Neuinstallation SUSE 11.0

Christoph-J. Walter - Mittwoch, 21. April 2010 11:18:36 - 3 Antworten

Aufgrund eines Festplattendefektes muss ich SUSE 11.0 (Original-DVD von Novelle) neu installieren. Nach der Installation erscheint nicht das grafische Anmeldebild sondern das Textbasierte. Bei der Eingabeaufforderung (Benutzername und Passwort) erscheint dann immer die Meldung ... can not found.
Wie kann ich erreichen, dass das grafische Anmeldebild erscheint? Bei der Erstinstallation ging das noch automatisch.

Chris

Antworten
Neuinstallation SUSE 11.0
Christoph-J. Walter, Donnerstag, 22. April 2010 09:12:10
Ein/Ausklappen

Vielen Dank Andreas.
Es ist aber jetzt ein neues Problem aufgetreten. Während der Installation kommt die Meldung "einige Pakete nicht gefunden".
Kann es sein dass die DVD defekt ist?
Ich bitte natürlich alle anderen Freunde um Antworten.

Chris


Bewertung: 244 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Neuinstallation SUSE 11.0
DieterD (unangemeldet), Montag, 03. Mai 2010 18:53:39
Ein/Ausklappen

Bei mir war bei Suse 10.1 die Ursache, dass die DVD Macken hatte. Neubrennen (Kopie) half mir damals.






Bewertung: 261 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Neuinstallation SUSE 11.0
Andreas (unangemeldet), Mittwoch, 21. April 2010 16:02:37
Ein/Ausklappen

Hallo Cristoph,
ich denke, die Grafikkarte ist nicht konfiguriert. Dies geht über yast2 bzw. sax2. (sax2 bzw. yast2) als Befehl auf der Konsole eingeben.

Gruß
Andreas


Bewertung: 261 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • KDE-3-Fork Trinity für aktuelle Linux-Distributionen
    Das Trinity Desktop Environment ist ein Fork der KDE-Version 3: Das Team führt die Entwicklung der älteren KDE-Version fort und bietet Anwendern damit eine Desktopalternative.
  • Neue Software
    Täglich sprudeln die internationalen News-Ticker und Software-Portale über vor Pressemitteilungen und Ankündigungen von Neuerscheinungen freier wie kommerzieller Anwendungs-Software. Diese monatliche Rubrik versucht, Sie über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Software-Markt auf dem Laufenden zu halten.
  • Schreibprogramm
  • SuSE Linux 8.0 Personal im Test
    Seit Mitte April ist die neue Nürnberger Distribution im Handel. Haupt-Features der Version 8.0 sind das brandneue KDE 3.0 sowie eine weiter vereinfachte Installation und Konfiguration. Unser Test sagt Ihnen, was Sie erwartet.
  • Codename "Emerald"
    Das OpenSuse-Projekt hat sich für die aktuelle Version 11.2 besonders viel Zeit genommen: fast ein Jahr ist seit der Veröffentlichung von OpenSuse 11.1 verstrichen. Dieser Artikel zeigt ihnen, was sich seither verändert hat.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...