Nur mit BRENNEN und Download linux möglich?

Claus Heuer - Mittwoch, 06. April 2011 17:45:47 - 5 Antworten

Wie bitte bekomme ich eine linux - version auf meinen Rechner?
mit Download und Brennvorgang z. Bsp "puppy" habe ich mit "win-7" nur Probleme.
auch das Runterladen von Nero-burning wird zum Jammer.
Geht da nicht auch was mit kopieren auf USB-stick?
Habe vor Download aVira und Firewall abgestellt und nach Neustart geht garnix.
Wie mache ich Schritt für Schritt zum Download alles richtig????
EIN GROSSES DANKESCHÖN AN ALLE DIE MIR HELFEN KÖNNEN

Antworten
Zeitschrift kaufen
Christoph Brandl, Donnerstag, 14. April 2011 15:34:42
Ein/Ausklappen

Hallo Claus!
Leider beschreibst du deine Probleme nicht. "Nur Probleme" und "wird zum Jammer" sind keine Fehlerbeschreibungen.
Da ja schon das Runterladen von Nero offensichtlich nicht funktioniert würde auch ich dir empfehlen, gehe an die nächste größere Tankstelle oder Bahnhofsbuchhandlung o.ä. und besorge dir einfach so 'ne Starter-Zeitschrift mit DVD. Es gibt von fast allen Verlagen Einsteiger-Sets mit Anleitung und SUSE oder Ubuntu-DVD.
Denn da ja schon der Download bei dir nicht funzt, will ich dir nicht zumuten, das undownloadbare auch noch für einen USB-Stöpsel zu konvertieren.
Außerdem ist da die Frage, WARUM geht das nicht? Hast du bereits ein verseuchtes Windows? Dann ist die Kauf-DVD sowieso die beste Lösung.
(Warum schaltest du eigentlich Firewall und Virenscanner ab?!? Das ist mit Sicherheit nicht erforderlich und deinem Windows nicht wirklich dienlich!)
Gruß
Christoph


Bewertung: 232 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Für Einsteiger
max. (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 11:35:09
Ein/Ausklappen

Ohne hier jetzt viel Werbung zu machen, aber für einen Einsteiger würde ich das aktuelle Sonderheft vom LinuxUser empfehlen:

http://eshop.linuxnewmedia....linuxuser/spezial/sh70003.html

Da steht das wichtigste zu Suse drin und die DVD ist auch dabei.


Bewertung: 229 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Live-CD
Klaus Meldau (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 10:41:21
Ein/Ausklappen

Bevor du etwas auf seinen PC installierst, kannst du dir erstmal eine Live-Version ansehen. Einfach das Live-ISO herunterladen, auf eine CD brennen und den Rechner von CD booten. bei Gefallen kann man von dieser installierten Version heraus installieren.

Mein Favorit wäre Live-KDE von http://software.opensuse.org/114/de

Viel Spass!


Bewertung: 190 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Live-CD
Klaus Meldau (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 10:43:18
Ein/Ausklappen

Ups..., ich meinte natürlich deinen PC. :-)


Bewertung: 229 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
unetbootin
sheep-triple (unangemeldet), Mittwoch, 06. April 2011 18:32:52
Ein/Ausklappen

Hallo,
unetbootin ist ein kleines Programm, mit dem man iso Dateien von vielen Linux Distributionen (mit puppy habe ich das auch gemacht) auf den USB-Stick "brutzeln" kann und diesen in ein bootfähiges live-Medium verwandelt. Es läuft auch unter Windows und kann kostenlos heruntergeladen werden. Das Ganze hat mir schon viele Rohlinge gespart.
Gruß und viel Erfolg


Bewertung: 240 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Video-CDs mit GNU VCDImager
    Sie möchten ein Video nicht nur am Rechner im Büro, sondern auch auf dem heimischen DVD-Player betrachten? Sie besitzen aber nur einen CD-Brenner? Dann erstellen Sie einfach eine Video-CD!
  • Kleine Backups
    DVDs und CDs lassen sich auf einem Linux-System mit K3b mittlerweile sehr leicht erstellen. Dieser Artikel verrät, wie es geht.
  • And it burns, burns, burns …
    Zu jeder Linux-Distribution gehören Programme, mit denen Sie CDs und DVDs brennen können. Doch wenn Sie mehr wollen, schauen Sie meist in die Röhre. Nero 4 bietet Funktionen, die Sie bei anderen Brennprogrammen unter Linux vergeblich suchen. Wir verraten, ob sich der Kauf lohnt.
  • Blau brennen
    Erst haben DVD-Laufwerke die CD-Brenner in PCs ersetzt, und langsam bereitet sich die Blu-ray Disc darauf vor, zum neuen Standard zu werden. Noch sind Blu-ray-Laufwerke eher selten zu sehen – wir schauen, wie Linux sie aktuell unterstützt.
  • Das singende klingede Internet
    Beginnt Ihre Musiksammlung langsam, Sie zu langweilen, und wollen Sie nicht viel Geld für neue CDs ausgeben, dann bedienen Sie sich doch aus dem Internet. Nein, das war keine Aufforderung zum illegalen Download von Musik aus den vielen Tauschbörsen. Schalten Sie doch mal das Radio an! Nicht das alte verstaubte Röhrenradio, sondern das im Internet.

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Apple iPhone 4
alfred, 27.05.2016 19:03
Am 27.05.2016 um 18:55 schrieb Karl-Heinz: Hallo Karl-Heinz, > ich glaube das geht nur mit ITunes, einem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Apple iPhone 4
Karl-Heinz, 27.05.2016 18:55
Am Fri, 27 May 2016 18:29:18 +0200 schrieb alfred : Hallo Alfred, ich glaube das geht nur mit ITunes, ein...
[EasyLinux-Ubuntu] Apple iPhone 4
alfred, 27.05.2016 18:29
Hallo Zusammen, ich möchte mein iPhone über Bluetooth mit dem PC verbinden. Als Gerät am PC wird es als Sm...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 27.05.2016 18:02
Am 27.05.2016 um 16:45 schrieb Frank von Thun: Hallo Frank, > Hallo Willy und Alle > Es ist zwar ve...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Frank von Thun, 27.05.2016 16:45
Am 27.05.2016 um 09:06 schrieb Willi Zelinka: > Hallo Liste, > > ich habe seit letzten Samstag n...