Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam

Autor

Mittwoch, 20. April 2005 09:54:03

Hallo Zusammen...

ich habe ein ziemliches Problem mit meinem System.

Es funktionierte einwandfrei bis vor einigen Tagen als ich die Memory von 512MB auf 1GB aufstockte. Seit diesem Tag ist mein System unglaublich langsam..braucht 7-8 min um zu booten.

Die RAM-Module können eigentlich nicht das Problem sein, denn mit nur einem Modul (egal welches) funktioniert das System einwandfrei. Eine Xp Installation auf dem gleichen PC funktioniert auch einwandfrei.

Im BIOS wird der Speicher richtig angezeigt und auch wenn man z.B. den ‚top’-Befehl ausführt ebenfalls.

Jetzt zu den Fakten:

Bord: Asus P4P800-VM
RAM: Kingston RAM-Module (identisch)
BS: SuSE Linux 9.1

Was kann ich nun unternehmen? Muss ich irgendwo die Memorygrösse einstellen? Bootoption?

Danke für die Hilfe

Gruss

-orly-

Orlando Procopio

17 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Peter Sütterlin, Sonntag, 24. April 2005 09:32:10
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Orlando Procopio, Montag, 25. April 2005 08:06:47
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Orlando Procopio, Donnerstag, 21. April 2005 11:47:04
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Maik Danstedt, Donnerstag, 21. April 2005 08:45:38
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Orlando Procopio, Donnerstag, 21. April 2005 09:13:03
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Orlando Procopio, Donnerstag, 21. April 2005 09:14:35
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Ulrich Koschella, Donnerstag, 21. April 2005 10:51:16
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Ulrich Koschella, Donnerstag, 21. April 2005 10:53:13
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Ingo Kemper, Donnerstag, 21. April 2005 00:14:31
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Michael Fahland, Mittwoch, 20. April 2005 17:51:34
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
User11012 , Mittwoch, 20. April 2005 18:08:29
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Michael Fahland, Mittwoch, 20. April 2005 18:28:00
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
User11012 , Mittwoch, 20. April 2005 19:51:50
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Michael Fahland, Mittwoch, 20. April 2005 20:07:44
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Ingo Kemper, Donnerstag, 21. April 2005 00:29:07
Ein/Ausklappen
-
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Maik Danstedt, Donnerstag, 21. April 2005 08:38:41
Ein/Ausklappen
Re: Nach Memory (RAM) upgrade System extrem langsam
Mario Vogel, Samstag, 30. April 2005 15:56:39
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

  • Nicht nur für Schüler
    Das Latitude 2100 von Dell eignet sich durch seine robuste Bauweise nicht nur für den Einsatz in Schulen. Die LinuxCommunity hat sich das Gerät genauer angeschaut.
  • Verkehrswege
    Wer einen Blick in seinen Rechner wirft, entdeckt dort eine zirka 30 x 24 cm große Plastikplatte mit allerlei Leitungen und Bausteinen, das so genannte Mainboard mit CPU, Hauptspeicher und vielen bunten Anschlüssen. Dieser Artikel erklärt Ihnen die wichtigesten Komponenten davon.
  • 333,30
    Auf der Suche nach einem kleinen Komplettsystem fiel LinuxUser ein Intel-Rechner in Schuhkartongröße in die Hand – allerdings mit Windows Home Server. Doch der günstige Mini-PC eignet sich auch für Linux.
  • Altes Eisen
    Selbst auf betagten Notebooks bringen Sie mit ein paar kleinen Tricks die neuesten Distributionen flüssig zum Laufen..
  • Vier Notebooks im Test
    Linux ist auf Notebooks nach wie vor nicht unproblematisch, spezielle Notebook-Chipsätze machen dem Kernel das Leben schwer. Welche aktuellen Geräte Sie einfach mitnehmen können, verrät Ihnen dieser Artikel.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Konzert
Uwe Herrmuth, 18.04.2015 00:04
Hallo Matthias, scnr :-) Vor zwei Minuten hab ich noch gedacht, ich schreib was drauf. Habs dann gelassen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Konzert
Matthias Müller, 17.04.2015 23:51
Am Freitag, 17. April 2015 schrieb Hans Peter Knapp: > Am 16.04.2015 um 11:45 schrieb Gisela Brune: >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Claws Mail: Export von Adressen
Joerg Guenther, 17.04.2015 17:34
Hallo Rainer, Am 17.04.2015 um 09:11 schrieb Rainer: > Hallo Jörg, > > Am Thu, 16 Apr 2015 20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Claws Mail: Export von Adressen
Rainer, 17.04.2015 09:11
Hallo Jörg, Am Thu, 16 Apr 2015 20:27:26 +0200 schrieb Joerg Guenther : > > > > Evtl. stim...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] sudo apt-get install virtualbox
Alfred Zahlten, 17.04.2015 00:15
Am 16.04.2015 um 19:58 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard und Oliver, danke für eure Mails, wird schon kl...