Nur mit BRENNEN und Download linux möglich?

Claus Heuer - Mittwoch, 06. April 2011 17:45:47 - 5 Antworten

Wie bitte bekomme ich eine linux - version auf meinen Rechner?
mit Download und Brennvorgang z. Bsp "puppy" habe ich mit "win-7" nur Probleme.
auch das Runterladen von Nero-burning wird zum Jammer.
Geht da nicht auch was mit kopieren auf USB-stick?
Habe vor Download aVira und Firewall abgestellt und nach Neustart geht garnix.
Wie mache ich Schritt für Schritt zum Download alles richtig????
EIN GROSSES DANKESCHÖN AN ALLE DIE MIR HELFEN KÖNNEN

Antworten
Zeitschrift kaufen
Christoph Brandl, Donnerstag, 14. April 2011 15:34:42
Ein/Ausklappen

Hallo Claus!
Leider beschreibst du deine Probleme nicht. "Nur Probleme" und "wird zum Jammer" sind keine Fehlerbeschreibungen.
Da ja schon das Runterladen von Nero offensichtlich nicht funktioniert würde auch ich dir empfehlen, gehe an die nächste größere Tankstelle oder Bahnhofsbuchhandlung o.ä. und besorge dir einfach so 'ne Starter-Zeitschrift mit DVD. Es gibt von fast allen Verlagen Einsteiger-Sets mit Anleitung und SUSE oder Ubuntu-DVD.
Denn da ja schon der Download bei dir nicht funzt, will ich dir nicht zumuten, das undownloadbare auch noch für einen USB-Stöpsel zu konvertieren.
Außerdem ist da die Frage, WARUM geht das nicht? Hast du bereits ein verseuchtes Windows? Dann ist die Kauf-DVD sowieso die beste Lösung.
(Warum schaltest du eigentlich Firewall und Virenscanner ab?!? Das ist mit Sicherheit nicht erforderlich und deinem Windows nicht wirklich dienlich!)
Gruß
Christoph


Bewertung: 238 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Für Einsteiger
max. (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 11:35:09
Ein/Ausklappen

Ohne hier jetzt viel Werbung zu machen, aber für einen Einsteiger würde ich das aktuelle Sonderheft vom LinuxUser empfehlen:

http://eshop.linuxnewmedia....linuxuser/spezial/sh70003.html

Da steht das wichtigste zu Suse drin und die DVD ist auch dabei.


Bewertung: 236 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Live-CD
Klaus Meldau (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 10:41:21
Ein/Ausklappen

Bevor du etwas auf seinen PC installierst, kannst du dir erstmal eine Live-Version ansehen. Einfach das Live-ISO herunterladen, auf eine CD brennen und den Rechner von CD booten. bei Gefallen kann man von dieser installierten Version heraus installieren.

Mein Favorit wäre Live-KDE von http://software.opensuse.org/114/de

Viel Spass!


Bewertung: 201 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Live-CD
Klaus Meldau (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 10:43:18
Ein/Ausklappen

Ups..., ich meinte natürlich deinen PC. :-)


Bewertung: 236 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
unetbootin
sheep-triple (unangemeldet), Mittwoch, 06. April 2011 18:32:52
Ein/Ausklappen

Hallo,
unetbootin ist ein kleines Programm, mit dem man iso Dateien von vielen Linux Distributionen (mit puppy habe ich das auch gemacht) auf den USB-Stick "brutzeln" kann und diesen in ein bootfähiges live-Medium verwandelt. Es läuft auch unter Windows und kann kostenlos heruntergeladen werden. Das Ganze hat mir schon viele Rohlinge gespart.
Gruß und viel Erfolg


Bewertung: 245 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Video-CDs mit GNU VCDImager
    Sie möchten ein Video nicht nur am Rechner im Büro, sondern auch auf dem heimischen DVD-Player betrachten? Sie besitzen aber nur einen CD-Brenner? Dann erstellen Sie einfach eine Video-CD!
  • Kleine Backups
    DVDs und CDs lassen sich auf einem Linux-System mit K3b mittlerweile sehr leicht erstellen. Dieser Artikel verrät, wie es geht.
  • Blau brennen
    Erst haben DVD-Laufwerke die CD-Brenner in PCs ersetzt, und langsam bereitet sich die Blu-ray Disc darauf vor, zum neuen Standard zu werden. Noch sind Blu-ray-Laufwerke eher selten zu sehen – wir schauen, wie Linux sie aktuell unterstützt.
  • And it burns, burns, burns …
    Zu jeder Linux-Distribution gehören Programme, mit denen Sie CDs und DVDs brennen können. Doch wenn Sie mehr wollen, schauen Sie meist in die Röhre. Nero 4 bietet Funktionen, die Sie bei anderen Brennprogrammen unter Linux vergeblich suchen. Wir verraten, ob sich der Kauf lohnt.
  • K3b-Workshop – Teil 2
    K3b ist unbestritten die Nummer Eins unter den grafischen CD- und DVD-Brennprogrammen. Auch im Multimedia-Bereich hat das KDE-Tool einiges zu bieten.

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 19.01.2017 05:54
Am 18.01.2017 um 19:53 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 18:02 schrieb Frank von Thun: >> Am 18.0...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Heiko, 18.01.2017 22:48
Am Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:53:08 CET schrieb alfred: Hallo Alfred. > > OK, geht und holt die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für__android
Karl-Heinz, 18.01.2017 18:54
Am Wed, 18 Jan 2017 17:09:23 +0100 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, such einfach mal nach "Fla...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Wolfgang Voelker, 18.01.2017 18:26
Hallo Hartmut, klares nein. Hat Google schon lange verboten. Gruß Wolfgang Hartmut Haase schrieb am 18....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 18.01.2017 18:02
Am 18.01.2017 um 17:28 schrieb alfred: > Am 18.01.2017 um 16:28 schrieb Heiko Ißleib: > Hallo Heiko,...