Home / Community / Fragen / OPIE auf homemade PDA zum laufen bringen. Aber wie?

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

OPIE auf homemade PDA zum laufen bringen. Aber wie?

0 Antworten

Nachricht Autor

Mittwoch, 17. Juni 2009 01:31:37

Habe folgendes Problem. Möchte OPIE als Oberfläche nutzen und auf einem Intel PXA270 Dimm modul mit 32MBFlash laufen lassen.
Folgendes:
Ich habe ein vollständiges PDA board mit USB client sowie USB Hostschnittstelle , Touchscreen und AC97 soundcontroller entwickelt. Der Prozessor ist wie oben beschrieben ein PXA270 von Intel der in eine Dimm Fassung auf dem Board befindlich geschoben wird.
Bis jetzt lief Windows CE darauf. Da ich die USB Hostschnittstelle für zusätzliche Hardware wie Bluetoothstick ,Wlanstick usw. nutzen wollte war ich mit Windows CE bezüglich der Treiber am Ende. Zu fast jedem USB Stick wird ein Linuxtreiber mitgeliefert, so daß ich jegliche Fremdhardware(Stick) über die USB-Hostschnittstelle betreiben möchte.
Das OPIE als Oberfläche, sieht recht gut aus und so wollte ich diese nutzen.Doch leider ist es mir bis jetzt nicht gelungen, das Image für diesen DIMM card PC zum laufen zu bringen.
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit der Installation von OPIE auf einen solchen Prozessortyp?
Wie gesagt handelt es sich bei diesem kompletten PDA, nicht um einen im Markt erhältlichen PDA sondern um ein selbst erstelltes Board mit der Möglichkeit den Flashbereich in allen Adressbereichen zu konfigurieren.

Lutz Weindich


Antworten

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

453 Hits
Wertung: 0 Punkte (3 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [zur Info] KMail
Joachim Puttkammer, 21.04.2014 10:32
Am Montag, 21. April 2014 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko, installiert : Version 4:4.12.5+really4.4.11.1+...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Fotos_vom_Android-Handy_auf_Wheezy-NB
"J.Bilder", 21.04.2014 10:31
Hi Hartmut, Am 21.04.2014 09:22, schrieb Hartmut Haase: > Hallo Johanna, >> Gigolo ist eher ein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [zur Info] KMail
Heiko, 21.04.2014 09:55
Am Montag, 21. April 2014, 09:15:25 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Joachim. > > Habe die aktuel...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [zur Info] KMail
Heiko, 21.04.2014 09:47
Am Montag, 21. April 2014, 09:15:25 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Joachim. > Hallo, > > H...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt] Xubuntu 14.04
Hartmut Haase, 21.04.2014 09:34
Hallo Heiko, > Auch bei meinen Susies habe ich immer erst Monate später upgegradet, > um zu verhinde...