Nach Ubdates alles weg ...

Maria Hänel - Samstag, 15. November 2014 17:23:49 - 6 Antworten

Ich brauche dringen eure Hilfe .
Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von Asus Mit der Version Ubuntu 12.04. LTS durchlaufen lassen . Bei dem Neustart meines Notebooks ging überhaut nichts mehr ..ich konnte mich nicht anmelden ,noch ging das mouspad ... mein notebook war Lahm gelegt ._. ... ich habe zunächst das system komplett neu gemacht ... jetzt funktioniert alles wieder , doch alle meine dateien sind weg ... Jetztbrauch ich dringend eurer Hilfe ... wie bekomme ich meine Dateien wieder hergestellt ?
Es sind echt wichtige dateien darauf gewesen ._.
bitte helft mir

Danke schonmal
Mit freundlichen Grüßen Maria blunk

Antworten
kleiner Tip
Frank (unangemeldet), Mittwoch, 19. November 2014 11:54:53
Ein/Ausklappen

für /home immer eine eigene Partition verwenden und beim neuer Installation nicht formatieren, sondern wieder als /home einhängen.


Bewertung: 317 Punkte bei 87 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kleiner Tip
WilhelmHH (unangemeldet), Samstag, 13. Dezember 2014 05:04:23
Ein/Ausklappen

http://wiki.ubuntuusers.de/...rtitionierung#Vorueberlegungen beschreibt die Grundlagen


Bewertung: 277 Punkte bei 73 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Nur minimale Chancen
Kai (unangemeldet), Samstag, 15. November 2014 18:40:06
Ein/Ausklappen

Ich muss jetzt erstmal nachfragen:

Wie hast du das System komplett neu gemacht? Du hast Ubuntu komplett neu installiert? In dem Fall, fürchte ich, sind alle deine Daten überschrieben und somit weg.

Es gibt noch eine Restchance an die Daten zu kommen. Dazu solltest du dein Notebook nicht mehr anfassen beziehungsweise starten und einem Profi zur Datenrettung übergeben.

Das ist übrigens kein Problem von Ubuntu, das wäre bei Windows und Mac OS X genau so gewesen: Wenn man ein Betriebssystem neu installiert oder ein System in seinen Ausgangszustand zurück versetzt, dann sind alle Daten verloren.

Einzige Ausnahme: Die Daten liegen auf einer zweiten Festplatte oder (sogenannten) Partition.

Hast du denn kein Backup deiner wichtigen Daten gemacht? (Was man immer machen sollte!)


Bewertung: 284 Punkte bei 84 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nur minimale Chancen
danke erstmal ;) (unangemeldet), Samstag, 15. November 2014 22:42:09
Ein/Ausklappen

ich denke das system ist komplett neu .... gut dann werde ich es mal mit einem profi versuchen danke ;)

Nein ich hätte nicht damit gerechnet das sich das notebook wegen eines updates komplett abschaltet ;( das werde ich aber in zukunft wöchentlich machen :)


Bewertung: 267 Punkte bei 81 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nur minimale Chancen
Kai (unangemeldet), Sonntag, 16. November 2014 00:48:04
Ein/Ausklappen

Es tut mir da auch leid, nicht helfen zu können.

Mich würde auch stark interessieren, was da falsch gelaufen ist. Eigentlich sollte ein Update nicht diese Probleme bereiten. Ich arbeite jetzt schon extrem lange mit Ubuntu und sowas ist mir noch nicht passiert (wohl aber schon mehrfach unter Windows).


Bewertung: 296 Punkte bei 84 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Nur minimale Chancen
Dieter (unangemeldet), Dienstag, 17. Februar 2015 22:35:46
Ein/Ausklappen

Nach dem apt-get update und apt-get upgrade war bei mir auch die graphische Oberfläche zerschossen. Es gab da wohl ein paar Abhängigkeiten, die zuschlugen, wenn man länger nicht beides ausgeführt hatte. Es hatte ingesamt 8 Stunden gedauert, bis ich es wieder hinbekam (einzelne Pakete deinstallieren, Kernel installieren und dann Pakete wiederinstallieren).

Für solche Überraschungen sollte man immer ein LiveSystem auf CD oder USB-Stick parat halten, um die Daten vorher zu retten.

Auch die Startoption ohne grafische Oberfläche sollte man kennen, wie auch den Befehl mount für angeschlossene Sticks, damit man Datenrettung auch ohne LiveSystem hinbekommt, falls diese nicht parat liegen.




Bewertung: 265 Punkte bei 73 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Uwe Herrmuth, 16.12.2017 16:47
Hallo Udo, Udo Teichmann schrieb am 16.12.2017 um 15:36: > Ich will Debian Multimedia benutzen, eigentli...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Richard Kraut, 16.12.2017 16:33
Am Samstag, den 16.12.2017, 15:36 +0100 schrieb Udo Teichmann: > Ich will Debian Multimedia benutzen, eig...
[EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Udo Teichmann, 16.12.2017 15:36
Hallo Leute Ich will Debian Multimedia benutzen, eigentlich nur wegen eines Paketes. Wenn ich der Anleitung,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fehler_beim_Upgraden_-_gelöst_-
Karl-Heinz, 15.12.2017 21:02
Am Fri, 15 Dec 2017 20:46:24 +0100 schrieb Heiko Ißleib : Hallo Heiko, > Wohl ein Fehler in etc/enviro...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fehler_beim_Upgraden_-_gelöst_-
Heiko Ißleib, 15.12.2017 20:46
Hallo. Wohl ein Fehler in etc/environment . Am 15.12.2017 20:10 schrieb "Karl-Heinz" : > Am...