.05.2016 21:09
Hallo Frank, > > brauche ich nochmals eure Hilfe.> > Ich habe ein Asus Motherboard M5 A 78L-M US...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Jens Nürnberger, 30.05.2016 20:55
Hallo Wolfgang, > Hallo, > nachdem ich nun herausbekommen habe, dass meine Festplatte bald den >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Frank von Thun, 30.05.2016 20:46
Am 30.05.2016 um 19:24 schrieb W.Tiedemann: > > > Hallo, > nachdem ich nun herausbekommen h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 30.05.2016 19:24
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 01:54
Am 29.05.2016 um 11:04 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >>> Die Mailingliste ubuntu-de@lists.u...