Netzwerk ist ausgelastet..

Fritz Pommes - Sonntag, 04. Juli 2010 10:19:47 - 5 Antworten

Hallo miteinander,

ein seltsames Problem beim Kopieren von Dateien treibt mich zum Wahnsinn!

Hardware:
Notebook E1210 mit XP-Pro über WLAN
PC noname mit Suse Linux 11.0
Router Thomson TG587v..(aktuellste Firmware)

Problem:

Wenn ich von meinem Netbook über WLAN (XP-Pro) eine Datei auf eine Samba Freigabe kopieren will, bricht Windows mit der Meldung "Fehler beim Kopieren...Netzwerk ist ausgelastet.."
Komisch, das die Netzwerkauslastung "nur" bei ca 1-3 % liegt und die zu kopierenden Dateien oft nicht mal grösser als 100 KB sind (ja KILOBYTE)

Die OutlookSicherungsdatei, die ich über das Addin Outlook Sicherung speichere, wird tadellos kopiert (ist mehrer MB gross) u. auch z.b. die Sicherung d. Finanzprogrammes Quicken auf netzlaufwerk funktioniert.
Ein Speichern von Dateien von Firefox auf Netzlaufwerk ebenso..

Da ich mich hier in einem Linuxforum befinde, befürchte ich schon die Antwort "Windoof ist schuld!"

Professer Dr. Google wurde schon intensiv befragt, keine hilfe gefunden.

Die Frage ist jetzt: Was ist Schuld u. wie kann ich das Problem lösen, ohne das ich neue Hardware kaufe, u. neu Installiere usw...?

Irgendjemand eine Idee?

Wäre super...

Soweit ich mich erinnere, traten die Probleme mit dem Alten Router nicht auf , also hätte ich den Router im Verdacht.. aber dann würden die Probleme wohl auch beim Speichern über Firefox etc. auf Netzlaufwerk auftreten, tun sie aber wie gsagt net...


Antworten
Windows... ^^
Martin Weißhaupt, Montag, 05. Juli 2010 08:56:55
Ein/Ausklappen

Hallo,

ich vermute 2 Dinge:
Entweder der Windows Explorer hat eine eigenartige Einstellung (oder irgendwas im Cache) oder die Samba Freigabe hat eine Macke.

Interessant zu wissen wäre, ob auch andere Windows-Rechner das Problem haben...


Bewertung: 278 Punkte bei 128 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Windows... ^^
Fritz Pommes, Montag, 05. Juli 2010 11:48:46
Ein/Ausklappen

hm.. kann ich momentan schwer überprüfen, mit anderen Windows Rechnern.


ich weiss nur soviel: Über FTP (Lokal, wie auch Internet) funktioniert das Kopieren...

also irgendwie doch ein SAMBA Problem - nur was genau`?




Bewertung: 205 Punkte bei 161 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Windows... ^^
Fritz Pommes, Montag, 05. Juli 2010 20:13:12
Ein/Ausklappen

Ich fass es nicht - das sind Fehler, die man nicht so leicht erurieren kann, denn
jetzt plötzlich gehts wieder - aber wie lange ist die Frage. Nur was genau der Fehler war, weiss ich net.

Bin gespannt, wie lange...

Entweder ist ein automatisches Update erfolgt (wobei das eh komischerweise net funktioniert)




Bewertung: 175 Punkte bei 189 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Windows... ^^
Martin Weißhaupt, Mittwoch, 07. Juli 2010 15:06:39
Ein/Ausklappen

Eigenartig aber Hauptsache es funktioniert ^^

Ich würde trotzdem empfehlen mal ein Auge auf das Log von Samba zu werfen...


Bewertung: 292 Punkte bei 113 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Windows... ^^
Fritz Wagenknecht (unangemeldet), Donnerstag, 07. Juli 2011 08:44:52
Ein/Ausklappen

Das Problem ist leider noch immer nicht gelöst. Bis auf die Tatsache, das ich nun den Fehler ein wenig eingegrenzt habe.

Das Problem tritt scheinbar nur bei Dateigrössen im KB Bereich auf, während bei grösseren Dateien im MB Bereich alles funzt.

Bug im Samba Server vielleicht? Fragt mich jetzt nicht, welche Version ich hab, muss ich erst nachschauen. Aber die neueste ist es nicht..

Und ein Update über Linux (Opensuse 11.3.) hat nicht geklappt.


Bewertung: 293 Punkte bei 103 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Ressourcenwächter
    Bandbreitenregulierung hilft, Flaschenhälse im Netz zu umgehen. Wondershaper erschließt die sehr komplizierte Technik dahinter auch dem Normalanwender.
  • Neuer Schwede!
    Der Excito Bubba Two arbeitet als NAS, übernimmt obendrein zahlreiche Server-Aufgaben und belastet dabei weder die Ohren noch die Stromrechnung.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Die folgenden Tipps und Tricks helfen Ihnen, auf fremde Dateiserver zuzugreifen oder einen eigenen zu starten. Außerdem gibt es Hinweise zu Konqueror und dem Archivprogramm Ark.
  • Tanzschule
    Wer parallel Windows 7 und Linux in einem Netz einsetzt, möchte meist allen Nutzern Daten zentral zur Verfügung stellen. Mit Samba ist das kein Problem.
  • Neuerungen für Stratos Online-Speicher HiDrive
    Strato trifft mit seinem offenen Onlinespeicher HiDrive vor allem den Nerv technikaffiner Anwender. Seit dem Launch des Diensts vor etwa einem Jahr hat sich einiges getan.

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Stephan Goldenberg, 12.04.2018 13:13
On 12.04.2018 12:07, flecralf wrote: > > Eine rc.local habe ich angelegt, wird aber offenbar teilweise...